Studie bestätigt signifikanten Sucht-Faktor durch Krypto-Trading

15.03.2019 18:22 377 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Einer Studie der Rudgers University zufolge besteht eine hohe Korrelation zwischen regelmäßigem Glücksspiel und Trading von Kryptowährungen. Eine aktuelle Studie der US-amerikanischen Rudgers University hat die Krypto-Spekulationen von Glücksspielern untersucht.

Dafür wurde eine Onlineumfrage mit 876 Erwachsenen durchgeführt, die alle im vergangenen Jahr mindestens einmal monatlich an Glücksspielen teilgenommen hatten. Dabei stellte sich heraus, dass über 50 Prozent der Spieler im vergangenen Jahr mit Kryptowährungen gehandelt hatten. Das ist ein äußerst hoher Wert, hatte doch eine andere Umfrage ergeben, dass nur 5,5 Prozent der Internet-Nutzer weltweit Digitalgeld besitzen. Die Rudgers-Studie fand weiterhin heraus, dass über 75 Prozent der Hochrisiko-Aktientrader ebenfalls Kryptowährungen traden.

Dabei kam heraus, dass Spieler, die in beiden Anlagemöglichkeiten aktiv sind, ein besonders hohes Risiko für Depression und Angstzustände aufweisen. Laut Devin Milles, Hauptautor der Studie, habe Krypto-Trading Ähnlichkeit mit Glücksspiel, sei im Gegensatz zu diesem allerdings anonym, unreguliert und rund um die Uhr verfügbar. Zwar würden manche Menschen Kryptowährungen als Investition betrachten, doch gäbe es eine „alarmierende Menge“ an Leuten, welche die Kryptomärkte wie Pferderennen oder Slot-Maschinen schlicht als Glücksspiel behandeln würden. Die Studie soll in der Mai-Ausgabe der Fachzeitschrift Addictive Behaviors erscheinen. Die Autoren raten an, dass Krypto-Trading zur weiteren Forschung in die Protokolle zur Diagnose und Behandlung von Spielsüchtigen mitaufgenommen werden solle.

Klinik in Schottland behandelt „Kryptowährungssucht“

Die schottische Suchtklinik Castle Craig Hospital klassifiziert „Kryptowährungssucht“ als eine Verhaltensabhängigkeit und spricht sogar von einer „modernen Epidemie“.

Im Februar veröffentlichte die Tech-Nachrichtenseite Motherboard eine kurze Dokumentation zu der Einrichtung, in der Patienten und ein Therapeut zu Wort kommen. https://www.youtube.com/watch?time_continue=177&v=LUirBLEQQ5M Viele Zuschauer bewerteten das Video negativ. Ein Kommentator monierte, dass es deutlich größere Probleme wie etwa Alkohol und Kokain gäbe, ein anderer, dass heutzutage alles Mögliche als „Sucht“ bezeichnet würde.

Ist die Spekulation mit Kryptowährungen für Dich persönlich eher ein Glücksspiel oder eine langfristige Investition? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte! © Bild via Matthew Powell, Flickr.com, Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Eine aktuelle Studie der Rutgers University hat gezeigt, dass über 50% der Glücksspieler im vergangenen Jahr mit Kryptowährungen gehandelt haben. Die Studie ergab außerdem, dass Spieler, die in beiden Bereichen aktiv sind, ein erhöhtes Risiko für Depressionen und Angstzustände aufweisen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...