ETH-Bullen-Rallye: Grayscales rechtlicher Sieg steigert das Open Interest und Stimmung

30.08.2023 10:24 1897 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Die ETH-Bullen haben sich nach einer Phase der Unsicherheit, die sich über eine Woche hinzog, entschieden durchgesetzt und den Kryptowährungsmarkt in eine optimistischere Richtung geführt. Dieses Wiederaufleben der optimistischen Stimmung wurde maßgeblich auf ein positives Rechtsurteil im Zusammenhang mit Exchange Traded Funds (ETFs) zurückgeführt, das als Katalysator für das neu gewonnene Vertrauen des Marktes diente.

In der Vorwoche hatte die native Kryptowährung von Ethereum Anzeichen einer begrenzten Dynamik und gedämpften Volatilität gezeigt, was die allgemeine Marktstimmung in diesem Zeitraum widerspiegelte. In den letzten 24 Stunden kam es jedoch zu einem deutlichen Anstieg der Volatilität, was die bullische Seite der Gleichung begünstigt.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der Preis von ETH bei 1.728 US-Dollar, was einen beeindruckenden Anstieg von fast 5% innerhalb des letzten Tages widerspiegelt.

Der ETH-Chart zeigte eine deutliche Verschiebung hin zu einem bullishen Trend, möglicherweise aufgrund des vorherigen Abstiegs von ETH in den überverkauften Bereich. Trotz dieser Konstellation blieb der Markt aufgrund von Inflationsängsten in Unsicherheit versunken, was dazu führte, dass eine Wolke der Zurückhaltung über der Stimmung der Anleger lag. Angesichts dieses Szenarios war ein Katalysator erforderlich, der das Marktvertrauen erneuern konnte, was zu Aussichten auf einen bullischen Aufschwung führte.

Wenn man sich mit dem Kern dieser jüngsten Rallye befasst, wird deutlich, dass der Anstieg des Aufwärtsvolumens am Dienstag alles andere als zufällig war. Vielmehr geht es um Berichte, die darauf hindeuten, dass Grayscale einen juristischen Sieg gegen die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) errungen hat. Die Investmentverwaltungsgesellschaft hatte zuvor eine Klage gegen die Ablehnung eines ETF-Antrags durch die SEC eingereicht, wobei ETH unter den Kryptowährungen nach dieser Ankündigung einen kräftigen Anstieg der bullischen Volumina verzeichnete.

Die Auswirkungen dieses Urteils sind von erheblicher Bedeutung und ebnen möglicherweise den Weg für die Genehmigung des ETF-Antrags von Grayscale. Die positive Reaktion des Marktes beruhte auf der Erkenntnis, dass ein zugelassener ETF es Institutionen ermöglichen würde, Kryptowährungen legal zu halten, was einen Anstieg der institutionellen Nachfrage auslöste.

Darüber hinaus hat dieses Urteil das Potenzial, die Voraussetzungen für einen ausgewogeneren und faireren Entscheidungsprozess in Bezug auf kürzlich eingereichte ETF-Anträge zu schaffen.

Der neue Anstieg des Marktvertrauens, der auf den juristischen Sieg von Grayscale zurückgeführt wird, hat die Nachfrage nach führenden Kryptowährungen, einschließlich Ethereum, effektiv wiederbelebt. Der bekannte Krypto-Analyst Ali wies darauf hin, dass die Gerichtsentscheidung einen erheblichen Anstieg des offenen Interesses auslöste, was auf eine neue Dynamik des Marktes hinweist.

Eine genauere Untersuchung des offenen Interesses von Ethereum bestätigte eine erkennbare Wende in dieser Kennzahl. Dieser Pivot markierte einen leichten Aufschwung, der an die am 18. August beobachteten Niveaus erinnerte, obwohl es nach wie vor bemerkenswert ist, dass das aktuelle Open Interest-Niveau immer noch unter den Zahlen zur Monatsmitte liegt.

Die Auswirkungen dieses Aufwärtstrends waren auch im Bereich der gehebelten Positionen zu spüren, was zur Auflösung von Short-Positionen führte. Dies wiederum verstärkte den Kaufdruck auf dem Markt, da Händler, die gezwungen waren, ihre Verlustpositionen abzudecken, Vermögenswerte kauften.

Glassnode-Warnungen verdeutlichten die Situation zusätzlich und enthüllten, dass ETH-Futures-Kontrakte mit Short-Positionen innerhalb der letzten 24 Stunden auf einen neuen monatlichen Höchststand gestiegen waren.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der jüngste Aufwärtstrend von Ethereum auf ein positives Rechtsurteil im Zusammenhang mit ETFs folgt. Diese Gerichtsentscheidung hat das Marktvertrauen gestärkt und die Nachfrage nach wichtigen Kryptowährungen wie Ethereum belebt. Die Auswirkungen erstrecken sich auch auf eine potenzielle institutionelle Beteiligung, die durch die Aussicht auf rechtliches Eigentum durch ETFs vorangetrieben wird. Trotz der Volatilität und der vorangegangenen Marktunsicherheiten hat sich dieser juristische Sieg als entscheidende Kraft erwiesen, die den Markt in eine optimistischere Richtung lenkt.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...