Warum die nächsten 24 Stunden für den Kryptomarkt kritisch sein könnten

13.06.2023 11:20 267 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Aufgrund verschiedener Faktoren, die die Marktpreise stark beeinflussen könnten, sind die nächsten 24 Stunden für die gesamte Kryptobranche von immenser Bedeutung. Insbesondere wird die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) im Rampenlicht stehen, da heute, am 13. Juni, vier wichtige Ereignisse stattfinden. Ein Ereignis mit erheblichen potenziellen Auswirkungen ist die angebliche Entsiegelung der internen Hinman-Dokumente der SEC im Fall Ripple. Die Hinman-Dokumente könnten Einblicke in die bisherige Einstufung von Ethereum (ETH) als Nicht-Wertpapier liefern, die derzeit vom SEC-Vorsitzenden Gary Gensler angefochten wird.

Bereits im Anfangsstadium des Rechtsstreits mit Ripple hatte die SEC beantragt, die Hinman-Dokumente für ungültig zu erklären. In einer Rede im Juni 2018 erklärte der ehemalige Direktor der Finanzabteilung der SEC, William Hinman, dass Ethereum nicht als Wertpapier betrachtet werden sollte. Diese Dokumente sind für Ripple von besonderer Bedeutung. Die SEC argumentiert mit der Notwendigkeit, die Vertraulichkeit sensibler interner Daten zu schützen und behauptet, dass die Hinman-Dokumente für das laufende Verfahren „nicht relevant“ seien. Ripple vertritt jedoch eine andere Perspektive.

In einem aktuellen Tweet brachte Ripple-CEO Brad Garlinghouse seine Überzeugung zum Ausdruck, dass sich das Warten auf die Dokumente gelohnt habe. Interessanterweise könnten die Hinman-Dokumente nicht nur für Ripple, sondern für die gesamte Kryptoindustrie von größter Bedeutung sein. Wenn sie Aussagen zur Klassifizierung von Sekundärmarkttransaktionen von Krypto-Assets enthalten, könnten sie möglicherweise die Behauptungen der SEC in den Klagen gegen Coinbase und Binance entkräften. Ein weiteres Ereignis von großer Bedeutung ist die Anhörung zur einstweiligen Verfügung (TRO) der SEC gegen Binance US, die für 14:00 Uhr EST geplant ist. Letzte Woche beantragte die SEC bei einem Bundesrichter in Washington, D.

C., die Vermögenswerte der US-Tochtergesellschaft von Binance einzufrieren. Binance US hat sich gegen den Antrag der SEC ausgesprochen und erklärt, dass er die Geschäftstätigkeit des Unternehmens erheblich beeinträchtigen und seinen Kunden schaden würde. Binance US gibt an, seit Dezember 2020 umfassend bei den Ermittlungen der SEC kooperiert zu haben. Das Unternehmen bestätigt außerdem, dass CEO Changpeng Zhao das Bankkonto von BAM Trading besitzt, aber keine Zeichnungsberechtigung dafür besitzt.

Um seine Verteidigung vorzubereiten, hat Binance US die Hilfe von vier Anwälten von Milbank LLP in Anspruch genommen, darunter einem ehemaligen Co-Direktor der Durchsetzungsabteilung der SEC, George Canellos. Darüber hinaus ist heute die Frist für die SEC, auf den Antrag von Coinbase zur Festlegung von Regeln zu reagieren. Die SEC hat zuvor darauf hingewiesen, dass die Festlegung von Vorschriften Jahre dauern kann und die Durchsetzungsmaßnahmen in der Zwischenzeit fortgesetzt werden. Schließlich endet heute auch die öffentliche Kommentierungsfrist für die von der SEC vorgeschlagene erweiterte Definition einer Börse. Die erweiterte Definition könnte erfordern, dass sich dezentrale Börsen (DEXs) als Wertpapierbörsen registrieren lassen.

Diese Entwicklung unterstreicht die Notwendigkeit einer dringenden neuen Gesetzgebung in den Vereinigten Staaten, da sie dem Blockchain-Bereich die Last auferlegt, die Regeln richtig zu interpretieren. Andernfalls könnten schwere Strafen verhängt werden, was dazu führen könnte, dass die SEC Einzelpersonen oder Unternehmen rückwirkend bestrafen kann, eine Praxis, die im Widerspruch zu einem ordnungsgemäßen Verfahren steht. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels belief sich die Gesamtkapitalisierung des Krypto-Marktes auf 1,027 Billionen US-Dollar, nachdem sie am Samstag unter den entscheidenden 200-Tage-EMA gefallen war. Diese Entwicklungen verdeutlichen die kritische Natur der nächsten 24 Stunden für die Kryptoindustrie und ihre Teilnehmer, da sie gespannt auf die Ergebnisse dieser Schlüsselereignisse warten. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Kritischer Zeitpunkt: Die kommenden 24 Stunden im Kryptomarkt

Warum sind die nächsten 24 Stunden für den Kryptowährungsmarkt kritisch?

Auf Grundlage bestimmter Ereignisse, Muster und Trends, können die kommenden 24 Stunden eine entscheidende Zeit für den Kryptowährungsmarkt darstellen. Änderungen bei gesetzlichen Regelungen oder wichtige Nachrichten können starke Schwankungen verursachen.

Was könnte die Kryptowährungspreise beeinflussen?

Preisschwankungen im Kryptowährungsmarkt können durch Faktoren wie regulatorische Nachrichten, Marktsentiment, Änderungen im Angebot und in der Nachfrage sowie makroökonomische Entwicklungen beeinflusst werden.

Kann ich mein Investment gegen Volatilität absichern?

Ja, es gibt verschiedene Methoden, um Kryptowährungs-Investitionen gegen Volatilität abzusichern, einschließlich diversifizierter Portfolios, Futures-Kontrakten und anderen Derivaten, sowie durch passive Anlagestrategien.

Wie sollte ich auf eine kritische Phase im Kryptomarkt reagieren?

Es ist immer ratsam, informiert und vorbereitet zu sein. Entwickeln Sie eine klare Anlagetaktik, halten Sie sich an Ihre Strategie und lassen Sie sich nicht von Emotionen leiten.

Was passiert, wenn der Kryptomarkt stark fällt?

Ein starker Fall des Kryptomarktes kann dazu führen, dass einige Investoren Verluste erleiden, vor allem wenn sie auf Kredit investiert haben. Es kann jedoch auch Möglichkeiten für neue Investitionen zu niedrigeren Preisen eröffnen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die nächsten 24 Stunden sind für die Kryptobranche von großer Bedeutung, da die US-Börsenaufsicht SEC im Rampenlicht steht und unter anderem wichtige Entscheidungen im Fall Ripple und gegen Binance trifft, die potenziell erhebliche Auswirkungen auf den Markt haben könnten.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

datenschutz

Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick Allgemeine Hinweise Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn...

impressum

Impressum

Kontakt-Adresse Peak Solutions Group AGDammstr. 166300 ZugSchweiz E-Mail:info@coinkurier.de Vertretungsberechtigte Person(en) Sergej Heck, Geschäftsführer Handelsregister-Eintrag Eingetragener Firmenname: Peak Solutions Group AG Handelsregister Nr: CHE-202.322.728 Mehrwertsteuer-NummerCHE-202.322.728 MWST Die Rechte für die...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

xrp-am-scheideweg-kritische-unterstuetzung-bedroht-wird-ripple-widerstehen

XRP am Scheideweg: Kritische Unterstützung bedroht – Wird Ripple widerstehen?

XRP Kurs Prognose: Kann der Ripple Kurs jetzt bullisch abprallen? Die aktuelle Lage des XRP-Kurses ist angespannt, da er sich an...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...