FalconX: Bitcoin und Ethereum ähneln der Marktstimmung von 2019

26.07.2023 16:37 575 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Der Kryptomarkt hat einen leichten Rückgang erlebt, der mit einem geschäftigen makroökonomischen Kalender zusammenfällt, der sich auf große Blue-Chip-Assets wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) ausgewirkt hat. Am Montag fielen BTC und ETH unter ihre jeweiligen wichtigen Widerstandsniveaus von 30.000 US-Dollar und 2.000 US-Dollar, was zu einem Rückgang der gesamten Krypto-Marktkapitalisierung um 2,9% führte, die nun bei 1,2 Billionen US-Dollar liegt. Sowohl BTC als auch ETH blieben in den letzten 24 Stunden relativ stabil und fielen um 0,3% auf rund 29.

200 US-Dollar bzw. 1.850 US-Dollar. Zu Beginn der Woche mussten sie jedoch stärkere Verluste von 3% und 2% hinnehmen, was sie zu den stärksten Rückgängen in den letzten 10 Tagen machte. Die aktuelle Marktstimmung ähnelt der von 2019, wo die Kryptoindustrie von möglichen Entwicklungen wimmelt, die breiteren Märkte jedoch wenig Aufmerksamkeit schenken, wie im wöchentlichen Newsletter des Krypto-Prime-Brokerhauses FalconX festgestellt wird.

Darüber hinaus haben die Handelsvolumina für BTC und ETH nahezu jährliche Tiefststände erreicht. Trotz des allgemeinen Rückgangs erweisen sich einige Vermögenswerte mit geringerer Marktkapitalisierung als vielversprechend, möglicherweise aufgrund des gestiegenen Interesses nach dem jüngsten Urteil zwischen Ripple und SEC und dem aktualisierten Spot-Bitcoin-ETF von Blackrock. Chainlink (LINK) verzeichnete diesen Monat aufgrund der erfolgreichen Bereitstellung seines Cross-Chain Interoperability Protocol, das den Token- und Nachrichtenaustausch über mehrere Ketten hinweg ermöglicht, zweistellige Renditen. Dogecoin (DOGE), der beliebte Memecoin, hat auch andere Vermögenswerte übertroffen und seine Marktkapitalisierung erreichte ein Dreimonatshoch von über 11 Milliarden US-Dollar. DOGE reagierte empfindlich auf Spekulationen über mögliche Zahlungsintegrationen auf Twitter, das jetzt in Obwohl einige Vermögenswerte überproportionale Zuwächse verzeichneten, bleibt die allgemeine Marktstimmung ruhig.

Marktbeobachter achten nun aufmerksam auf bevorstehende makroökonomische Ereignisse, die diese Ruhe stören könnten. Die Entscheidung des Federal Open Market Committee (FOMC), starke Ölpreiserhöhungen, BIP-Zahlen für das zweite Quartal aus den USA und eine erwartete Zinserhöhung durch die Europäische Zentralbank sind einige der Faktoren, die den Kryptomarkt beeinflussen könnten. Obwohl sich die Korrelation zwischen digitalen Vermögenswerten und den breiteren Märkten in letzter Zeit abgeschwächt hat, sind Analysten immer noch der Meinung, dass globale Entwicklungen und ihre Auswirkungen nicht ignoriert werden sollten. Die Krypto-Volatilität hat sowohl in realer als auch impliziter Hinsicht abgenommen und stellt eine potenzielle Kaufgelegenheit für Anleger dar, die sich während der geschäftigen makroökonomischen Woche vor möglichen Spitzen des breiteren Marktes schützen möchten. Jason Pagoulatos, Markets Associate bei Delphi Digital, deutete an, dass aufgrund der Überschwänglichkeit über bullische Fundamentaldaten im Juni und Juli mit einem gewissen Kapitalabfluss zu rechnen sei.

Er wies darauf hin, dass der Weg des geringsten Widerstands für BTC eine Fortsetzung des Abwärtstrends sein könnte, wobei ein Zielbereich von etwa 28.000 bis 27.000 US-Dollar ein attraktives Niveau für Käufer darstellt. Da der Kryptomarkt potenziellen Herausforderungen durch makroökonomische Ereignisse gegenübersteht, werden Händler und Investoren die Entwicklungen genau beobachten, um die Auswirkungen auf digitale Vermögenswerte abzuschätzen und ihre Strategien entsprechend zu planen. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zu FalconX: Marktstimmung von Bitcoin und Ethereum

Was ist FalconX?

FalconX ist eine Plattform für digitale Vermögenswerte und Kryptowährungen, die institutionellen Investoren Dienstleistungen wie Margin-Trading und Kreditlösungen bietet.

Was zeigt die Marktstimmung von Bitcoin und Ethereum?

Die Marktstimmung von Bitcoin und Ethereum gibt Hinweise auf die allgemeine Haltung der Anleger gegenüber diesen Kryptowährungen und kann als Indikator für Preisbewegungen dienen.

Wie ähneln Bitcoin und Ethereum der Marktstimmung von 2019?

Die Marktstimmung von Bitcoin und Ethereum im Jahr 2021 ähnelt stark der von 2019, mit starken bullishen Trends und zunehmender Akzeptanz bei institutionellen Investoren.

Warum ist die Marktstimmung wichtig?

Die Marktstimmung ist wichtig, da sie das Anlegerverhalten und damit mögliche zukünftige Preisbewegungen beeinflusst.

Wie beeinflusst FalconX die Marktstimmung für Bitcoin und Ethereum?

Als eine führende Plattform für digitale Vermögenswerte kann FalconX das Marktverhalten beeinflussen, indem es institutionellen Investoren ermöglicht, in Bitcoin und Ethereum zu investieren, was die Nachfrage und damit die Marktstimmung beeinflussen kann.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Kryptomarkt hat einen leichten Rückgang verzeichnet, der auf makroökonomische Ereignisse zurückzuführen sein könnte. Bitcoin und Ether fielen unter wichtige Widerstandsniveaus, während einige kleinere Kryptowährungen positive Entwicklungen verzeichneten. Marktbeobachter richten ihre Aufmerksamkeit auf bevorstehende makroökonomische Ereignisse, die den Kryptomarkt beeinflussen könnten.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...