Ehemaliger New Jersey-Beamter wegen Kryptobetrugs angeklagt

25.08.2023 12:26 1648 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

In einer bedeutsamen Entwicklung hat die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) Maßnahmen gegen den ehemaligen Justizvollzugsbeamten des Staates New Jersey, John A. DeSalvo, eingeleitet, weil dieser angeblich ein betrügerisches Kryptoprogramm inszeniert hat, das speziell auf Strafverfolgungspersonal abzielt.

DeSalvo wird vorgeworfen, ein nicht registriertes Angebot des Blazar-Tokens, eines von ihm geschaffenen Krypto-Assets, durchgeführt zu haben, das schließlich im Mai 2022 zusammenbrach. In der Beschwerde der SEC wird außerdem behauptet, dass er Anlegergelder missbraucht, erhebliche Beträge in seine Krypto-Wallets umgeleitet und sie für persönliche Ausgaben verwendet habe , inklusive einer Badezimmerrenovierung.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Nach Angaben der SEC gelang es DeSalvo, zwischen der Einführung des Blazar-Tokens im November 2021 und seinem anschließenden Zusammenbruch mindestens 620.000 US-Dollar von etwa 220 Investoren aufzubringen. Aus der Beschwerde geht hervor, dass er falsche Behauptungen aufstellte und behauptete, dass der Blazar-Token bei der SEC registriert sei und bestehende staatliche Rentensysteme ersetzen würde. Außerdem täuschte er Anleger, indem er ihnen versicherte, dass automatische Lohnabzüge ihre Investition sichern und außergewöhnliche Renditen garantieren würden.

DeSalvo soll bei seinen betrügerischen Machenschaften gezielt andere Strafverfolgungsbehörden und Ersthelfer ins Visier genommen haben. Die Beschwerde der SEC deckt auch einen früheren Betrug auf, den DeSalvo im Januar 2021 initiiert hatte, bei dem er vor allem über soziale Medien Investoren für ein Investitionsvorhaben anwarb, bei dem es um den Handel mit Aktien, Optionen und Krypto-Asset-Wertpapieren ging. Nachdem er 95.000 US-Dollar von 17 Investoren eingesammelt hatte, verlor er Berichten zufolge einen erheblichen Teil durch spekulative Investitionen und nutzte den Rest unter Berufung auf schlechte Marktbedingungen zweckentfremdet.

Gurbir S. Grewal, Direktor der Strafverfolgungsabteilung der SEC, verurteilte DeSalvos Vorgehen und betonte den von ihm begangenen Vertrauensbruch. Grewal betonte, wie DeSalvo seine frühere Position als Justizvollzugsbeamter ausnutzte, um das Vertrauen anderer Strafverfolgungsbeamter zu gewinnen, von denen viele ihre hart verdienten Ersparnisse investierten.

Die beim US-Bezirksgericht für den Bezirk New Jersey eingereichte Beschwerde der SEC wirft DeSalvo einen Verstoß gegen die Betrugsbekämpfungs- und Angebotsregistrierungsbestimmungen der Wertpapiergesetze vor. Die SEC fordert Unterlassungsansprüche, die Abschöpfung unrechtmäßig erworbener Gewinne mit vorläufigen Zinsen und zivilrechtliche Sanktionen.

Gleichzeitig hat die US-Staatsanwaltschaft für den Bezirk New Jersey Strafanzeigen gegen DeSalvo angekündigt und damit die Schwere der Anschuldigungen und die Verpflichtung, ihn für seine Taten zur Rechenschaft zu ziehen, unterstrichen. Dieser Fall erinnert an die Bedeutung der Regulierungsaufsicht im Kryptoraum und an die Konsequenzen für diejenigen, die Vertrauen zum persönlichen Vorteil ausnutzen.


FAQ zur Anklage gegen einen ehemaligen New Jersey-Beamten wegen Kryptobetrugs

Wer ist der angeklagte Ex-Beamte?

Der angeklagte ist ein ehemaliger Beamter von New Jersey, dessen Identität aufgrund laufender Ermittlungen bisher nicht veröffentlicht wurde.

Welche Vorwürfe werden gegen den Ex-Beamten erhoben?

Der ehemalige Beamte wird beschuldigt, Kryptobetrug begangen zu haben, indem er falsche Versprechungen gemacht und Investoren um ihr Geld gebracht hat.

Wie wurde der Betrug aufgedeckt?

Behörden und Cyber-Kriminalitätsspezialisten haben durch intensiven Forensikeinsatz und Analyse der Kryptowährungstransaktionen den Betrug aufgedeckt.

Was passiert mit den Investoren, die betrogen wurden?

Die betroffenen Investoren können den verlorenen Betrag möglicherweise zurückerhalten, sobald das Vermögen des Angeklagten beschlagnahmt wird.

Welche Auswirkungen hat der Fall auf die Kryptowährungs-Community?

Dieser Fall unterstreicht die Notwendigkeit strenger Regulierungen und Transparenz in der Kryptowährungs-Community, um Investoren besser zu schützen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die US-Börsenaufsicht SEC hat Maßnahmen gegen einen ehemaligen Justizvollzugsbeamten des Staates New Jersey eingeleitet, der angeblich ein betrügerisches Kryptoprogramm inszeniert hat, das auf Strafverfolgungspersonal abzielt. Dem ehemaligen Beamten wird vorgeworfen, ein nicht registriertes Kryptoasset-Angebot durchgeführt zu haben und Anlegergelder missbraucht zu haben.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...