Crypto Whale verzeichnet 240.000 US-Dollar bei einem PEPE-Token-Verkauf im Wert von 1,5 Billionen US-Dollar

07.09.2023 12:24 2045 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

In einer unerwarteten Wendung der Ereignisse führte ein Kryptowährungswal einen umfangreichen Verkauf von 1,5 Billionen Token der Meme-inspirierten Kryptowährung $PEPE an der bekannten Kryptowährungsbörse Binance durch. Dieser Verkauf belief sich auf etwa 1,2 Millionen US-Dollar, was letztendlich zu einem Nettoverlust von 242.000 US-Dollar für den Wal führte.

Nach Angaben von Lookonchain, einem Kryptowährungsanalyseunternehmen, führte dieser Wal den Verkauf über drei separate Transaktionen durch. Der faszinierende Aspekt dieses Manövers liegt in der Tatsache, dass der Wal diese Token erstmals am 24. August erworben hat. Zu diesem Zeitpunkt zogen sie gewaltige 1,5 Billionen US-Dollar PEPE-Token im Wert von 1,45 Millionen US-Dollar von OKX ab.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Dieses bemerkenswerte Ereignis findet im Nachgang zu einer weiteren bedeutenden Entwicklung statt, die Schockwellen durch die $PEPE-Community ausgelöst hat. Das PEPE-Team selbst hatte eine erhebliche Veräußerung vorgenommen und unglaubliche 16 Billionen $ PEPE-Token abgeladen. Diese Reihe von Transaktionen löste bei der Nutzerbasis der Kryptowährung Bedenken und Aufruhr aus.

Am 26. August gab das offizielle PEPE-Token-Konto diese Transaktionen über eine Social-Media-Ankündigung öffentlich bekannt. Die Erklärung wirft Licht auf eine Reihe nicht autorisierter Übertragungen, die von der $PEPE-Multisig-CEX-Wallet ausgehen und die Übertragung der 16 Billionen Token an verschiedene Kryptowährungsbörsen erleichtert haben.

Die Ankündigung gab Einblick in die internen Konflikte, die das $PEPE-Projekt seit seiner Einführung am 17. April 2023 plagen. In der Erklärung wurden die nicht autorisierten Transaktionen einer Fraktion innerhalb des Teams zugeschrieben, die von „großen Egos und Gier“ motiviert war. Diese Personen hatten den Fortschritt des Projekts behindert und sich anschließend aus der Multi-Signatur-Wallet entfernt, wodurch ihre digitale Präsenz gelöscht wurde.

Die Person, die für das offizielle X-Konto verantwortlich ist, entschuldigte sich aufrichtig für die Turbulenzen und finanziellen Verluste, die der $PEPE-Community aufgrund dieser Aktionen entstanden sind. Sie wollten der Community versichern, dass die verbleibenden 10 Billionen Token in der Multi-Signatur-Wallet sicher und unter verantwortungsvoller Kontrolle bleiben.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der umfangreiche Verkauf von $PEPE-Tokens auf Binance durch einen Kryptowährungswal in der Kryptowährungs-Community für Aufsehen gesorgt hat, was zu einem erheblichen finanziellen Verlust geführt hat. Dieses Ereignis ereignete sich vor dem Hintergrund interner Konflikte innerhalb des $PEPE-Teams, die zu erheblichen nicht autorisierten Transaktionen und zur Veräußerung von Token führten. Die Community bleibt angesichts dieser Entwicklungen wachsam und vorsichtig, während das Projekt seinen weiteren Weg geht.


Häufig gestellte Fragen zu Krypto-Wal-Transaktionen und PEPE-Token

Was ist ein Krypto-Wal?

Ein Krypto-Wal ist eine Person oder Organisation, die eine große Menge an Kryptowährungen besitzt. Diese Wale haben eine erhebliche Marktmacht und können die Preise beeinflussen, indem sie große Mengen an Token kaufen oder verkaufen.

Was ist ein PEPE-Token?

PEPE-Token ist eine Kryptowährung, oft verkauft als Teil des DeFi (Decentralized Finance) Systems. Es ist eine Art digitaler oder virtueller Vermögenswert, der Kryptographie für Sicherheit verwendet.

Warum hat ein Krypto-Wal PEPE-Token im Wert von 1,5 Billionen US-Dollar verkauft?

Die Gründe für den Verkauf von PEPE-Token sind vielfältig und können von finanzwirtschaftlichen Zielen bis zu Marktstrategien reichen. In diesem speziellen Fall könnte der Krypto-Wal möglicherweise Liquidität schaffen oder Gewinne realisieren.

Welche Auswirkungen hat der Verkauf von PEPE-Token durch einen Krypto-Wal auf den Markt?

Der Verkauf einer großen Anzahl von Token durch einen Krypto-Wal kann potenziell den Marktpreis beeinflussen. Abhängig von der Größe der Transaktion und dem gesamten Handelsvolumen kann dies zu kurzfristigen Preisveränderungen führen.

Wie viel US-Dollar hat der Krypto-Wal bei dem Verkauf von PEPE-Token erhalten?

Der Krypto-Wal hat nach dem Verkauf von PEPE-Token im Wert von 1,5 Billionen US-Dollar einen Betrag von 240.000 US-Dollar erhalten.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Krypto-Wal verkauft 1,5 Billionen $PEPE-Token auf Binance, während interne Konflikte die Kryptowährungsgemeinschaft erschüttern.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.