Cathie Wood: Kryptowährungen dienen während SVB und Signature Krise als sicherer Hafen

16.03.2023 10:52 223 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die anhaltende Bankenkrise in den Vereinigten Staaten wurde von Cathie Wood, CEO der Vermögensverwaltungsfirma ARK Invest, kritisiert, die argumentierte, dass die Krise mit Hilfe dezentraler Lösungen durch Kryptowährungen hätte abgewendet werden können. Wood machte das politische Versagen der Federal Reserve für den jüngsten Niedergang von Banken wie der Silicon Valley Bank (SVB), Signature und anderen verantwortlich und sagte, dass die Kryptowährung inmitten der Krise als sicherer Hafen fungierte. Die Preise für Kryptowährungen stiegen zweistellig, wobei Bitcoin und Ethereum inmitten der Krise neue Mehrmonatshochs erreichten. In einem Twitter-Thread kritisierte Wood am 16. März die Unfähigkeit der Federal Reserve, Bankruns abzuwenden, obwohl alle Anzeichen dafür vorhanden waren.

Sie sagte, sie sei „verblüfft, dass Banken und Aufsichtsbehörden die Fed nicht davon überzeugen konnten, dass sich eine Katastrophe abzeichnet“. Wood argumentierte, dass die Politik der Fed der Hauptschuldige für die anhaltende Bankenkrise aufgrund einer Dürre bei der Finanzierung von Risikokapital sei. Sie verwies auf das Asset-to-Liability-Mismatch, das, obwohl es in den meisten Fällen für Banken typisch ist, im aktuellen Szenario unhaltbar sei, da zum ersten Mal seit den 1930er Jahren Einlagen das Bankensystem verlassen. Die Wertpapiererträge der Banken betrugen nur 1-2 % gegenüber den Einlagenzahlungen von 3-5 %, was schließlich unhaltbar wurde, als die Einlagen begannen, das System zu verlassen. Wie die SVB waren einige Banken gezwungen, bis zur Endfälligkeit gehaltene Wertpapiere zu verkaufen, da sie Verluste verbuchten, die ihre Eigenkapitalkonten aufzehren.

Wood erinnerte auch alle daran, dass die anhaltende Krise nicht durch die Kryptowährung erzwungen wurde, da das Ökosystem seit dem Sturz von FTX einer strengen Prüfung unterzogen wird, was zu einem strengen Durchgreifen der Aufsichtsbehörden führte. Wood sagte, dass die Aufsichtsbehörden Krypto als Sündenbock für ihre eigenen Versäumnisse bei der Aufsicht über das traditionelle Bankwesen benutzen. Wood ist seit langem eine bekannte Krypto-Befürworterin, was sich oft in den Investitionen ihres Unternehmens in Schwellenländern widerspiegelt – insbesondere in Krypto. Sie stellte fest, dass die aktuelle Bankenkrise im dezentralisierten, transparenten, überprüfbaren und überbesicherten Krypto-Asset-Ökosystem nicht möglich gewesen wäre. Wood projizierte Krypto als Lösung für die zentralen Fehlerpunkte, die Undurchsichtigkeit und die regulatorischen Fehler im traditionellen Finanzsystem.

Als Sündenbock für politische Fehler wird Krypto ins Ausland abwandern und den USA eine der wichtigsten Innovationen der Geschichte vorenthalten. Die anhaltende Krise unterstreicht die Notwendigkeit dezentralisierter, transparenter und überprüfbarer Systeme, die mehr Sicherheit und Stabilität bieten. Obwohl Woods Argument umstritten sein mag, unterstreicht es das Potenzial von Krypto als Lösung für die Probleme, mit denen traditionelle Finanzsysteme konfrontiert sind. Während sich die Welt auf eine stärker dezentralisierte Zukunft zubewegt, ist es wahrscheinlich, dass Krypto eine immer wichtigere Rolle bei der Gestaltung der Zukunft des Finanzwesens spielen wird. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQs - Kryptowährungen als sicherer Hafen in Krisenzeiten

Wer ist Cathie Wood?

Cathie Wood ist die Gründerin und CEO von ARK Investment Management LLC. Sie ist bekannt für ihre Investitionen in disruptive Innovationen und Technologien wie Kryptowährungen.

Was spricht für Kryptowährungen als sicherer Hafen während Krisenzeiten?

Kryptowährungen sind von Zentralbanken und Regierungen unabhängig und daher nicht direkt von geopolitischen Ereignissen oder bankenspezifischen Krisen beeinflusst. Sie können als eine Art digitales Gold betrachtet werden.

Was war die SVB und Signature Krise?

Die SVB (Silicon Valley Bank) und Signature Krise bezieht sich auf die Finanzkrise, in der diese Banken große Verluste erlitten. Es war ein starker Hinweis auf die Risiken des traditionellen Bankensystems.

Was ist der Vorteil von Kryptowährungen im Vergleich zu traditionellen Banken?

Kryptowährungen bieten eine dezentrale Finanzlösung, die es ermöglicht, Transaktionen ohne die Notwendigkeit für eine vertrauenswürdige dritte Partei durchzuführen. Sie sind auch potenziell weniger anfällig für systemische Finanzkrisen.

Warum kann die Blockchain-Technologie eine Lösung für Finanzkrisen sein?

Die Blockchain-Technologie bietet eine transparente und unveränderliche Aufzeichnung von Transaktionen. Diese Eigenschaften können dazu beitragen, Betrug und Finanzmanipulationen zu verhindern, die oft zu Finanzkrisen führen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Cathie Wood, CEO of asset management firm ARK Invest, argues that the ongoing banking crisis in the United States could have been avoided with the help of decentralized solutions provided by cryptocurrencies. Wood blames the political failure of the Federal Reserve for the recent decline of banks like Silicon Valley Bank SVB and Signature, and highlights that cryptocurrencies have acted as a safe haven during the crisis, with prices rising and reaching new multi-month highs.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...