Vitalik Buterin: Ordinals haben die Builder-Kultur bei Bitcoin wiederbelebt

07.07.2023 11:53 239 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Das Aufkommen von Bitcoin hat der Welt der Kryptowährungen große Aufmerksamkeit verschafft. Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin teilte kürzlich seine Gedanken zu diesem Thema während eines Twitter-Space mit den Bitcoin-Befürwortern Eric Wall und Udi Wertheimer mit. Die Diskussion drehte sich darum, was Bitcoin-Entwickler von Ethereum-Entwicklern lernen könnten. Buterin lobte Ordinals und den BRC-20-Token-Standard und betrachtete sie als Ablehnung der stagnierenden Politik innerhalb des Bitcoin-Ökosystems.

Er betrachtet Ordinals als Katalysator für die organische Rückkehr einer Baukultur und fördert ein Umfeld, in dem sinnvolle Maßnahmen ergriffen werden. Buterin brachte seine Zufriedenheit über den Widerstand gegen die Laser-Eye-Bewegung zum Ausdruck, da dies eine positive Veränderung innerhalb der Bitcoin-Community bedeutet. Im Mittelpunkt des Gesprächs stand vor allem das Thema Skalierbarkeit. Wall äußerte Bedenken hinsichtlich des Lightning-Netzwerks von Bitcoin und behauptete, dass es häufig ausfällt und zukünftige Benutzeranforderungen nicht bewältigen kann, selbst bei mittelgroßen Zahlungen. Buterin schlug vor, dass ein Fokus auf die Implementierung verschiedener Arten von Layer-2-Lösungen zusammen mit der Verbesserung der Effizienz der Bitcoin-Basisschicht der beste Ansatz wäre.

Buterin betonte die Vorteile von Rollups und die Bedeutung der Offenheit für ZK-Snark-basierte Skalierungslösungen. Wertheimer wies darauf hin, dass die Einführung von Rollups einen interessanten Nebeneffekt haben könnte, indem sie die Ausführung intelligenter Verträge im Bitcoin-Netzwerk ermöglichen. Wall und Wertheimer, die aktiv am Ordinals-Projekt Taproot Wizards beteiligt sind, plädieren konsequent für den Aufbau erhöhter Funktionalität auf dem Bitcoin-Netzwerk. Ihr Ansatz wurde jedoch von fundamentalistischeren Bitcoin-Anhängern kritisiert, die argumentieren, dass NFTs und Smart Contracts auf Bitcoin seine Hauptfunktion als Peer-to-Peer-Bargeldnetzwerk verwässern. Kritiker, darunter Samson Mow, CEO von Jan3, glauben, dass Ordinals Blockraum verschwenden, der für Bitcoin-Zahlungen reserviert werden könnte.

Wall erkannte diese Kritik an und erklärte, dass Bitcoin als Beweissystem für wissensfreie Beweise dienen und so die Überlastung des Netzwerks verringern könne. Er brachte die Perspektive zum Ausdruck, dass Bitcoiner schon immer Konzepte im Zusammenhang mit der dezentralen Finanzierung (DeFi) erforschen wollten, wobei die Bitcoin-Basisschicht als Richter oder Schiedsrichter der Berechnungen fungiert, anstatt die Berechnungen in der Kette ausführen zu müssen. Das Gespräch löste neue Kontroversen innerhalb der Bitcoin-Community aus, wobei Wertheimer Mow und Blockstream-CEO Adam Beck dafür kritisierte, dass sie das Gespräch mit Buterin ablehnend behandelten. Dieser Austausch verdeutlichte die unterschiedlichen Standpunkte und Debatten im Bereich der Kryptowährungen. Da sich die Kryptoindustrie weiterentwickelt, ist es wichtig, einen offenen Dialog zu fördern und unterschiedliche Perspektiven zu berücksichtigen.

Die Erforschung verschiedener Ansätze zur Skalierbarkeit und erweiterten Funktionalität kann zur Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie beitragen. Auch wenn es Meinungsverschiedenheiten geben kann, sind konstruktive Gespräche zwischen Branchenteilnehmern für Fortschritt und Innovation von entscheidender Bedeutung. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Wie Vitalik Buterin und Ordinals die Builder-Kultur bei Bitcoin wiederbelebt haben

Wer ist Vitalik Buterin?

Vitalik Buterin ist ein russisch-kanadischer Informatiker und Mitbegründer von Ethereum, der zweitgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung.

Was sind Ordinals und wie sind sie mit Bitcoin verbunden?

Ordinals beziehen sich auf Strategien und Prozesse, die in der Bitcoin-Verbesserungs-Community verwendet werden, um neue Funktionen hinzuzufügen und die Kernsoftware zu beheben und zu verbessern.

War die Builder-Kultur bei Bitcoin jemals verloren?

In den frühen Tagen des Bitcoin gab es eine starke Builder-Kultur. Im Laufe der Jahre schwächte sich dies jedoch ab, da viele ursprüngliche Beteiligte das Projekt verließen oder sich neuen initiativen zuwendeten.

Wie haben Vitalik Buterin und Ordinals dazu beigetragen, diese Kultur wiederzubeleben?

Vitalik Buterin und andere Entwickler verwenden Ordinals, um die Gemeinschaft auf die Verbesserung der Kerninfrastruktur von Bitcoin zu konzentrieren. Sie fördern eine Kultur der Offenheit und Kooperation, um das Ökosystem stärker und widerstandsfähiger zu machen.

Was bedeutet die Wiederbelebung der Builder-Kultur für die Zukunft von Bitcoin?

Die Wiederbelebung der Builder-Kultur bedeutet eine stärkere Fokussierung auf die technische Entwicklung von Bitcoin. Dies könnte zu mehr Innovationen, verbesserten Funktionen und einer stärkeren Gemeinschaft führen, die sich auf die langfristige Stabilität und das Wachstum von Bitcoin konzentriert.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

In einem kürzlich abgehaltenen Twitter-Space-Diskussion mit Bitcoin-Befürwortern teilte der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, seine Gedanken über Bitcoin mit. Er lobte die Ordinals und den BRC20-Token-Standard als Beispiel für die Ablehnung der stagnierenden Politik innerhalb des Bitcoin-Ökosystems und betonte die Bedeutung von Skalierungslösungen wie Rollups für die Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...