Februar Krypto News: Bitcoin Preis stagniert & Memeinator Presale erreicht $3,9m 

02.02.2024 10:00 618 mal gelesen Lesezeit: 6 Minuten 0 Kommentare

Mit der kürzlich erfolgten Zulassung von Bitcoin-ETFs bereiten sich Krypto-Investoren auf einen Zustrom neuen Kapitals vor, das in den Markt fließen wird. Angesichts der sich abzeichnenden großen Marktverschiebungen ist ein neues ICO in aller Munde: Memeinator.

Mit der Vision, die größte Widerstandsbewegung, die Krypto je gesehen hat, auf die Beine zu stellen und den Markt von nutzlosen Meme-Coins zu säubern, ist Memeinator in seinem Presale nach vorne gestürmt. Es hat $3,9m eingesammelt und bereits 13 seines 20-stufigen Presales erreicht, wobei Investoren bis 2024 mindestens vierstellige prozentuale Gewinne erwarten.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum Bitcoin bald die 50.000-Dollar-Marke erreichen könnte und wie Memeinator diese Dynamik nutzen könnte, um die Top-Investition des Jahres 2024 zu werden.

Bitcoin: ETF-Zulassung öffnet Türen für institutionelle Investoren

Bitcoin ist als König der Kryptowährungen bekannt und macht rund 50% der massiven Marktkapitalisierung von 1,63 Billionen US-Dollar aus. Nachdem der Bitcoin-Kurs im November 2022 einen Tiefstand von rund 16.200 Dollar erreicht hatte, stieg er um rund 200 Prozent und erreichte Ende Dezember 2023 einen Höchststand von rund 48.500 Dollar.

Während des gesamten Jahres 2023 spiegelte der Bitcoin-Kurs den Aufwärtstrend des S&P 500 wider. In der zweiten Jahreshälfte kam es jedoch zu einer deutlichen Trendwende, da Spekulationen über die Einführung von Bitcoin-ETFs einen Großteil des Kursanstiegs ausmachten.

Bitcoin-Spot-ETFs gelten als Game-Changer, die institutionellen Anlegern den Zugang zum Bitcoin-Markt mit der Gewissheit der regulatorischen Unterstützung ermöglichen. Anstatt sich mit der Komplexität von Krypto-Wallets und -Börsen auseinanderzusetzen, können diese Institutionen nun an den Preisbewegungen von Bitcoin teilhaben, ohne direkt BTC kaufen oder halten zu müssen, was einem Markteintritt von Milliarden - möglicherweise Billionen - gleichkommt.

Ein Meilenstein wurde am 10. Januar 2024 erreicht, als die SEC grünes Licht für Bitcoin-ETFs gab. BlackRock, der weltweit größte Vermögensverwalter, hat den iShares Bitcoin Trust (IBIT) aufgelegt. Laut CoinDesk zog der IBIT eine Woche nach seiner Auflegung einen enormen Zufluss von 1 Milliarde Dollar an.

Bitcoin-Preisprognose für 2024

Nachdem der Bitcoin-Kurs am 11. Januar auf rund 48.000 Dollar gestiegen war, ist er zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels auf rund 39.000 Dollar gefallen. Angesichts der für April geplanten Halbierung des Bitcoin-Kurses - ein weiterer Katalysator, von dem allgemein erwartet wird, dass er den BTC-Kurs wieder in die Höhe treiben wird - scheinen $50.000 nach diesem Ereignis ein leicht erreichbares Ziel zu sein. 

Technische Analysten gehen davon aus, dass der Bitcoin-Kurs kurzfristig auf etwa 35.000 $ fallen könnte, sollte sich der aktuelle Rückgang fortsetzen. Allerdings könnten die 50.000 $ innerhalb weniger Monate erreicht werden, sobald die Vorfreude auf die Halbierung steigt, und es ist durchaus möglich, dass BTC später in diesem Jahr ein Allzeithoch von 70.000 $ erreicht.

Memeinator: Die Widerstandsbewegung, die Krypto verändern könnte

So wie der Aufstieg von Bitcoin in den 2010er Jahren Tausende von Altcoins hervorbrachte, öffnete der virale Hype um Dogecoin und Shiba Inu im Jahr 2021 die Schleusen für Tausende neuer Meme-Coins. Diese Neueinsteiger wurden jedoch oft für ihren Mangel an Substanz kritisiert, da sie sich mehr auf kurzlebige virale Attraktivität konzentrierten, die von lustigen Maskottchen unterstützt wurde.

Der Markt für Meme Coins ist riesig - laut CoinMarketCap rund 20 Milliarden Dollar - und doch haben sie meist keinen wirklichen Nutzen oder Zweck.

Vor diesem Hintergrund sticht Memeinator als Meme-Coin wie kein anderer hervor. Halb Meme, halb Maschine, stammt er aus dem Jahr 2077 - einer dystopischen Zukunft, in der Meme-Coins den Markt erobert haben und das Potenzial von Krypto als Zukunft des Finanzwesens entgleisen lassen. Die Mission von Memeinator ist einfach: aus der Zukunft in die Gegenwart zurückzukehren, um diese schwachen Meme-Coins auszurotten und diese düstere Zukunft zu verhindern.

Das Unternehmen strebt zunächst eine Marktkapitalisierung von 1 Milliarde Dollar an und will als disruptive Kraft, die keine Gefangenen macht, weithin anerkannt werden. Das ultimative Ziel ist es jedoch, Dogecoin, Shiba Inu und Bonk vom Thron zu stoßen.

Um dieses Ziel zu erreichen, sammelt Memeinator eine beispiellose Widerstandsbewegung und hat bereits 90.000 Follower auf Twitter.

Der laufende Presale von Memeinator hat $3,9m von vielen begeisterten Investoren eingebracht, die alle bereit sind, die Meme-Coin-Revolution in Gang zu setzen. Anreize wie ein großzügiges Empfehlungsprogramm und große Gewinnspiele haben die Spannung weiter angeheizt. Ein glücklicher Gewinner hat die Chance auf eine Reise ins Weltall mit Virgin Galactic im Wert von 250.000 $.

Eine zusätzliche Attraktion ist Memeinators Shooter Meme Warfare, der nur für Token-Inhaber verfügbar ist. Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines Memeinators und liefern sich spannende Kämpfe gegen rivalisierende Meme-Coins, wobei sie eine Reihe verrückter Tricks anwenden können, um ihre Vorherrschaft zu behaupten. Meme Warfare nutzt die Macht eines KI-Memescanners, der das Spiel mit Bildern ausgewählter Meme-Coins füttert, um es frisch und fesselnd zu halten. Dieses Spiel bringt Memeinator in den boomenden GameFi-Sektor, der laut Business Research Insights bis 2031 einen Wert von 90 Milliarden Dollar erreichen soll.

Neben dem Spielen können Memeinator-Investoren das Ökosystem durch Staking stärken und bis zu 45% APY an passivem Einkommen verdienen. Darüber hinaus ist ein aufregendes NFT-Projekt in der Entwicklung, das das Potenzial hat, extrem populär zu werden, sobald die Memeinator-Bewegung wächst.

Memeinator Preisprognose für 2024

Während Memeinator die 13 der 20-stufigen Presale-Phase durchläuft, ist der MMTR-Token $0,0197 wert und bewegt sich auf einen finalen Presale-Preis von $0,0292 zu. Es wird erwartet, dass sich der erwartete Anstieg des Bitcoin-Preises in diesem Jahr positiv auf den gesamten Sektor auswirken wird, was Memeinator auf seinem Weg zu einer Marktkapitalisierung von $1 Milliarde unterstützen könnte.

Zum Vergleich: Obwohl sich Pepe Coin in einem relativ lauen Markt befand und keine Vorteile bot, schoss es bis Mitte 2023 auf eine Marktkapitalisierung von $1,5 Milliarden hoch - ein Anstieg von 900% innerhalb einer Woche, wie Watcher Guru berichtet. Zuletzt legte Myro im Januar um mehr als 700 Prozent zu. Wenn Meme-Coins das schaffen, bevor der Bull-Run überhaupt begonnen hat, dann gibt es ein riesiges Potenzial für viele weitere Coins in diesem Jahr und darüber hinaus. 

Memeinator hat mit seiner bahnbrechenden Vision und seinem nutzenorientierten Ökosystem gute Chancen, die 1-Milliarde-Dollar-Marke zu knacken. Sollte dieser Meilenstein erreicht werden, könnte jeder der 1 Milliarde MMTR-Token mit 1 $ bewertet werden, was einer atemberaubenden potenziellen Rendite von rund 3.300% innerhalb eines Jahres entspricht.

Der Bitcoin-Kurs mag vielversprechend sein, aber Memeinator könnte die heißeste Investition im Jahr 2024 sein

Da der Bitcoin-Kurs in den kommenden Wochen und Monaten weiter steigen dürfte, sieht es für Krypto-Investoren gut aus. Unterstützt wird dies durch das jüngste "Golden Cross" von Bitcoin, ein Marktindikator, der eine langfristige Hausse signalisiert.

Es sind jedoch die frühen Memeinator-Käufer, die an der Schwelle zu potenziell lebensverändernden Renditen stehen. Und angesichts der bevorstehenden Altcoin-Saison, die von vielen vertrauenswürdigen Quellen wie CoinDesk angekündigt wird, scheinen die beneidenswerten Gewinne der Memeinator-Community besonders nahe.

Memeinator wird voraussichtlich im ersten Quartal an die Börse gehen und die verbleibenden 172.413.793 Presale Token könnten innerhalb weniger Wochen ausverkauft sein. Bisher war jede Phase schneller ausverkauft als die vorhergehende, und die Investoren werden begierig sein, die noch ausstehenden 48,22% Gewinne einzustreichen.

Im Jahr 2024 könnte es eine Meme-Coin-Revolution geben, angeführt von Memeinator und seiner großen Anhängerschaft von Widerstandskämpfern. Werden Sie jetzt aktiv, oder riskieren Sie, außen vor zu bleiben, denn Memeinator ist in der Pole-Position, um die diesjährige Krypto-Rangliste zu dominieren.

Besuchen Sie die offizielle Memeinator-Website, um Memeinator (MMTR) zu kaufen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Top 10 meist gelesenen Beiträge

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...