Australien markiert die erste Devisentransaktion mit CBDC

18.05.2023 13:22 220 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Australien hat einen bedeutenden Meilenstein bei der Erforschung einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) erreicht, indem es in einem Live-Pilotprojekt erfolgreich seine erste Devisentransaktion mit dem australischen digitalen Dollar (eAUD) durchgeführt hat. Die Transaktion umfasste den Handel von eAUD gegen den Stablecoin USD Coin auf einer Ethereum-Layer-2-Blockchain, die vom Blockchain-Infrastrukturanbieter Canvas unterstützt wird. Die Krypto-Fondsmanager DigitalX und TAF Capital beteiligten sich an dem Handel, der sofort abgewickelt wurde. Canvas hob den Erfolg der Transaktion hervor und betonte ihre Überlegenheit gegenüber den traditionellen Devisen- und Überweisungsnetzwerken, die oft langsam, teuer und fehleranfällig sind.

Dieses Pilotprogramm, das von der Reserve Bank of Australia (RBA) in Zusammenarbeit mit dem Digital Finance Cooperative Research Centre (DFCRC) initiiert wurde, ist Teil einer Reihe von Tests, die potenzielle Anwendungsfälle für ein CBDC untersuchen. Der Test von Canvas konzentrierte sich speziell auf tokenisierte FX-Abwicklungen mit eAUD und demonstrierte die potenziellen Vorteile der Verwendung eines CBDC gegenüber Fiat-Währungen und bestehenden Abwicklungsplattformen. Der Handel fand über "Connect" von Canvas statt, eine dezentrale App, die auf der Layer-2-Technologie von Ethereum basiert und die Zero-Knowledge (ZK)-Roll-up-Technologie von StarkWare nutzt. David Lavecky, der CEO von Canvas, beschrieb den Handel als „historisch“ und betonte das Potenzial des digitalen Dollars bei der Bewältigung der Herausforderungen auf den Devisen- und Überweisungsmärkten, einschließlich der Verbesserung der Transaktionszeiten, der Senkung der Gebühren und der Bereitstellung einer besseren Zugänglichkeit. Die australische und neuseeländische Bank (ANZ) führte im April außerdem einen Pilottest durch, bei dem CBDC für den Handel mit Emissionsgutschriften eingesetzt wurde.

ANZ nutzte eAUD zur Unterstützung seines A$DC-Stablecoins für den Handel mit Guthaben auf einer öffentlichen Blockchain, wobei die Abwicklung nahezu in Echtzeit erfolgte. Das laufende Pilotprogramm, das am 31. März begann und am 31. Mai enden soll, untersucht verschiedene Anwendungsfälle, darunter Offline-Zahlungen, Verteilung, Verwahrung, Steuerautomatisierung, vertrauenswürdiger Web3-Handel und sogar Viehauktionen. Die Ergebnisse und die Bewertung dieser Anwendungsfälle werden am 30.

Juni in einem Bericht veröffentlicht. Australiens erfolgreiche Devisentransaktion mit eAUD stellt einen bedeutenden Fortschritt bei der Erkundung eines potenziellen CBDC durch das Land dar. Durch die Nutzung der Blockchain-Technologie und digitaler Währungen will Australien die Effizienz steigern, Kosten senken und die Zugänglichkeit bei Finanztransaktionen verbessern und so neue Möglichkeiten für sein Finanzökosystem eröffnen. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zu Zentralbank-Digitalwährung (CBDC) in Australien

Was ist die Zentralbank-Digitalwährung (CBDC)?

CBDC ist eine Form digitaler Zentralbankgeldes. Ein CBDC würde digitale Token verwenden, um das Geld einer Zentralbank zu repräsentieren, und könnte von Einzelpersonen, Unternehmen und zum Abwickeln von Werttransaktionen und Zahlungen verwendet werden.

Was markiert Australiens erste Devisentransaktion mit CBDC?

Die australische Zentralbank hat gemeinsam mit der Commonwealth Bank von Australien, National Australia Bank, der Perth Mint und ConsenSys Software eine erfolgreiche Erprobung eines Prototyps für die Ausgabe eines tokenisierten Formulars der australischen Zentralbank-Digitalwährung (CBDC) auf einer Ethereum-basierten Blockchain durchgeführt.

Wieso nutzt Australien CBDC für Devisentransaktionen?

Durch den Einsatz von CBDC können Transaktionen schneller, sicherer und effizienter durchgeführt werden. Außerdem kann es die Anzahl der Intermediäre reduzieren und die Kosten für Transaktionen senken.

Welche Rolle spielt die Blockchain-Technologie bei CBDC?

Blockchain spielt eine Schlüsselrolle bei der Digitalisierung von Währungen. Sie ermöglicht eine dezentrale, transparente und sichere Plattform für den Austausch von Informationen und Transaktionen. Im Fall von CBDC kann die Blockchain-Technologie helfen, die Effizienz zu steigern und die Sicherheit zu gewährleisten.

Welche Auswirkungen hat der Einsatz von CBDC in Australien auf den globalen Markt?

Der Einsatz von CBDC in Australien könnte eine Vorreiterrolle in der Integration von digitalisierten Währungen einnehmen und globale Standards für andere Länder und ihre Zentralbanken setzen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Australien hat erfolgreich seine erste Devisentransaktion mit dem australischen digitalen Dollar eAUD auf einer Ethereum-Layer-2-Blockchain durchgeführt, wodurch Möglichkeiten für die Effizienzsteigerung und Kostenreduzierung im Finanzwesen eröffnet werden sollen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...