Rick und Morty NFT Kunst verkauft für 150,000 USD

21.01.2021 17:40 1489 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Ein digitales Kunstwerk der beliebten Serie "Rick and Morty" wurde als NFT (Non-fungible Token) für 150.000 US-Dollar verkauft.
  • Der Verkauf unterstreicht das wachsende Interesse an NFTs als neue Form des Sammelns und Investierens in digitale Inhalte.
  • Der hohe Verkaufspreis spiegelt den Wert wider, den Fans und Sammler einzigartigen, digitalen Besitztümern beimessen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Da der Markt für digitale Sammlerstücke im Jahr 2021 boomt, will Nifty Gateway mit einer exklusiven digitalen Kunstsammlung des Co-Schöpfers der Animationsserie Rick and Morty für Spannung sorgen. Justin Roiland ist der Co-Schöpfer und Synchronsprecher der Zeichentrickserie Rick and Morty. Die Serie folgt den interdimensionalen Abenteuern des verrückten Wissenschaftlers Rick Sanchez und seines gutherzigen, aber ängstlichen Enkels Morty Smith. Die Serie hat Kultcharakter und ist vor allem in Geek-Communities wie der Physik- und Ingenieurswelt sowie der Blockchain- und Krypto-Community beliebt. Elon Musk ist zum Beispiel ein Fan und hatte einen Cameo-Auftritt als er selbst (Elon Tusk) in Episode 3, Staffel 4. Das digitale Kunstwerk mit dem Titel "The First Ever Edition Of Rick And Morty Crypto Art" wurde für 150.000 Dollar verkauft. Die Transaktion wurde über eine stille Auktion auf dem beliebten NFT-Marktplatz Nifty Gateway durchgeführt.

Das Werk von Justin Roiland zeigt ein Doodle der Hauptfiguren der TV-Serie, Rick Sanchez und Morty Smith. Es ist Teil einer Kollektion namens "The Best I Could Do". Die Sammlung enthält auch Bilder anderer ikonischer amerikanischer Zeichentrickserien, darunter "The Simpsons", die hier humorvoll als "The Smintons" bezeichnet werden. Die Smintons wurden am Mittwoch für 290.100 Dollar verkauft und übertrafen damit den vorherigen Bieter um 50 Dollar, kurz bevor die Auktion endete. Im Besitz von Winklevoss' Krypto-Börse Gemini, Nifty Gateway ist ein großer NFT-Marktplatz, der jeden Tag eine Reihe von NFT-Verkäufen ermöglicht. Im Dezember 2020 wurde ein Star Wars-Thema NFT Stück für 777,777 Dollar auf der Plattform verkauft. Zuvor versteigerte Nifty Trevor Jones' NFT "Picasso's Bull" für 55.555 USD. Krypto-NFTs haben in den letzten Monaten stetig an Schwung gewonnen und bieten berühmten Schöpfern und Künstlern eine neue Möglichkeit, ihre Werke direkt an ihre Fans zu verkaufen. Ende 2020 versteigerte Sean Ono Lennon, ein britisch-amerikanischer Musiker, Songwriter und Produzent, ein tokenisiertes digitales Kunstwerk auf dem Non-Fungible-Token-Marktplatz Rarible.   Bild@ Pixabay / Lizenz


Häufig gestellte Fragen zur NFT-Kunst von Rick und Morty

Was ist NFT-Kunst?

NFT steht für Non-Fungible Token, eine Art digitaler Vermögenswert. NFT-Kunst bezieht sich auf Kunstwerke, die als NFTs verkauft werden. Jedes Stück NFT-Kunst ist einzigartig und kann nicht durch ein anderes ersetzt werden.

Für wie viel wurde die NFT-Kunst von Rick und Morty verkauft?

Die Rick und Morty NFT-Kunst wurde für 150.000 US-Dollar verkauft.

Wer hat die NFT-Kunst von Rick und Morty erstellt?

Die NFT-Kunst von Rick und Morty wurde von dem Künstler und Animationsregisseur der Serie, Justin Roiland, erstellt.

Welche Wert hat NFT-Kunst?

Der Wert von NFT-Kunst hängt stark vom Künstler und der Nachfrage auf dem Markt ab. Sie kann jedoch hohe Preise erreichen, wie zum Beispiel die Rick und Morty NFT-Kunst, die für 150.000 US-Dollar verkauft wurde.

Warum werden NFTs in der Kunstwelt immer beliebter?

NFTs bieten eine neue Möglichkeit, Kunst zu monetarisieren und digital zu handeln. Sie können ein einzigartiges Stück digitale Kunst repräsentieren und so einen direkten Wert haben. Zudem ermöglichen sie Künstlern, an zukünftigen Wiederverkäufen ihres Kunstwerks zu verdienen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Markt für digitale Sammlerstücke boomt, und Nifty Gateway will mit einer exklusiven Kollektion des Co-Schöpfers von Rick and Morty für Aufregung sorgen. Das erste Kunstwerk der Serie wurde für 150.000 Dollar über eine stille Auktion auf Nifty Gateway verkauft.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über NFTs (Non-Fungible Tokens) und wie sie funktionieren. Dies kann Ihnen helfen, zu verstehen, warum Kunstwerke wie die von Rick und Morty so wertvoll sind.
  2. Verfolgen Sie die aktuellen Trends in der NFT-Kunstszene. So können Sie frühzeitig erkennen, welche Kunstwerke potenziell hohe Preise erzielen könnten.
  3. Betrachten Sie NFTs als eine Form von Investition. Denken Sie jedoch daran, dass wie bei allen Investitionen ein Risiko besteht und Sie nur Geld investieren sollten, das Sie bereit sind zu verlieren.
  4. Überlegen Sie, ob Sie selbst NFT-Kunst erstellen möchten. Mit den richtigen Fähigkeiten und einem guten Verständnis für den Markt könnten Sie möglicherweise Gewinne erzielen.
  5. Seien Sie auf dem Laufenden über rechtliche Aspekte im Zusammenhang mit NFTs. Da es sich um ein relativ neues Feld handelt, können sich die Gesetze und Vorschriften schnell ändern.