Melania Trump feiert den Genesis Block von Bitcoin

04.01.2022 15:32 2149 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Melania Trump würdigt den Genesis Block von Bitcoin, das Datum, an dem die allererste Bitcoin-Transaktion stattfand.
  • Ihre Anerkennung zeigt, wie weitreichend Bitcoin und Blockchain-Technologie in verschiedenen Gesellschaftsschichten akzeptiert sind.
  • Dies könnte die öffentliche Wahrnehmung von Kryptowährungen positiv beeinflussen und zu einer größeren Akzeptanz führen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Die ehemalige First Lady der USA, Melania Trump, hat auf Twitter für Aufsehen gesorgt, nachdem sie den 13. Jahrestag der Entstehung des Bitcoin Genesis-Blocks in einem inzwischen viralen Tweet gefeiert hat. Traditionell ist der 3. Januar der Jahrestag des Bitcoin Genesis Blocks, dem Gedenken an den ersten gemineden Block in der Bitcoin-Blockchain. Der 13. Jahrestag wurde gestern gefeiert.

In einer seltsamen Wendung der Ereignisse hat Melania Trump über den Genesis-Block von Bitcoin getwittert. Auch wenn die ehemalige First Lady der Vereinigten Staaten eine eigene NFT-Reihe hat, für die sie werben muss, ist dies überraschend. Denn ihr Ehemann, der ehemalige Präsident Donald Trump, ist eigentlich gegen Bitcoin. In einem Interview mit Fox News im Juni bezeichnete der ehemalige US-Präsident Trump Bitcoin als Betrug und forderte gleichzeitig eine strenge Regulierung von Kryptowährungen. In seinen jüngsten Interviews wiederholte er seine negativen Ansichten über Kryptowährungen. "Block Zero" wurde vom Bitcoin-Schöpfer Satoshi Nakamoto am 3. Januar 2009 geteilt. Der Jahrestag wurde von vielen prominenten Mitgliedern der Community gefeiert, darunter der ehemalige Twitter-CEO Jack Dorsey. Bis heute ist Satoshis Verdinglichung seiner Vision von dezentralisiertem digitalem Geld für viele ein Rätsel. Seine Entscheidung, das Design von Bitcoin durch bestimmte Regeln wie den fest kodierten 50BTC Genesis-Block, die Deckelung des Angebots, Reward Halvings und die Mining-Schwierigkeit unverändert zu lassen, ist nach Ansicht von Experten eines der Geheimnisse des Erfolgs von Bitcoin. Inzwischen hat die drittgrößte Bitcoin-Adresse 456 BTC zu einem Durchschnittspreis von 46.363 USD hinzugefügt, was etwa 21 Millionen USD entspricht. Der Wal hält 120.845,57 BTC im Wert von über 5,6 Mrd. USD. Die Identität des Inhabers bleibt ein Geheimnis, aber es scheint, dass die aktuelle Preisvolatilität voll ausgenutzt wurde.   Bild@ Depositphotos


Das Engagement von Melania Trump für den Genesis Block von Bitcoin

Wer ist Melania Trump?

Melania Trump ist ein slowenisch-amerikanisches Ex-Model und war als Ehefrau von Donald Trump die First Lady der Vereinigten Staaten von 2017 bis 2021.

Was ist der Genesis Block von Bitcoin?

Der Genesis Block ist der erste Block einer Blockchain. Modernere Versionen dieser Einleitung bezeichnen sie als Block 0, obwohl sie eigentlich Block 1 sein sollte. Er wurde am 3. Januar 2009 erstellt.

Warum feiert Melania Trump den Genesis Block von Bitcoin?

Obwohl es keine offizielle Erklärung gibt, könnte ihr Interesse an Bitcoin und der Blockchain-Technologie auf die Wertschätzung dieser Innovation und das Potenzial für zukünftige Anwendungen hinweisen.

Welchen Einfluss hat die Unterstützung von Melania Trump auf Bitcoin?

Die Unterstützung von bekannten Persönlichkeiten kann zur Glaubwürdigkeit und Akzeptanz von Bitcoin beitragen. Es ist jedoch unklar, welchen direkten Einfluss Melania Trumps Unterstützung auf den Preis oder die Akzeptanz von Bitcoin hat.

Was bedeutet diese Entwicklung für die Zukunft von Bitcoin?

Die Zustimmung von öffentlichen Figuren wie Melania Trump könnte dazu beitragen, das Bewusstsein und die Akzeptanz von Bitcoin als Technologie und Investment zu erhöhen. Dies könnte langfristig positive Auswirkungen auf den Wert von Bitcoin haben.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Melania Trump, the former First Lady of the United States, surprised many by celebrating the 13th anniversary of the Bitcoin Genesis Block on Twitter, despite her husband, former President Donald Trump, being against Bitcoin. The anniversary was widely celebrated, and it remains a mystery why Bitcoin's creator, Satoshi Nakamoto, chose to leave certain rules unchanged, such as the fixed 50BTC Genesis Block, the capped supply, reward halvings, and mining difficulty, which experts believe contributed to Bitcoin's success.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Erforschen Sie die Bedeutung des Genesis Blocks und warum er für die Blockchain-Technologie wichtig ist.
  2. Lernen Sie mehr über die Beteiligung von Prominenten in der Kryptowährungswelt und wie sie die Wahrnehmung von Bitcoin beeinflussen können.
  3. Untersuchen Sie die Rolle und den Einfluss von Melania Trump in der Kryptowährungs-Community.
  4. Verfolgen Sie die Entwicklung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen im Kontext politischer Ereignisse und Persönlichkeiten.
  5. Informieren Sie sich über die Geschichte von Bitcoin, um ein besseres Verständnis für seine Bedeutung und seinen Wert zu erhalten.