Elon Musk verachtet die Integration von Twitter mit NFTs

21.01.2022 13:53 3338 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Elon Musk kritisiert NFT-Integration als Ablenkung von wichtigeren Twitter-Problemen.
  • Er hinterfragt den Nutzen von NFT-Profilbildern in Bezug auf die Verbesserung der Benutzererfahrung.
  • Musk sieht Risiken in der Verbindung von Kryptowährungen und sozialen Medien für Nutzer.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Der CEO von Tesla nimmt eine harte Haltung gegen die jüngste Entscheidung von Twitter ein, NFTs zu integrieren. Die von Twitter neu-eingeführte Funktion für verifizierte NFT-Profilbilder steht nur zahlenden Abonnenten des Twitter Blue-Dienstes zur Verfügung und ermöglicht es ihnen, NFTs, die für ihr Profilbild verwendet werden, offiziell zu verifizieren. Ein NFT ist eine Dateneinheit, die in einem digitalen Hauptbuch, einer so genannten Blockchain, gespeichert ist und die Einzigartigkeit eines digitalen Vermögenswerts bescheinigt und ihn somit nicht austauschbar macht. NFTs können verwendet werden, um Objekte wie Fotos, Videos, Audiodateien und andere Arten von digitalen Dateien zu repräsentieren. Erst kürzlich hat Meta, der Eigentümer von Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram, eine Technologie angekündigt, die es den Nutzern ermöglicht, ihre eigenen NFTs zu erstellen und ihre eigenen, nicht fälschbaren Profilbilder mit weiteren Eigentumsnachweisen zu zeigen. Elon Musk findet die neueste Funktion von Twitter, die es Nutzern erlaubt, NFTs als Profilbilder zu präsentieren, lästig und kritisiert Krypto-Spam.

Musks Kritik an Twitters NFT-Projekt ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass sich gefälschte Konten häufig als der Tesla-CEO und andere bekannte Persönlichkeiten ausgeben, um für Krypto-Werbegeschenke zu werben. Im Jahr 2020 gelang es einem solchen Musk-Imitator, ahnungslosen Opfern 2 Millionen Dollar zu stehlen. Passenderweise wurden unter Musks Tweet, in dem er sich über Krypto-Betrüger beschwerte, Tweets veröffentlicht, die für gefälschte Werbegeschenke warben.   Bild@ Pixabay / Lizenz


Häufig gestellte Fragen zu Elon Musks Meinung zu NFTs und Twitter

Was sind NFTs?

NFTs, oder Non-fungible Tokens, sind Einheiten von Daten auf einer Blockchain, in diesem Fall meistens auf der Ethereum-Blockchain. Jeder NFT repräsentiert ein einzigartiges digitales Objekt.

Was denkt Elon Musk über NFTs?

Elon Musk hat gemischte Gefühle gegenüber NFTs geäußert. Er hat in der Vergangenheit gezeigt, dass er sowohl die Technologie dahinter als auch ihre Nutzung kritisch betrachtet.

Warum verachtet Elon Musk die Integration von Twitter mit NFTs?

Elon Musk hat sich noch nicht ausdrücklich zur Integration von Twitter und NFTs geäußert, aber angesichts einiger seiner vorherigen Kommentare zu NFTs nimmt man an, dass er sie kritisch sieht.

Was ist die Integration von Twitter und NFTs?

Twitter hat im Dezember 2021 angekündigt, dass Profile eine neue Funktion namens "NFT profile picture" erhalten sollen. Benutzer können ihre NFTs verifizieren und das verifizierte Asset als Profilbild verwenden.

Wie könnte Elon Musk die NFT-Nutzung beeinflussen?

Als einflussreiche Person in der Tech-Industrie könnten Elons Meinungen einen Einfluss auf die Wahrnehmung und Annahme von NFTs durch die Öffentlichkeit haben.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Elon Musk kritisiert Twitter für die Integration von NFTs und bezeichnet die Funktion als lästige Krypto-Spam, während Krypto-Betrüger weiterhin gefälschte Werbegeschenke auf der Plattform veröffentlichen. Musk äußert Bedenken darüber, dass die Integration von NFTs es Betrügern erleichtert, sich als prominente Persönlichkeiten wie ihn selbst auszugeben.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über Elon Musks Meinung zu NFTs, um seine Standpunkte besser zu verstehen. Musk ist eine einflussreiche Persönlichkeit in der Krypto-Welt und seine Meinungen können den Markt beeinflussen.
  2. Verstehen Sie, was NFTs sind und warum sie zurzeit in vielen Branchen, einschließlich sozialer Medien, integriert werden.
  3. Folgen Sie der Entwicklung von Twitter und dessen Integration mit NFTs. Das könnte einen großen Einfluss auf die Art und Weise haben, wie Benutzer die Plattform nutzen und mit Inhalten interagieren.
  4. Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten in der Krypto- und Blockchain-Welt. Das Feld entwickelt sich schnell und es ist wichtig, informiert zu bleiben.
  5. Untersuchen Sie, wie andere Social-Media-Plattformen mit Kryptowährungen und Blockchain-Technologien umgehen. Das kann Ihnen eine Vorstellung davon geben, was in der Zukunft möglich ist.