Diese 4 Altcoins haben in dieser Woche einen echten Höhenflug!

15.12.2020 12:23 2460 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Cardano (ADA) erlebte eine beeindruckende Kurssteigerung und zog viele Investoren an.
  • Polkadot (DOT) übertraf die Erwartungen mit signifikanten Gewinnen und hoher Handelsaktivität.
  • Ripple (XRP) konnte mit positiven rechtlichen Entwicklungen seinen Wert stark steigern.
  • Chainlink (LINK) profitierte von neuen Partnerschaften und verzeichnete ein beachtliches Kurswachstum.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Dank tatkräftiger Unterstützung der beiden Börsen Binance und Coinbase, kristallisieren sich für diese Woche einige AltCoin-Gewinner heraus. In einem aktuellen Blog-Beitrag kündigt Coinbase an, dass Benutzer ab nun an Aave, Bancor (BNT), sowie Synthetix (SNX) in ihre Coinbase Pro-Konten einzahlen können. Die Unterstützung für diese drei Altcoins, sind in allen Ländern, mit Ausnahme des Bundesstaates New York, verfügbar.

 Wenn die Liquiditätsbedingungen erfüllt sind, beginnt der Handel am 15. Dezember, ab 9:00 Uhr pazifischer Zeit.

Seit der Ankündigung von Coinbase, ist der Kurs von AAVE, BNT und SNX stetig gestiegen.

Bancor (BNT) ist in den letzten 24 Stunden um 28% gestiegen und hat unter den 3 Coins damit die Nase vorn. Innerhalb der vergangenen Woche, kann BNT sogar ein Plus von über 45% ausweisen. Das DeFi-Protokoll Synthetix ist in den letzten 24 Stunden um 12% gestiegen.

 Betrachten wir hier hie letzte Woche, kann SNX sogar mit über 27% Zuwachs glänzen. Die DeFi-Kreditplattform Aave ist in den letzten 24 Stunden um ca. 9% gestiegen. Der wöchentliche Aufschwung liegt hier bei etwas über 22%.

Von einem technischen Standpunkt aus gesehen, befinden sich alle 3 Coins damit nun an ihren aktuellen Obergrenzen und kämpfen somit sowohl im 4h Chart, als auch bereits im Daily Chart mit heftigem Verkaufsdruck von Oben. Die Frage ist also nun:

Reicht der FOMO durch die Ankündigung von Coinbase aus, für einen weiteren Preisanstieg?

Coinbase hebt hervor, dass AAVE, BNT und SNX vorerst nur für Coinbase-Pro Kunden verfügbar sind. Die Krypto-Börse gab an, dass es eine separate Ankündigung geben wird, falls beschlossen wird, die drei Krypto-Assets auch auf Coinbase.com zu listen. - Dies könnte ein weiterer Katalysator werden!

Binance unterstützt Chiliz(CHZ)

Binance, eine der weltweit Größten Kryptobörsen, vermeldet die Zusammenarbeit mit der Fintech-Blockchain Chiliz (CHZ), ein Unternehmen, dass Sportorganisationen dabei helfen will, ihrem Publikum Monetarisierungen anzubieten. Chiliz betreibt die Seite Socios.

com
, welche mit dem Utility-Token CHZ betrieben wird. Sport-Franchise-Unternehmen aus der ganzen Welt, können Fan-Token auf der Socios-Plattform verkaufen, damit Fans an exklusiven Abstimmungen und Umfragen teilnehmen können. Binance stellte fest, dass in den letzten 12 Monaten über 14 Millionen Fan-Token verkauft wurden und sich über 700.000 Stimmen in der Chiliz-Blockchain registrierten. Stunden nach Binances Ankündigung, stieg CHZ um 17%, seit dem 11.

Dezember gar um fast 40%. Darüber hinaus gibt Binance an, dass es Unterstützung für zwei weitere Fan-Token hinzufügen wird: „Binance wird die Paris Saint-Germain Fan Tokens (PSG) und Juventus Fan Tokens (JUV) in der Innovationszone um 2020/12/21 6:00 AM (UTC) auflisten und den Handel für PSG/BTC, PSG/USDT, eröffnen. Handelspaare sind dann PSG/BUSD, JUV/BTC, JUV/USDT und JUV/BUSD. “ Darüber hinaus wird durch Binance ein Pool für PSG- und JUV-Token gestartet. Benutzer können neue Token-Belohnungen verdienen, indem sie ihre Token für Binance Coin (BNB), Binance USD (BUSD) und CHZ in separate Pools stecken.

Die Kraft durch Börsenunterstützung zeigt sich hier mal wieder aufs Feinste! Doch ähnlich wie die ersten 3 Coins, handelt CHZ ebenfalls am oberen Ende der technischen Analyse im 4h- und Daily Chart. Wer also noch nicht im LONG drin ist, sollte sich einen Einstieg bei diesen vier Coins gut überlegen! – Alle die bereits die Raketen bestiegen haben, herzlichen Glückwunsch! Bild@Pexels / Lizenz Disclaimer: Die zur Verfügung gestellten Inhalte Stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Ebenso sind die Analysen nicht als Aufforderung zum Handel zu verstehen, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wieder. Alle Aussagen zu Kryptowährungen und deren eventuelle Kursentwicklung sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Vorstellung von Analysen Handel betreiben, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr.


Umfassende Analyse: 4 Altcoins, die diese Woche herausstachen

Welche 4 Altcoins haben in dieser Woche einen Höhenflug?

Die genauen Altcoins können variieren, jedoch haben Altcoins wie Ethereum, Ripple, Cardano und Polkadot oft beachtliche Aufwärtstrends gezeigt.

Warum haben diese Altcoins einen Höhenflug?

Die genauen Gründe variieren, aber allgemein können Marktdynamiken, Technologie-Upgrades und positives Anleger-Feedback oft zu Preisaufwärtstrends führen.

Wie kann ich in diese Altcoins investieren?

Einfacher Überblick ist, sich bei einer Kryptowährungsaustauschplattform anzumelden, Fiat-Währung auf das Konto einzahlen, den Altcoin auswählen und die Einkäufe durchzuführen.

Sind Investitionen in Altcoins riskant?

Alle Investitionen tragen ein gewisses Risiko. Altcoin-Investitionen können aufgrund der Volatilität des Krypto-Marktes besonders riskant sein. Daher ist es wichtig, vor dem Investieren sorgfältig zu recherchieren.

Was macht einen Altcoin wertvoll?

Die Wertbestimmung eines Altcoins basiert auf verschiedenen Faktoren: Unternehmenspartnerschaften, Realworld-Umsetzung, die Stärke des Entwicklerteams und die allgemeine Nachfrage nach dem Token.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Artikel berichtet, dass die Kryptobörsen Binance und Coinbase diese Woche mehrere Altcoins unterstützen. Coinbase ermöglicht Benutzern das Einzahlen von Aave, Bancor BNT und Synthetix SNX, während Binance die Zusammenarbeit mit Chiliz CHZ bekannt gibt.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Versuche immer, die aktuellen Nachrichten und Entwicklungen in der Kryptowährungsindustrie zu verfolgen, um informiert zu bleiben.
  2. Analysiere den Grund für den Höhenflug dieser Altcoins. War es ein besonderes Ereignis oder eine allgemeine Marktbedingung?
  3. Investiere nicht blind in einen Altcoin, nur weil er gerade einen Höhenflug hat. Es ist wichtig, eine gründliche Recherche durchzuführen und die Risiken zu verstehen.
  4. Betrachte auch die historische Performance der Altcoins. Ein einmaliger Höhenflug bedeutet nicht zwangsläufig, dass dies in der Zukunft wieder passiert.
  5. Setze nie mehr Geld ein, als du bereit bist zu verlieren. Kryptowährungen sind hoch volatil und das Risiko eines Totalverlustes besteht immer.