MetaMask - Alle Informationen zur Wallet im Überblick

26.03.2024 13:45 387 mal gelesen Lesezeit: 11 Minuten 0 Erfahrungsberichte
Nutzerbewertungen:

Thema in Kurzform

  • MetaMask ist eine dezentrale Wallet und Browser-Erweiterung, die es Nutzern ermöglicht, Ethereum-basierte Token zu speichern und DApps direkt im Browser zu verwenden.
  • Die Wallet bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, Sicherheitsfeatures wie verschlüsselte Passwörter und Seed-Phrasen sowie die Möglichkeit, Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain durchzuführen.
  • Nutzer können MetaMask auf verschiedenen Browsern wie Chrome, Firefox und Brave installieren und haben auch Zugang zu einer mobilen App für iOS und Android.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

MetaMask Einführung: Was ist MetaMask und wie funktioniert es

MetaMask ist eine der beliebtesten digitalen Wallets im Bereich der Kryptowährungen und stellt eine Brücke zwischen herkömmlichen Browsern und der Ethereum-Blockchain dar. Sie ermöglicht es Benutzern, ihre Ether (ETH) und andere auf Ethereum basierende Tokens zu verwalten sowie auf dezentrale Anwendungen (DApps) zuzugreifen. Die Wallet gibt es als Browser-Erweiterung und als mobile App, wodurch sie besonders flexibel und leicht zugänglich ist.

Die Einrichtung von MetaMask ist unkompliziert. Nach der Installation der Erweiterung im Browser oder des Herunterladens der App auf das mobile Gerät, führt MetaMask durch den Prozess der Wallet-Erstellung. Dies umfasst die Generierung eines neuen Wallets, die Sicherung des privaten Schlüssels und die Erstellung eines Sicherheits-Passworts. Der private Schlüssel oder der sogenannte Seed-Phrase ist entscheidend, denn er ermöglicht den Zugriff auf die Mittel, selbst wenn das Gerät verloren geht oder beschädigt wird.

Logo Anbieter
MetaMask
Software Wallets
  • Bekannte Wallet für Ethereum und ERC-20-Token, verfügbar als Browser-Add-On und Smartphone-Applikation
  • Gestattet die Nutzung dezentraler Applikationen (DApps) unmittelbar über den Webbrowser
  • Ermöglicht das Kaufen, Verwalten und Wechseln von digitalen Währungen direkt in der Wallet
  • Verfügt über ausgeprägte Sicherheitsmerkmale wie Verschlüsselung der Schlüssel und Datenspeicherung auf dem lokalen Gerät
Nutzerbewertungen
0 / 5
0 Erfahrungsberichte

Das Senden und Empfangen von Kryptowährungen ist mit MetaMask einfach gestaltet. Benutzer können ihre Wallet-Adresse zum Empfangen von Coins teilen oder eine Transaktion initieren, indem sie die Empfängeradresse und den Sendebetrag eingeben. MetaMask bietet außerdem eine transparente Übersicht der Gasgebühren, die für die Bearbeitung der Transaktion im Ethereum-Netzwerk erforderlich sind.

Des Weiteren kann MetaMask auf verschiedene Netzwerke wie das Binance Smart Chain Netzwerk oder das Polygon Netzwerk ausgeweitet werden. Dies erweitert die Funktionalität der Wallet und ermöglicht es den Benutzern, ein breiteres Spektrum an Kryptowährungen zu nutzen und auf eine größere Vielfalt von DApps zuzugreifen.

Die Vorteile von MetaMask: Warum diese Wallet wählen

Einer der größten Vorteile von MetaMask ist die Benutzerfreundlichkeit. Die intuitive Oberfläche ermöglicht selbst Anfängern einen schnellen Einstieg in die Welt der Kryptowährungen. Gleichzeitig bietet MetaMask fortgeschrittenen Nutzern die Möglichkeit, durch leistungsstarke Features die volle Kontrolle über ihre Transaktionen zu behalten.

Ein weiterer positiver Aspekt von MetaMask ist die große Community und breite Akzeptanz. Viele DApps und Services im Ethereum-Ökosystem setzen auf MetaMask als primäre Methode zur Benutzer-Authentifizierung. Dies führt zu einem hohen Maß an Kompatibilität und erleichtert die Interaktion mit verschiedenen Plattformen innerhalb des Ethereum-Netzwerkes.

Die Sicherheit steht bei MetaMask ebenfalls hoch im Kurs. Die Wallet verschlüsselt die Benutzerdaten lokal auf dem Gerät, wodurch Nutzer die volle Kontrolle über ihre Schlüssel haben. Regelmäßige Updates und die Einhaltung hoher Sicherheitsstandards tragen dazu bei, das Vermögen der Benutzer zu schützen.

Ein signifikanter Vorteil ist auch die Offenheit für Erweiterungen. Nutzer können MetaMask problemlos um zusätzliche Netzwerke und Tokens erweitern. Durch das Hinzufügen von Custom Tokens und der Teilnahme an verschiedenen Blockchain-Projekten, wird die Flexibilität der Wallet großgeschrieben.

Zusammenfassend ist MetaMask eine Wallet, die Anwenderfreundlichkeit mit Sicherheit und Vielseitigkeit verbindet. Ob Einsteiger in die Welt der Kryptowährungen oder erfahrene Trader, MetaMask liefert ein komplettes Toolkit, das die Verwaltung digitaler Assets vereinfacht und den Zugang zu innovativen Blockchain-Anwendungen eröffnet.

Vor- und Nachteile der MetaMask Wallet

Vorteile Nachteile
Einfache Benutzeroberfläche Kann Ziel für Phishing-Angriffe sein
Integration in zahlreiche DApps und DeFi-Plattformen Speichert den privaten Schlüssel im Browser, was Risiken bergen kann
Unterstützung von Ethereum und allen ERC-20 Tokens Nur als Browser-Erweiterung und mobile App verfügbar
Kostenlose Nutzung Benötigt gewisse Vorkenntnisse für sichere Verwendung
Open-Source-Software Unterstützt keine Bitcoin-Transaktionen
Erweiterbar durch Hardware-Wallets für zusätzliche Sicherheit Begrenzte Kundendienstoptionen

Schritt-für-Schritt-Anleitung: MetaMask einrichten und verwenden

Die Installation und Einrichtung von MetaMask ist ein geradliniger Prozess. Hier ist eine einfache Anleitung, wie Sie Ihre Wallet startklar machen:

  1. Laden Sie die MetaMask-Erweiterung für Ihren Browser herunter oder installieren Sie die App auf Ihrem Smartphone.
  2. Öffnen Sie MetaMask und wählen Sie 'Neue Wallet erstellen'.
  3. Legen Sie ein starkes Passwort fest, das Ihre Wallet vor unbefugtem Zugriff schützt.
  4. Schreiben Sie sich die angezeigte Seed-Phrase auf ein Blatt Papier und bewahren Sie es sicher auf. Diese Phrase ist essenziell für den Zugang zu Ihren Assets, falls Sie Ihr Passwort vergessen sollten.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Seed-Phrase zu bestätigen und die Erstellung Ihrer Wallet abzuschließen.
  6. Nachdem die Wallet eingerichtet ist, können Sie auf das Haupt-Dashboard zugreifen und Ihre öffentliche Adresse finden, die Sie für Transaktionen benötigen.

Um Kryptowährungen zu versenden, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf 'Senden' und geben Sie die Adresse des Empfängers ein.
  2. Betrag und Art der Kryptowährung wählen, die Sie senden möchten.
  3. Stellen Sie die Gasgebühren nach Ihren Präferenzen ein.
  4. Bestätigen Sie die Details und schließen Sie die Transaktion ab.

Das Empfangen von Kryptowährungen ist ebenso unkompliziert:

  1. Teilen Sie Ihre öffentliche Adresse mit dem Sender oder nutzen Sie den QR-Code.
  2. Warten Sie, bis die Transaktion in der Blockchain bestätigt wurde und in Ihrer Wallet angezeigt wird.

Diese Anleitung sollte Ihnen einen guten Start in die Verwendung von MetaMask bieten. Vergessen Sie nicht, regelmäßige Sicherheitskopien Ihrer Daten vorzunehmen und bleiben Sie aufmerksam beim Umgang mit Ihren privaten Schlüsseln und Seed-Phrasen.

Sicherheit bei MetaMask: Wie sicher ist Ihre Krypto-Wallet

Die Sicherheit der digitalen Assets ist ein zentrales Anliegen jedes Krypto-Wallet-Nutzers. MetaMask nimmt diese Bedenken ernst und implementiert mehrschichtige Sicherheitsmaßnahmen, um die Vermögenswerte der Nutzer zu schützen.

Zum Kern der Sicherheitsarchitektur von MetaMask gehört die lokale Verschlüsselung. Persönliche Schlüssel und Daten werden direkt auf Ihrem Gerät gespeichert und nicht auf Servern von Dritten. Dies bedeutet, dass Hacker keinen direkten Zugriff auf die Server von MetaMask haben, um an Ihre privaten Informationen zu gelangen.

Die Anwendung unterstützt die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für zusätzlichen Schutz. Dieser zusätzliche Schritt der Verifizierung stellt sicher, dass nur Sie Zugriff auf Ihre Wallet haben, selbst wenn Ihr Passwort kompromittiert sein sollte.

Es ist wichtig, dass Nutzer auch eigene Sicherheitspraktiken befolgen, um ihre Wallet zu schützen. Dies beinhaltet:

  • Nutzung eines starken, einzigartigen Passworts für MetaMask.
  • Sichere Aufbewahrung der Seed-Phrase an einem physischen Ort, der vor unbefugten Blicken geschützt ist.
  • Vermeidung von Phishing-Websites und Überprüfung der URL, bevor Sie Ihre Anmeldedaten eingeben.
  • Regelmäßige Aktualisierung von MetaMask und dem betreffenden Browser, um Sicherheitslücken zu vermeiden.

Während keine Technologie zu 100% sicher ist, bietet MetaMask eine hohe Sicherheitsstufe für das Verwalten von Kryptowährungen. Durch die Einhaltung der besten Sicherheitspraktiken von Seiten der Nutzer kann das Risiko von Sicherheitsverletzungen minimiert werden.

MetaMask und Ethereum: Eine starke Verbindung

MetaMask wurde speziell für das Ethereum-Netzwerk entwickelt und ist daher optimal auf die Besonderheiten und Funktionsweise dieser Blockchain abgestimmt. Die Wallet ermöglicht es Nutzern, Ethereum und die darauf basierenden ERC-20 Tokens zu senden, zu empfangen und zu verwalten. Zudem erleichtert MetaMask den Zugang zu Ethereum-basierten dezentralen Anwendungen (DApps), was ein zentrales Element für das Ökosystem der Smart Contracts und dezentralisierten Finanzdienstleistungen (DeFi) darstellt.

Die Integration mit Smart Contracts ist nahtlos. Nutzer können direkt über die Wallet mit Smart Contracts interagieren, wodurch beispielsweise das Teilnehmen an einem ICO oder die Nutzung von DeFi-Plattformen vereinfacht wird. Das direkte Senden von Transaktionen zu Smart Contracts erfolgt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die auch technisch weniger versierten Nutzern den Umgang mit diesen fortschrittlichen Funktionen ermöglicht.

Eine weitere wichtige Eigenschaft ist die Unterstützung von Token-Standards. Abgesehen von dem bekannten ERC-20 Standard kann MetaMask auch mit ERC-721 Tokens, die für Non-Fungible Tokens (NFTs) genutzt werden, umgehen. Das macht MetaMask zu einer vielseitigen Wallet, die die Verwaltung einer breiten Palette von Assets innerhalb des Ethereum-Ökosystems erlaubt.

Insgesamt bildet die Kombination von MetaMask mit Ethereum ein leistungsstarkes Duo für den Einstieg in die vielfältigen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie. Benutzer erhalten Zugang zu einer stabilen, sich ständig weiterentwickelnden Plattform, die das Tor zu neuen Formen von Online-Transaktionen und -Investitionen öffnet.

Token hinzufügen und verwalten in MetaMask

MetaMask zeichnet sich durch die leichte Handhabung verschiedenster Tokens aus. Durch die Kapazität, eine große Auswahl an ERC-20 und ERC-721 Tokens zu unterstützen, können Nutzer ein diversifiziertes Portfolio innerhalb einer einzigen Wallet verwalten.

Wenn Sie einen neuen Token zu Ihrer MetaMask Wallet hinzufügen möchten, gestaltet sich der Vorgang simpel:

  1. Öffnen Sie das Hauptmenü Ihrer Wallet und wählen Sie 'Token hinzufügen'.
  2. Suchen Sie nach dem Token-Namen oder, falls nicht gelistet, fügen Sie diesen über die 'Benutzerdefinierte Token' Option hinzu, indem Sie die spezifische Contract-Adresse eingeben.
  3. Klicken Sie auf 'Nächster' und bestätigen Sie die Aktion, um den Token zur Wallet hinzuzufügen.

Eine effektive Verwaltung Ihrer Tokens ist entscheidend, um Ihr Krypto-Portfolio zu überblicken. Funktionen innerhalb von MetaMask erlauben es Ihnen, den Überblick über Ihre Token-Bestände zu halten und die Performance zu überwachen. Zudem können Sie Transaktionen jederzeit einsehen und nachverfolgen.

Ihre MetaMask Wallet ist so konzipiert, dass sie mit der dynamischen Welt der Kryptowährungen Schritt halten kann. Neue Tokens und Assets können mühelos hinzugefügt werden, sodass Sie immer Zugriff auf Ihre bevorzugten Investitionen und Werkzeuge direkt an einem Ort haben.

MetaMask Erweiterungen: Die Wallet auf verschiedenen Plattformen nutzen

Eine der Stärken von MetaMask ist ihre Vielseitigkeit. Ursprünglich als Browser-Erweiterung verfügbar, hat sich die Wallet weiterentwickelt und kann nun auch als mobile Applikation auf Smartphones genutzt werden. Diese Erweiterungen stellen sicher, dass Nutzer ihre Krypto-Assets auf vielfältige Weise verwalten und auf unterschiedlichen Plattformen zugreifen können.

Egal ob auf dem Desktop oder mobil, MetaMask synchronisiert Ihre Daten nahtlos über Plattformen hinweg, sodass Ihre Assets und Einstellungen immer auf dem aktuellen Stand sind. Der nahtlose Übergang zwischen den Plattformen gewährleistet ein konsistentes Nutzererlebnis und bedeutet zusätzlichen Komfort.

Hier sind die wesentlichen Schritte, wie Sie MetaMask auf verschiedenen Plattformen verwenden können:

  1. Um die Browser-Erweiterung zu nutzen, installieren Sie sie einfach im Chrome Web Store, Firefox Add-ons oder ähnlichen Plattformen für unterstützte Browser.
  2. Laden Sie für mobile Endgeräte die MetaMask App aus dem iOS App Store oder Google Play Store herunter.
  3. Loggen Sie sich mit Ihren bestehenden Zugangsdaten ein oder importieren Sie Ihr Wallet mithilfe Ihrer Seed-Phrase.

Durch die Verfügbarkeit als Browser-Erweiterung und mobile App erweitert MetaMask die Möglichkeiten für Nutzer, ihre Kryptowährungen sicher zu verwalten, gleichzeitig den Zugang zur wachsenden Welt der DApps zu genießen und ihre Handelsaktivitäten zu verfeinern - und dies alles ohne an eine einzige Plattform gebunden zu sein.

Gebühren und Transaktionen: Was kostet die Nutzung von MetaMask

Als Nutzer von MetaMask ist es wichtig, ein Verständnis für die anfallenden Gebühren zu haben. Die Wallet selbst ist kostenlos herunterzuladen und zu installieren. Es fallen jedoch Gebühren an, die direkt mit den Aktivitäten im Ethereum-Netzwerk verknüpft sind, wie zum Beispiel das Senden von Transaktionen oder das Interagieren mit Smart Contracts.

Diese Kosten werden als Gasgebühren bezeichnet und hängen von der Komplexität der durchgeführten Aktion sowie der Auslastung des Netzwerks ab. Sie bezahlen für die Rechenleistung, die nötig ist, um Ihre Transaktion oder Smart Contract-Interaktion im Netzwerk zu verarbeiten.

MetaMask bietet die Option, die Höhe der Gasgebühren individuell anzupassen, je nachdem, wie schnell eine Transaktion abgeschlossen werden soll. Eine höhere Gasgebühr kann den Prozess beschleunigen, während geringere Kosten zu einer langsameren Ausführung führen.

Auch wenn MetaMask die Nutzerfreundlichkeit fördert, ist es ratsam, sich über die aktuellen Netzwerkgebühren zu informieren, um Überraschungen zu vermeiden und die eigenen Finanzen besser planen zu können. Ein bewusster Umgang mit den Einstellungen für Gasgebühren kann dazu beitragen, die Kosten zu optimieren und den größtmöglichen Nutzen aus der Wallet zu ziehen.

MetaMask und dezentrale Anwendungen (DApps): Interaktion leicht gemacht

MetaMask erleichtert den Zugang zu einem sich rasant entwickelnden Feld von dezentralen Anwendungen, kurz DApps genannt. Diese Anwendungen funktionieren auf der Basis von Smart Contracts und bieten unterschiedlichste Dienste, von Spielen bis hin zu komplexen Finanzinstrumenten. Durch die nahtlose Integration mit MetaMask können Nutzer direkt über ihre Wallet mit diesen DApps interagieren.

Einer der entscheidenden Vorteile von MetaMask ist die Einfachheit, mit der Benutzer DApps autorisieren können, auf ihre Informationen zuzugreifen und Transaktionen durchzuführen. Nach der Einrichtung der Wallet ist keine erneute Eingabe von Schlüsseln oder Seed-Phrasen erforderlich, was die Sicherheit erhöht und das Risiko von Phishing-Attacken reduziert.

Die Verbindung zu einer DApp wird mühelos aufgebaut:

  1. Starten Sie MetaMask und navigieren Sie zur gewünschten DApp.
  2. Auf der DApp-Website wählen Sie die Option zum 'Verbinden' oder 'Anmelden' und wählen MetaMask als Ihre Wallet aus.
  3. Bestätigen Sie die Verbindung, woraufhin MetaMask Ihnen Transaktionsdetails zur Genehmigung zeigen wird, falls erforderlich.

Die Erlaubnis, die eine DApp von MetaMask anfordert, kann je nach Anwendungsfall variieren. Sie haben stets die Kontrolle darüber, welche Berechtigungen Sie erteilen und können diese jederzeit auch wieder entziehen.

Mit MetaMask lassen sich die vielfältigen Potenziale von DApps einfach und sicher ausschöpfen, wodurch die Wallet zur zentralen Schnittstelle für innovative Blockchain-Erlebnisse wird.

Häufig gestellte Fragen zu MetaMask: Antworten für Einsteiger und Fortgeschrittene

Die Nutzung von MetaMask wirft bei neuen und erfahrenen Benutzern oft Fragen auf. Hier einige Antworten auf häufig gestellte Fragen, um die Verwendung von MetaMask zu erleichtern.

Wie füge ich neue Netzwerke zu MetaMask hinzu?
Um ein neues Netzwerk hinzuzufügen, gehen Sie in die Netzwerkeinstellungen und wählen 'Netzwerk hinzufügen'. Geben Sie die erforderlichen Netzwerkinformationen wie die RPC-URL und die Chain-ID ein.
Kann ich mehrere Konten in MetaMask haben?
Ja, MetaMask erlaubt das Hinzufügen mehrerer Ethereum-Konten unter einer einzigen Wallet. Dies hilft, verschiedene Transaktionszwecke zu organisieren oder die Privatsphäre zu erhöhen.
Was passiert, wenn ich meine Seed-Phrase verliere?
Die Seed-Phrase ist kritisch für den Zugriff auf Ihre Wallet. Wenn Sie diese verlieren und kein Backup haben, können Sie nicht auf Ihr Wallet zugreifen. Bewahren Sie die Seed-Phrase daher sicher und offline auf.
Wie sicher ist die Verwendung von MetaMask auf öffentlichen oder unsicheren Netzwerken?
Bei der Nutzung von öffentlichen Netzwerken ist Vorsicht geboten. Verwenden Sie stets eine sichere Internetverbindung und vermeiden Sie die Eingabe Ihrer Seed-Phrase oder das Durchführen sensibler Transaktionen über ungesicherte Netzwerke.
Kann ich meine Wallet von einer anderen Plattform zu MetaMask importieren?
Ja, wenn Sie im Besitz der privaten Schlüssel oder der Seed-Phrase Ihrer aktuellen Wallet sind, können Sie diese Informationen nutzen, um Ihr Konto in MetaMask zu importieren.

Diese Antworten sollen den Einstieg und die alltägliche Nutzung von MetaMask erleichtern und sicherstellen, dass Sie das Beste aus Ihrer Krypto-Wallet herausholen können.

Fazit: Warum MetaMask eine gute Wahl für Krypto-Nutzer ist

MetaMask hat sich als eines der meistgenutzten Wallets im Kryptoraum etabliert und bietet seinen Nutzern eine umfassende und sichere Lösung für das Management digitaler Vermögenswerte. Die einfache Integration mit dem Ethereum-Netzwerk und dessen DApps, die vielfältigen Sicherheitsfunktionen sowie die Möglichkeit, Tokens und unterschiedliche Netzwerke zu verwalten, machen MetaMask zu einer Wallet, die sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene attraktiv ist.

Die Bemühungen der Entwickler, regelmäßige Updates bereitzustellen, sorgen für eine stetige Verbesserung der Anwendung. Treten Fragen auf, bietet die große Community Unterstützung und Austauschmöglichkeiten. Darüber hinaus trägt die Möglichkeit der plattformübergreifenden Verwendung maßgeblich zur Beliebtheit von MetaMask bei.

Kurzum, MetaMask ist eine geeignete Wahl für diejenigen, die eine zuverlässige und benutzerfreundliche Wallet suchen, und bereitet den Weg für interaktives Eintauchen in die Welt von Ethereum und Kryptowährungen.

Logo Anbieter
MetaMask
Software Wallets
  • Bekannte Wallet für Ethereum und ERC-20-Token, verfügbar als Browser-Add-On und Smartphone-Applikation
  • Gestattet die Nutzung dezentraler Applikationen (DApps) unmittelbar über den Webbrowser
  • Ermöglicht das Kaufen, Verwalten und Wechseln von digitalen Währungen direkt in der Wallet
  • Verfügt über ausgeprägte Sicherheitsmerkmale wie Verschlüsselung der Schlüssel und Datenspeicherung auf dem lokalen Gerät
Nutzerbewertungen
0 / 5
0 Erfahrungsberichte

Berichten Sie von Ihren Erfahrungen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

MetaMask ist eine populäre digitale Wallet, die als Brücke zwischen herkömmlichen Browsern und der Ethereum-Blockchain fungiert, um Ether und andere Ethereum-basierte Tokens zu verwalten sowie auf DApps zuzugreifen. Die Einrichtung erfolgt einfach über eine Browser-Erweiterung oder mobile App; MetaMask bietet Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit durch lokale Verschlüsselung von Daten und Flexibilität durch Erweiterbarkeit für verschiedene Netzwerke.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Installieren Sie MetaMask als Erweiterung in Ihrem bevorzugten Browser oder als App auf Ihrem Smartphone, um die Flexibilität der Nutzung auf verschiedenen Geräten zu genießen.
  2. Verwenden Sie für die Sicherung Ihrer Wallet ein starkes Passwort und notieren Sie sich die Seed-Phrase auf Papier, um den Zugang zu Ihren Assets auch bei Verlust der digitalen Daten sicherzustellen.
  3. Erweitern Sie die Funktionalität von MetaMask, indem Sie zusätzliche Netzwerke wie Binance Smart Chain oder Polygon hinzufügen, um Zugang zu einem breiteren Spektrum an Kryptowährungen und DApps zu erhalten.
  4. Informieren Sie sich regelmäßig über die aktuellen Gasgebühren im Ethereum-Netzwerk und nutzen Sie die Anpassungsoptionen in MetaMask, um Transaktionskosten zu optimieren.
  5. Seien Sie achtsam im Umgang mit Ihrer Wallet und vermeiden Sie die Eingabe Ihrer Seed-Phrase oder die Durchführung sensibler Transaktionen über öffentliche oder unsichere Netzwerke.