Cardano und die Zukunft der Kryptowährungen

22.06.2020 19:24 337 mal gelesen Lesezeit: 4 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Cardano setzt auf Nachhaltigkeit und Skalierbarkeit durch sein einzigartiges Proof-of-Stake-Protokoll Ouroboros.
  • Die Entwicklung von dezentralen Anwendungen auf Cardano könnte die Adoption von Kryptowährungen in der realen Wirtschaft vorantreiben.
  • Langfristige Partnerschaften und akademische Forschung stärken das Vertrauen in Cardano als zukunftsorientierte Kryptowährung.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Suchst du nach der nächsten Kryptomünze, in die du investieren kannst? Setz dich mit dieser Münze der dritten Generation gegen andere Krypto-Investoren durch! Wir haben alles, was man über Cardano wissen muss, in diesem leicht verständlichen Leitfaden zusammengetragen! Wenn du ein Anfänger bist, was Investitionen betrifft, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Wir haben in den FAQs zu Cardano auch einige neue Entwicklungen in Bezug auf die Kryptowährungen abgedeckt.

Definition von Cardano

Statt eines Whitepapers wird das Kryptoprojekt durch Peer-Reviews gestartet und perfektioniert. Mit Cardano als Plattform beherbergt es die Operationen der Kryptowährung ADA.

Die Münze hat einen Ouroboros-Einsatznachweis, der den Abbauprozess und die Transaktionen der Benutzer kontrolliert. Die ADA rangiert unter den ersten 10 Plätzen, obwohl ihre Hauptmerkmale noch nicht vollständig umgesetzt sind. Die gesamte Marktkapitalisierung erreicht einen Wert von über 2 Millionen Dollar.

Cardano mit BTC und ETH

Cardano ist stolz darauf, als „Krypto der dritten Generation“ bezeichnet zu werden. Die Münze der ersten Generation ist der Alpha-Krypto, Bitcoin, und die zweite Generation umfasst die ETH.

Bitcoin ist als digitales Gold bekannt und hat die Überlegungen der vielen Möglichkeiten des Geldes in der technologischen Welt erst ausgelöst. ETH hat sich dazu verpflichtet, die Mängel zu bekämpfen, die man bei BTC festgestellt hatte. Allerdings hat es sich immer noch nicht als Mainstream-Währung durchgesetzt. Cardano hat sich zum Ziel gesetzt, die Probleme der beiden Generationen zu lösen, und behält deren wichtigsten Merkmale bei: intelligente Verträge, Blockkettentechnologie und mehr. Im Folgenden sind die Punkte aufgeführt, die bei Cardano aufgewertet werden.

1. Skalierbarkeit Kurz erklärt, ist dies die Rate, mit der Blöcke und Transaktionen verarbeitet werden. Darunter gibt es eine Reihe von Faktoren: Transaktionen pro Sekunde, Datenspeicherung, Bandbreite und mehr. Dies ist ein sehr großes Problem für BTC. Die Prozesse in BTC ermöglichen es dem System, begrenzte Transaktionen mit einer langsamen Geschwindigkeit abzuwickeln (zumindest im Vergleich zu anderen Kryptos und Cardano).

Die Menge der Transaktionen, die vom Alpha-System abgewickelt werden, ist ebenfalls nicht gering, und es wird viel Speicherplatz und Bandbreite benötigt, um sie alle abzuwickeln. Ouroboros Cardano löst dieses Problem auf verschiedene Weise. Erstens wird der Prozess des Block-Mining von Proof-of-Work in Proof-of-Sake umgewandelt. Anstatt viele Schürfer zu haben, hat Cardano Personen eingesetzt, die Transaktionen und Schürfblöcke bearbeiten können. Wenn sie ihre Aufgabe verfehlen, ersetzt das System sie sofort durch einen anderen, der die Aufgabe besser erledigen kann.

Es gibt immer noch eine große Zahl von Schürfern, die für ADA arbeiten, da das System mehrere Epochen mit eigenen Slots und Blöcken bewältigen kann. Rekursive Internet-Netzwerkarchitektur (RINA) Cardano beschäftigt sich mit der neuen Technologie hinter dem Internet. Das Kryptoprojekt soll eine größere Anzahl von Benutzern, Transaktionen und Daten im System bedienen. 2. Interoperabilität Das System soll eine Plattform für alle Kryptos sein, in der Münzen frei ausgetauscht und auf einer einzigen Plattform verwendet werden können.

Da ADA Informationen von allen Münzen verwendet, die zuvor vorhanden waren, könnte dies für das System möglich sein. 3. Nachhaltigkeit Das gesamte System der ADA-Währung wurde für zukunftsfähig gemacht. Ihr Peer-Review-System ermöglicht es der Technik, ihre eigenen Fehler kontinuierlich anzupassen und zu verändern. Cardano arbeitet außerdem mit Hilfe von Technologieschichten.

Das bedeutet, dass das System selbst bei größeren Entwicklungen und Aktualisierungen keine Neustarts und keine große Umstellung erfordert. Die Schichten ermöglichen eine konstante und flexible Wartung des Systems

Neue Updates in diesem Jahr

Während die Studie für Cardano weitergeht, wird die Münze nach dem Protokoll Hydra für Kryptowährungen weiter entwickelt. Die Entwicklung wird in diesem Jahr auch dadurch verstärkt, dass der Mitbegründer, Charles Hoskinson, bereits mitgeteilt hat, dass er Pläne hat, „Mönch zu werden und die Welt zu bereisen", falls der Übergang von Shelley nicht in diesem Jahr beginnt.

Preis

Trotz der volatilen Bedingungen des Kryptomarktes ist ADA laut CoinDesk's First Mover News in diesem Jahr sogar um 120% gestiegen. Demgegenüber stand die Zunahme bei ETH (80%) und BTC (31%).

Microchip

Die Firma ADA hat geplant, Open-Source-Hardware herzustellen, die für Kryptowährung verwendet werden kann. Der Chip, der durch das Projekt geschaffen werden soll, soll kostengünstig sein und dem gesamten Markt zugute kommen. Der Chip wird so konzipiert sein, dass er auch auf diejenigen abzielt, die sich nicht mit Kryptowährungen beschäftigen. Zum Beispiel können Menschen aus dem entgegengesetzten Spektrum, die von der Blockkettentechnologie profitieren können, von einer neuen Technologie profitieren, die von Cardano auf den Markt gebracht wird. Das neue System, das sich auch an Personen ohne Internetanschluss richtet, kann als Geldwechselsystem ohne die Nutzung des Internets und der Hauptblockkette funktionieren.

Die Shelley-Ära von Cardano

Der Wechsel von der Byron-Ära (der Entstehung der Münze) zu Shelley markiert die ersten Schritte der Kryptowährung, da sie eine optimierte Dezentralisierung beinhaltet. Sobald die wichtigen Termine eingehalten werden, würde das System vollständig in die Entwicklungen integriert werden. Es würde auch ein Belohnungs- und Anreizsystem beinhalten, um den Einsatz des Netzwerks und der Gemeinschaft zu erhöhen Die harte Abspaltung, die für die ADA eine Zeit der Entwicklung sein soll, wird am 29. Juli dieses Jahres stattfinden. Dies ist die zweite Phase der Roadmap von Cardano, gefolgt von Goguen, Basho und Voltaire.

Disclaimer: Dies ist ein bezahlter Artikel, für den hier dargestellten Inhalt ist ausschließlich das werbende Unternehmen verantwortlich. Der Artikel wurde nicht redaktionell bearbeitet. Für versprochene Services oder Leistungen übernimmt coin-kurier.de keinerlei Haftung.


Häufig gestellte Fragen zu Cardano und dem Aufschwung der Kryptowährungen

Was ist Cardano?

Cardano ist eine Blockchain-Plattform für Smart-Contracts. Cardano's Blockchain läuft auf dem Ouroboros-Proof-of-Stake-Konsensprotokoll.

Was unterscheidet Cardano von anderen Kryptowährungen?

Cardano unterscheidet sich durch seinen wissenschaftlichen Ansatz und Peer-Review-Prozess, der eine hohe Sicherheit und Skalierbarkeit gewährleistet. Es nutzt das Ouroboros PoS-Protokoll, das energieeffizienter als das PoW-Protokoll ist, das von Bitcoin verwendet wird.

Warum hat Cardano Potential in der Zukunft der Kryptowährungen?

Cardano zielt darauf ab, die meisten der bestehenden Probleme der Kryptowährungswelt zu lösen, einschließlich Skalierbarkeit, Interoperabilität und Nachhaltigkeit. Mit seinem auf Nachhaltigkeit ausgelegten Design könnte es einen großen Einfluss auf die Zukunft der Kryptowährungen haben.

Wie kann man in Cardano investieren?

Man kann in Cardano investieren, indem man die ADA-Token der Plattform auf Kryptowährungsbörsen kauft. Es ist wichtig, eine gründliche Recherche durchzuführen und nur in Höhe des Betrags zu investieren, den man bereit ist zu verlieren.

Was sollte man vor der Investition in Cardano berücksichtigen?

Es ist wichtig, die Risiken des Investierens in Kryptowährungen zu verstehen, einschließlich des potenziellen Totalverlusts. Darüber hinaus sollten Investoren die technischen Aspekte und das Potenzial von Cardano sowie die generelle Marktlage gründlich recherchieren.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Artikel stellt die Kryptowährung Cardano vor und erklärt ihre wichtigsten Merkmale und Funktionen. Cardano wird als Kryptowährung der dritten Generation bezeichnet und zielt darauf ab, die Probleme der vorherigen Generationen, insbesondere in Bezug auf Skalierbarkeit, Interoperabilität und Nachhaltigkeit, zu lösen. Der Artikel erwähnt auch geplante Entwicklungen und zukünftige Updates für Cardano.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Vergleichen Sie Cardano mit anderen Kryptowährungen, um ein besseres Verständnis für seine Stärken und Schwächen zu bekommen.
  2. Bilden Sie sich weiter über die Blockchain-Technologie von Cardano und dessen Potenzial für zukünftige Anwendungen.
  3. Investieren Sie in Cardano nur, wenn Sie bereit sind, das Risiko zu tragen. Wie bei allen Kryptowährungen kann der Wert stark schwanken.
  4. Bleiben Sie auf dem Laufenden über Nachrichten und Entwicklungen in der Kryptowährungsbranche, insbesondere in Bezug auf Cardano.
  5. Verwenden Sie eine sichere Wallet, um Ihre Cardano-Münzen zu speichern. Denken Sie daran, dass die Sicherheit Ihrer Kryptowährungen in Ihren Händen liegt.