Bitcoin rutscht auf 28,3.000 US-Dollar ab, nachdem Leveraged Funds verstärkt gegen BTC wetten

17.08.2023 10:36 1748 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Bitcoin (BTC) erwachte am frühen Donnerstag aus einem langen Dornröschenschlaf, aber die darauffolgende Aktion war nicht gerade das, was sich bullische Anleger erhofft hatten.

Die führende Kryptowährung erlebte einen Rückgang auf 28.346 US-Dollar und markierte damit den tiefsten Stand seit dem 21. Juni. Dieser Rückgang folgte auf einen Rückgang um 1,6% am Mittwoch, eine Bewegung, die die vorherrschende risikoscheue Stimmung an der Wall Street widerspiegelte. Der US-Aktienmarkt befand sich am Dienstag auf einem Abwärtstrend, angetrieben durch erneute Bedenken hinsichtlich des Bankensektors und Befürchtungen über eine mögliche Rezession in China.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Die jüngste Abwärtsvolatilität von BTC folgt unmittelbar auf die Veröffentlichung des Commitment of Traders (COT)-Berichts der US-amerikanischen Commodity and Futures Trading Commission (CFTC). Der Bericht enthüllte, dass Leveraged Funds, zu denen Hedgefonds und Rohstoffhandelsberater gehören, in der Woche bis zum 8. August ihre pessimistischen Positionen in an der CME notierten Bitcoin-Futures mit Barausgleich ausgeweitet hatten.

Lawrence Lewitinn, Director of Content beim Kryptoanalyseunternehmen The Tie, betonte in einem wöchentlichen Newsletter, dass "zwei Drittel ihrer Positionen Short-Positionen (in Rot dargestellt) und ein Drittel Long-Positionen (in Blau dargestellt) sind. Das ist der größte Umfang, den es je gab.“ seit April 2022."

Dieser Anstieg bärischer Wetten bei Leveraged Funds spiegelt möglicherweise die Besorgnis erfahrener Händler über die möglichen Folgen der trüben makroökonomischen Aussichten und des Anstiegs sowohl der nominalen als auch der inflationsbereinigten Renditen von US-Staatsanleihen wider.

Darüber hinaus zeigte der Kryptowährungsmarkt eine gleichgültige Haltung gegenüber den jüngsten positiven Entwicklungen, die speziell für den Kryptoraum gelten. Dazu gehört PayPal, eines der weltweit größten Finanzdienstleistungsunternehmen, das einen eigenen Stablecoin auf den Markt bringt. Darüber hinaus bleibt der Kryptomarkt trotz einer Vielzahl von Anträgen für auf Futures basierende Exchange Traded Funds (ETFs), die an Ether (ETH) gekoppelt sind, relativ unbewegt.

David Lawant, Leiter der Forschung bei FalconX, einem institutionellen Handelsbüro, betonte: „Sowohl die Volatilitäts- als auch die Volumenkennzahlen fallen weiterhin auf Mehrjahrestiefs ... Insgesamt halten die sich verbessernden Trends und Fundamentaldaten im Kryptobereich weiterhin den Optimismus aufrecht Ein guter Zeitpunkt, um mögliche Spillover-Auswirkungen von der Makroökonomie auf breitere Risikoanlagen und damit auch auf Kryptowährungen genau im Auge zu behalten.“

Das jüngste Wiederaufleben der Abwärtsvolatilität bei Bitcoin passt in ein Muster, das dazu geführt hat, dass die Kryptowährung nach erheblichen Rallyes bei Meme-Coins wie SHIB in der Vergangenheit zwischenzeitliche Höchststände erreicht hat. Der Meme-Coin, der oft als potenzieller Dogecoin-Konkurrent gefeiert wird, verzeichnete in den ersten 12 Tagen des Monats einen Anstieg von mehr als 20%. Dieser Optimismus entstand aus der Erwartung, dass die Einführung eines Layer-2-Shibariums es SHIB ermöglichen würde, sein Image zu verändern und ein ernstzunehmenderer Akteur in der Branche zu werden.

Allerdings ist SHIB seit dem 12. August um 18% zurückgegangen, einschließlich eines erheblichen Rückgangs um 9% allein in den letzten 24 Stunden, was teilweise auf den turbulenten Start des Shibarium-Projekts zurückzuführen ist. Wie die Datenquelle Coinglass berichtet, sind die Finanzierungsraten für den SHIB-Perpetual-Futures-Handel auf Binance auf ein Zweimonatstief von -0,084% gesunken.

Bildquelle: Pixabay


FAQ zum Bitcoin Preisrückgang und den Leveraged Funds Wetten

Warum ist der Bitcoin Preis auf 28.300 US-Dollar gesunken?

Der Preisrückgang kann auf verschiedene Faktoren zurückgeführt werden, insbesondere aber auf verstärkte Wetten von Leveraged Funds gegen Bitcoin.

Was sind Leveraged Funds?

Leveraged Funds sind spezialisierte Investmentfonds, welche durch Nutzung von Fremdkapital die möglichen Gewinne maximieren.

Wie beeinflussen Wetten von Leveraged Funds den Bitcoin Preis?

Wenn Leveraged Funds verstärkt gegen Bitcoin wetten, kann das zu einem Verkaufsdruck führen und dadurch den Preis senken.

Ist es möglich, dass der Bitcoin Preis wieder steigt?

Ja, es ist möglich. Der Preis von Bitcoin ist abhängig von vielen verschiedenen Faktoren, einschließlich Angebot und Nachfrage, Marktstimmung und makroökonomischen Trends.

Wie kann ich mich vor zukünftigen Bitcoin Preisrückgängen schützen?

Es gibt verschiedene Strategien, um sich vor Preisrückgängen zu schützen, dazu gehört beispielsweise das Setzen von Stop-Loss-Aufträgen oder das Halten von diversifizierten Portfolios.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Bitcoin erlebte einen Rückschlag und fiel auf den niedrigsten Stand seit Juni, nachdem der Kryptowährungsmarkt und die Wall Street von einer risikoscheuen Stimmung und Bedenken bezüglich der Makroökonomie beeinflusst wurden. Gleichzeitig sank der MemeCoin SHIB nach einem optimistischen Start seines Shibarium-Projekts stark ab.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung