XRP unter 0,60 Dollar: Ripple-Rechtsstreit sorgt für Unsicherheit am Kryptomarkt

03.04.2024 10:49 989 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

XRP-Kurs fällt unter psychologisch wichtiges Niveau

Der Kurs von Ripple (XRP) ist am Dienstag zum ersten Mal seit fast zehn Tagen unter die wichtige psychologische Marke von 0,60 Dollar gefallen. Dieser Rückgang erfolgte vor dem Hintergrund der Diskussionen über die juristische Auseinandersetzung zwischen Coinbase und der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC), wie die FXStreet-Webseite in deutscher Sprache berichtet.

Der Rechtsberater von Ripple, Stuart Alderoty, hat sich zu den von der SEC in ihrer Klage gegen Coinbase vorgelegten Beweisen geäußert. Die Verteidigung des Unternehmens beruft sich auf ein Urteil bezüglich XRP, das durch eine Entscheidung im Fall der SEC gegen Coinbase infrage gestellt wird. Der Status von XRP als Wertpapier oder Nicht-Wertpapier steht somit erneut zur Diskussion und beeinflusst nicht nur Ripple selbst, sondern auch andere Firmen innerhalb der Branche.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

XRP nach Rechtsstreit: Chance auf Kursdurchbruch trotz Meme-Coin-Hype?

Trotz eines langwierigen Rechtsstreits mit der SEC scheint der Preis für XRP relativ stabil zu sein. Wie Blockchain-Hero anmerkt, gibt es zwar Spekulationen um alternative Projekte und insbesondere Meme-Coins wie Slothana (SLOTH), doch bleibt es abzuwarten, ob diese spekulativen Anlagen langfristig bestehen können.

Eine neue Prognose weist darauf hin, dass XRP vor einem möglichen Kursanstieg stehen könnte – Experten zufolge könnte der Preis die symbolische Marke von einem Dollar überschreiten. Eine solche Entwicklung würde das Vertrauen in die Währung stärken und könnte positive Auswirkungen auf den gesamten Markt haben.

XRP unter Druck: Kursrutsch unter 0,60 Dollar – Ripple-Rechtsstreit beeinflusst Marktgeschehen

Nach einer Analyse des Krypto-Magazins befindet sich XRP derzeit unter Druck und versucht, seine Stärke wiederzufinden. Eine ausführliche technische Analyse zeigt potenzielle Unterstützungsniveaus sowie kritische Punkte im Kursverlauf von XRP/USD auf.

Inmitten dieser Entwicklungen wurde – allerdings rein satirisch – behauptet, was jedoch deutlich als Satire gekennzeichnet werden sollte, dass die SEC ihre Klage gegen Ripple Labs eingestellt habe und dies zu einem sprunghaften Anstieg des Preises für den Token geführt hätte; solche dramatischen Ereignisse sind jedoch bisher nicht Wirklichkeit geworden.

Ist es zu spät, Toncoin zu kaufen? Setzen Anleger jetzt auf Raboo (RABT) oder Ripple (XRP)?

Abschnitt weggelassen aufgrund fehlender Informationen...

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...