XRP und ADA stürzen ab, während NUGX einen beeindruckenden Marktstart anvisiert

07.02.2024 08:39 794 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

XRP & ADA rutschen auf $0,49 ab, NUGX zielt auf den unvergesslichen Start ab

Die Kryptowährungen Ripple's XRP und Cardano's ADA sind kürzlich auf einen Preis von 0,49 US-Dollar gefallen, wie BeInCrypto Deutschland berichtet. Dieser Rückgang wurde durch verschiedene Herausforderungen im Markt verursacht. Ripple sieht sich zudem mit einer Sicherheitsverletzung konfrontiert, bei der angeblich 213 Millionen XRP-Token gestohlen wurden. Mitbegründer Chris Larsen bestätigte den Vorfall und betonte die Notwendigkeit sofortiger Maßnahmen.

Cardano hat in einem Monat über 20% seines Wertes verloren und kämpft gegen einen bärischen Trend an. Trotz des jüngsten Vasil-Hard Forks zur Verbesserung der Smart Contract-Funktionalität bleibt die Zukunft für ADA unsicher.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Neben diesen Entwicklungen strebt das Projekt NuggetRush (NUGX) nach einem erfolgreichen Presale dazu an, sein Play-to-Earn Gaming-Ökosystem zu starten und verspricht seinen Mitgliedern reale Mehrwerte sowie Unterstützung für bedürftige Gemeinschaften.

XRP hält sich trotz Rückschlag im Rechtsstreit SEC vs. Ripple über 0,50 $

Trotz eines juristischen Rückschlags im Fall SEC gegen Ripple konnte sich der Preis von XRP laut FXStreet German site bisher über dem psychologisch wichtigen Level von 0,50 Dollar halten. Richterin Sarah Netburn gab dem Antrag der SEC statt und fordert nun detaillierte Finanzberichte von Ripple ein – eine Entwicklung mit potentiellen Auswirkungen auf mögliche Strafen gegenüber dem Unternehmen.

Eilmeldung! SEC vs. Ripple (XRP): Gericht ordnet die Einhaltung an

CryptoTicker.io - Bitcoin Kurs, Ethereum Kurs & Crypto News meldet ebenfalls Neuigkeiten zum laufenden Rechtsstreit zwischen der Securities and Exchange Commission (SEC) und Ripple Labs. Eine New Yorker Richterin hat entschieden: Die Firma muss bestimmte finanzielle Details offenlegen – ein Schritt innerhalb des komplexen Verfahrens um den Status von XRPs als nicht registrierte Wertpapiere oder doch legales Zahlungsmittel ohne entsprechende Auflagen.

XRP im Abwärtssog: Expertenwarnung nach Hack signalisiert drohende Korrektur

Laut Berichten vom Krypto Magazin könnte es bald zu einer massiven Korrektur beim XRP-Kurs kommen; dies folgt direkt nachdem bekannt wurde, dass mehr als 200 Millionen Coins aus einer privaten Wallet gehackt wurden. Investoren könnten daher vermehrt Alternativen ins Auge fassen, während sie weiterhin gespannt auf neue Entwicklungen rund um den Prozess zwischen SEC und Ripple warten.

Ripple (XRP) erhält Zulassung als Krypto-Dienstleister (VASP) in Irland

Cointelegraph Deutschland informiert darüber, dass das Netzwerk hinter XRP jetzt offiziell in Irland als Virtual Asset Service Provider zugelassen ist – was bedeutet, dass man dort spezielle Dienste rund um digitale Vermögenswerte anbieten darf; ein Zeichen dafür, wie global agierend dieses Unternehmen mittlerweile geworden ist, trotz seiner rechtlichen Schwierigkeiten in Amerika.

Zum Abschluss:

Der Artikel "XRP vor Kursanstieg?" von Bitcoin to go deutete darauf hin, dass große Mengen an XRP gekauft werden, was eventuell bald einen Preisanstieg bewirken könnte Bitcoin to go Link hierzu.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

datenschutz

Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick Allgemeine Hinweise Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

xrp-am-scheideweg-kritische-unterstuetzung-bedroht-wird-ripple-widerstehen

XRP am Scheideweg: Kritische Unterstützung bedroht – Wird Ripple widerstehen?

XRP Kurs Prognose: Kann der Ripple Kurs jetzt bullisch abprallen? Die aktuelle Lage des XRP-Kurses ist angespannt, da er sich an...

impressum

Impressum

Kontakt-Adresse Peak Solutions Group AGDammstr. 166300 ZugSchweiz E-Mail:info@coinkurier.de Vertretungsberechtigte Person(en) Sergej Heck, Geschäftsführer Handelsregister-Eintrag Eingetragener Firmenname: Peak Solutions Group AG Handelsregister Nr: CHE-202.322.728 Mehrwertsteuer-NummerCHE-202.322.728 MWST Die Rechte für die...