US-Präsident Biden mit Laseraugen: Ein Super Bowl-Scherz, kein Krypto-Bekenntnis

12.02.2024 11:07 806 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Bitcoin-Maximalist? Darum hat Joe Biden jetzt Laseraugen

In einer überraschenden Wendung hat sich der US-Präsident Joe Biden mit roten Laseraugen auf einem Foto im sozialen Netzwerk X präsentiert. Dieses Phänomen ist ein bekanntes Erkennungsmerkmal von Bitcoin-Anhängern in der Krypto-Szene, doch Bidens Beweggrund war ein anderer: Es ging um einen Scherz nach dem Super Bowl-Sieg der Kansas City Chiefs über die San Francisco 49ers und hatte nichts mit einem Bekenntnis zur Kryptowährung zu tun. Die Aktion bezog sich auch auf Verschwörungstheorien, die besagen, dass das Football-Finale manipuliert worden sei, um Taylor Swifts Freund Travis Kelce zum Gewinn zu verhelfen – was wiederum Auswirkungen auf die anstehende Wahl haben sollte. Trotz dieser humorvollen Geste bleibt Bidens Einstellung zum Mining von Digitalwährungen kritisch; seine Regierung sieht darin keinen Mehrwert für das Gemeinwohl.

Weitere Informationen finden Sie bei BTC-ECHO | Bitcoin & Blockchain seit 2014.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Börse: Bitcoin überspringt die 48.000-Dollar-Marke, der DAX knapp unter 17.000 Punkten

An den Finanzmärkten gibt es bemerkenswerte Entwicklungen: Der Preis für Bitcoin hat kürzlich die Marke von 48.000 US-Dollar überstiegen und nähert sich somit seinem höchsten Stand seit mehreren Jahren an. Diese Entwicklung könnte durch institutionelle Anleger weiter gefördert werden, insbesondere bei der Einführung von Spot ETFs, was es großen Vermögensverwaltungen wie Blackrock erlauben würde, in Bitcoin zu investieren.

Auch am Aktienmarkt zeigt sich Bewegung: Der deutsche Leitindex DAX steht kurz davor, die Marke von 17.000 Punkten zu erreichen, während einige Unternehmensaktien wie SAP nahezu unverändert blieben oder sogar leichte Verluste zu verzeichnen hatten.

Umfassende Berichte finden Sie im manager magazin.

Linzer soll 265.000 Euro durch Bitcoin-Diebstahl erlangt haben

In Österreich berichtet man derzeit über einen Fall, in dem ein Linzer IT-Spezialist beschuldigt wird, seinen Arbeitgeber um Bitcoins im Wert von etwa 265.000 Euro geprellt zu haben. Ihm sei es offenbar durch die Vortäuschung einer Hackerattacke immer wieder gelungen, kleinere Beträge an Kryptowährungen abzuzweigen und gewinnbringend zu veräußern.

Detaillierte Informationen bietet der österreichische Nachrichtendienst DER STANDARD.

Darum könnte Bitcoin bis 2028 auf eine Million US-Dollar steigen

Expertenmeinungen zufolge könnten wir einen historischen Anstieg des Bitcoin-Kurses bis zum Jahr 2028 beobachten – Prognosen zufolge könnte er dann möglicherweise die Marke von einer Million US-Dollar erreichen. Als Gründe hierfür werden unter anderem die sogenannten Halvings sowie ein steigendes Interesse großer institutioneller Anleger, verursacht durch neue Investitionsmöglichkeiten wie Spot ETFs, genannt. Die begrenzte Verfügbarkeit des Angebots in Kombination mit einer steigenden Nachfrage lässt viele darauf hoffen, dass solch optimistische Szenarien Wirklichkeit werden könnten.

Für weiterführende Einsichten besuchen Sie bitte

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...