Tether kann deine USDT einfrieren und beseitigen?

15.09.2020 08:24 425 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Tether kann ungestraft Transaktionen rückgängig machen, Konten einfrieren und USDT-Tokens vernichten. Am 7. September schickte ein Benutzer der DeFi-Plattform Swerve irrtümlich USDT im Wert von 1 Million USDT an die Anwendung und verlor den Zugang zu diesem Geld. Die Nachricht erreichte schließlich Tether-CTO Paolo Ardoino, der anbot, die USDT-Transaktion im Namen des Benutzers zurückzuerhalten. Um diese Gelder zurückzugewinnen, wandte sich Tether an den Benutzer und bestätigte, dass die Token verloren gegangen waren.

Die Firma benutzte dann eine Funktion in Tethers Smart Contracts, um die ETH-Adressen, an die die Tokens gerichtet waren, auf eine schwarze Liste zu setzen.
Darüber hinaus erlaubt es Tether aufgrund seiner Fähigkeiten nicht, USDT zwischen den Adressen zu bewegen. Tokens können nur eingefroren, zerstört, ausgeben und versendet werden. Diese Fähigkeiten gelten nur für USDT-Token auf den Ethereum- und TRON-Blockchain, nicht für Tokens auf anderen Blockchains.

Tether hat schon Tokens gebannt

Bereits im Juli hat Tether 40 Ethereum-Adressen verboten, die Millionen Dollar der Stablecoin USDT besitzen.

Dies geht aus einer Analyse des Ethereum-Forschers Philippe Castonguay hervor, der seine Erkenntnisse über Dune Analytics mitteilte. Verbotene Adressen können die Kryptowährung weder empfangen noch versenden.
Den 40 Adressen "ist es ab sofort verboten, USDT auf Ethereum zu verwenden", erklärte Castonguay. Dem Forscher zufolge wurde bisher eine Adresse im Jahr 2017, acht im Jahr 2018, sieben im Jahr 2019 und 24 im Jahr 2020 eingefroren.

Tether ist einzigartig beim Einfrieren von Transaktionen?

Centre fror im Juli 2020 USDC im Wert von 100.

000 US-Dollar ein. Berichte aus dem Jahr 2018 lassen vermuten, dass Paxos und Gemini Hintertüren haben, die es jedem Unternehmen ermöglichen, Transaktionen einzufrieren. Unterdessen ist die Möglichkeit, Token einzufrieren, ein Schlüsselmerkmal von TrueUSD.
Die meisten dieser Maßnahmen zum Einfrieren von Token sind nicht dazu gedacht, auf die Nachfrage der Benutzer zu reagieren, sondern um den Forderungen der Strafverfolgungsbehörden nachzukommen. Im Gegensatz zu den meisten Kryptowährungen sind Stablecoins im Allgemeinen durch Bankreserven gedeckt und werden von Unternehmen betrieben, was bedeutet, dass eine vollständige Einhaltung der Gesetze erforderlich ist.

  Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Tether, der Herausgeber der Stablecoin USDT, hat die Befugnis, Transaktionen rückgängig zu machen, Konten einzufrieren und USDT-Token zu vernichten. Diese Fähigkeiten werden jedoch hauptsächlich genutzt, um den Forderungen von Strafverfolgungsbehörden nachzukommen und die Einhaltung der Gesetze sicherzustellen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...