Tesla machte 1 Milliarde USD Gewinn auf Bitcoin Investition

22.02.2021 16:12 241 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Tesla profitierte von der hohen Volatilität des Bitcoin-Kurses, was zu einem Gewinn von 1 Milliarde USD führte.
  • Das Unternehmen kaufte Bitcoin, als der Markt relativ niedrig war, und verkaufte Teile bei einem Höchststand.
  • Dieser Gewinn zeigt das Potenzial von Kryptowährungen als Investitionsmöglichkeit für große Unternehmen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Teslas Bitcoin (BTC)-Investition hat kaum zwei Wochen nach der BTC-Investition das Anfangskapital in Form von Gewinnen fast wieder eingebracht. Teslas kürzliche Enthüllung, dass es 1,5 Milliarden Dollar seines Geldes in Bitcoin investiert hat, löste an der Wall Street eine heftige Diskussion über die Weisheit dieses Schrittes aus und was es für Bitcoin als legitimes Asset bedeutet. Während Analysten und Investoren debattierten, machte Elon Musks Firma eine Milliarde mit dem Handel. Tesla gab den 1.5 Milliarden Dollar Bitcoin-Kauf in seinem Jahresbericht bekannt, der am 8.

Februar bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde. Zusätzlich zum Kauf von Bitcoin, sagte Tesla, dass es die digitale Kryptowährung als eine Form der Zahlung für seine Fahrzeuge akzeptierte. Laut einem Bericht von CNBC am Montag, Daniel Ives, ein Wedbush Securities Analyst hat berechnet, dass Tesla 1 Milliarde USD Gewinn aus seiner Bitcoin Akquisition gemacht hat. In einer Investment-Note, die von Ives am Sonntag veröffentlicht wurde, bemerkte der Analyst, dass Tesla auf dem besten Weg sei, mehr Gewinn aus seiner Bitcoin-Investition zu erzielen als aus den EV-Verkäufen im Jahr 2020. In der Tat hat BTC seit der Ankündigung der Bitcoin-Akquisition am 8. Februar um mehr als 65 Prozent zugelegt, was den Gewinn des Unternehmens auf etwa 975 Millionen Dollar bringen würde. Ives schrieb: "Wir gehen immer noch davon aus, dass weniger als 5 % der börsennotierten Unternehmen diesen Weg einschlagen werden, bis mehr regulatorische Ziele rund um den Kryptomarkt gesetzt werden, der im Jahr 2021 eindeutig beginnt, mehr Mainstream-Akzeptanz zu erlangen, und von dem wir glauben, dass er in den kommenden Jahren einen seismischen Einfluss auf Blockchain, Zahlungen, Banken und Halbleiter haben wird.

"
Die Analyse von Ives schließt wahrscheinlich das Intraday-Hoch vom Sonntag über der 58.000 Dollar-Marke ein, was die höhere Gewinnbewertung des Analysten erklären könnte.  Bitcoin ist währendessen wieder unter die 55.000-Marke zurückgefallen, aber die Marktstimmung ist immer noch hoch für einen Schub über die 60.000-Marke.

Am Samstag baute ein einzelner Bitcoin seinen Gewinn auf einen Rekordwert von 57.492 USD aus. Bitcoin Preise sind über 90% so weit in 2021. Im Vergleich dazu ist Gold im Jahr 2021 um etwa 6% gesunken.   Bild@ Pixabay / Lizenz


FAQ zu Teslas erfolgreicher Bitcoin-Investition

Wie viel Profit machte Tesla mit Bitcoin?

Tesla machte etwa 1 Milliarde USD Gewinn auf seiner Bitcoin-Investition.

Wann hat Tesla in Bitcoin investiert?

Tesla hat im Januar 2021 in Bitcoin investiert.

Wie viel Bitcoin hat Tesla gekauft?

Tesla kaufte Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden USD.

Warum hat Tesla in Bitcoin investiert?

Tesla sagte, es investiere in Bitcoin, um "mehr Flexibilität zu haben und den Ertrag auf das nicht benötigte Bargeld zu maximieren".

Hat Tesla die Bitcoins verkauft?

Es ist nicht bekannt, ob Tesla seine Bitcoins bereits verkauft hat.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Tesla's recent investment of $1.5 billion in Bitcoin has already almost recouped the initial investment through profits, making around $1 billion from trading, according to Wedbush Securities analyst Daniel Ives. Bitcoin has risen over 65% since Tesla's announcement, and Ives expects more mainstream acceptance and a significant impact on the blockchain, payments, banking, and semiconductor industries in the coming years.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich gründlich über Kryptowährungen und ihre Volatilität, bevor Sie investieren. Bitcoin hat zwar hohe Gewinne für Tesla erzielt, aber es ist auch bekannt für seine plötzlichen Preisschwankungen.
  2. Verstehen Sie das Konzept der Kryptowährungen. Bevor Sie in Bitcoin oder andere Kryptowährungen investieren, sollten Sie ein grundlegendes Verständnis für die Technologie haben. Es gibt viele Ressourcen online, die Ihnen dabei helfen können.
  3. Betrachten Sie Ihre Investitionen langfristig. Tesla hat möglicherweise einen großen Gewinn mit Bitcoin gemacht, aber das Unternehmen hat auch angekündigt, dass es plant, seine Bitcoin-Investitionen langfristig zu halten.
  4. Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb. Diversifizieren Sie Ihr Portfolio, um das Risiko zu minimieren. Investieren Sie nicht nur in Kryptowährungen, sondern auch in andere Anlageklassen.
  5. Verfolgen Sie die Nachrichten. Unternehmen wie Tesla, die in Bitcoin investieren, können einen großen Einfluss auf den Preis der Kryptowährung haben. Bleiben Sie also immer auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen.