Tesla akzeptiert jetzt Bitcoin als Zahlungsmittel

24.03.2021 09:48 376 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Tesla ermöglicht den Kauf von Fahrzeugen mit Bitcoin, was die Akzeptanz der Kryptowährung im realen Handel fördert.
  • Die Entscheidung von Tesla unterstreicht das Vertrauen in die Stabilität und Zukunftsfähigkeit von Bitcoin.
  • Die Integration von Bitcoin als Zahlungsoption könnte den Wert und die Verwendung von Kryptowährungen weiter vorantreiben.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Der Gründer und CEO von Tesla, Elon Musk, hat gesagt, dass der Elektroautohersteller nun Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert. Ein paar Wochen nachdem Tesla mit seiner 1,5 Milliarden Dollar Investition in Bitcoin Wellen in der Krypto-Community geschlagen hat, ist der Elektroautohersteller heute wieder in den Nachrichten, nachdem das Unternehmen offiziell die Tür für Zahlungen via Bitcoin geöffnet hat. Das gleiche wurde von CEO Elon Musk auf Twitter angekündigt:

Indem Tesla seine eigenen dedizierten Bitcoin-Nodes betreibt, tritt das Unternehmen einem globalen Netzwerk von Peer-to-Peer-Betreibern bei, die die Bitcoin-Blockchain hosten und synchronisieren. Besucher der Tesla-Webseite von einer US-amerikanischen IP-Adresse aus werden nun ein neues Bitcoin-Zahlungs-Widget zu den Kassenoptionen der Webseite hinzugefügt sehen. Die Auswirkung von Teslas Akzeptanz von Bitcoin kann auf dem Kryptowährungsmarkt früh am Mittwoch zu spüren gewesen sein. Aber nicht jeder ist darüber glücklich, vor allem, da der Dienst im Moment nur für Kunden in den Vereinigten Staaten verfügbar ist. Laut Musk kommt die "Pay by Bitcoin Fähigkeit außerhalb der USA später in diesem Jahr." Darüber hinaus gab es andere, die den Grund und die Motivation für die besagte Entwicklung in Frage stellten. Ein Nutzer fragte zum Beispiel: "Ist es nicht das Ziel von Tesla, 'den Übergang der Welt zu nachhaltiger Energie zu beschleunigen'? - Ist Bitcoin nicht die falsche Kryptowährung dafür?" So oder so, eine solche Entwicklung ist ein Schritt in die richtige Richtung für die Krypto-Adoption. Tatsächlich bestätigt es auch die Vorstellung, dass große Unternehmen bereit sind, groß auf die größte Kryptowährung der Welt zu setzen. Es muss jedoch angemerkt werden, dass BTC die einzige Kryptowährung ist, die Tesla akzeptiert. Im Moment ist es noch unklar, ob Tesla darauf drängen würde, andere Krypto-Zahlungsoptionen einzubeziehen.   Bild@ Pixabay / Lizenz


FAQ zu Teslas Bitcoin Akzeptanz

Wo kann ich mit Bitcoin für ein Tesla-Produkt bezahlen?

Sie können auf der offiziellen Website von Tesla mit Bitcoin bezahlen.

Wird Tesla meine Bitcoin-Zahlung direkt akzeptieren?

Ja, Tesla hat bekanntgegeben, dass sie Bitcoin-Zahlungen direkt und nicht über einen Zahlungsanbieter abwickeln werden.

Was passiert, wenn der Bitcoin-Kurs stark schwankt?

Tesla verspricht, das Bitcoin-Äquivalent des Produktpreises zum Zeitpunkt des Kaufs zu akzeptieren, unabhängig von Preisänderungen.

Kann ich meine Bestellung stornieren und eine Bitcoin-Rückerstattung erhalten?

Ja, aber nur auf Antrag und Tesla kann entscheiden, ob sie in Bitcoin oder in der Landeswährung zurückerstatten.

Kann ich in jedem Land der Welt mit Bitcoin für einen Tesla bezahlen?

Derzeit ist die Bitcoin-Zahlungsoption nur für Kunden in den Vereinigten Staaten verfügbar, soll aber in Zukunft auf andere Länder ausgeweitet werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Tesla hat angekündigt, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren und betreibt nun seine eigenen Bitcoin-Nodes, um dem globalen Netzwerk beizutreten. Diese Entwicklung wird als positiver Schritt für die Krypto-Adoption angesehen, auch wenn es derzeit unklar ist, ob Tesla auch andere Kryptowährungen akzeptieren wird.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die Volatilität von Bitcoin, bevor Sie diese als Zahlungsmittel verwenden. Die Preise können schnell schwanken.
  2. Erkundigen Sie sich, wie Sie Bitcoin erwerben können, wenn Sie daran interessiert sind, diese Zahlungsmethode zu nutzen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie die Sicherheitsaspekte von Kryptowährungen verstehen und wie Sie Ihre Bitcoin sicher aufbewahren können.
  4. Vergleichen Sie die Kosten und Gebühren, die mit der Verwendung von Bitcoin im Vergleich zu traditionellen Zahlungsmethoden verbunden sind.
  5. Verstehen Sie die steuerlichen Implikationen der Verwendung von Bitcoin als Zahlungsmittel, da dies in vielen Ländern als steuerpflichtiges Ereignis betrachtet wird.