Rich Dad Poor Dad-Autor sagt gigantischen Crash voraus

13.07.2023 10:09 346 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der renommierte Autor Robert Kiyosaki, der vor allem für sein Buch "Rich Dad Poor Dad" bekannt ist, warnte am Mittwoch auf Twitter vor einem drohenden Finanzcrash. Kiyosaki äußerte seine Besorgnis über die Zukunft der Fiat-Währungen und deutete an, dass das bevorstehende BRICS-Treffen dem bestehenden System den letzten Schlag versetzen könnte. Kiyosaki hob das für den 22. August in Südafrika geplante BRICS-Treffen hervor und hielt es für einen möglichen Wendepunkt.

Er sagte einen "riesigen Absturz" voraus und bezeichnete Fiat-Währungen als "Falschgeld". In seinem Tweet empfahl er Einzelpersonen, über Investitionen in Sachwerte wie Gold, Silber und Bitcoin nachzudenken, um sich gegen die drohende Krise abzusichern. Die BRICS-Staaten – Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika – haben Berichten zufolge die Möglichkeit der Schaffung einer goldgedeckten gemeinsamen Währung geprüft. Sollte diese Initiative umgesetzt werden, könnte sie eine erhebliche Bedrohung für das globale Fiat-Geldsystem darstellen. Kiyosakis Warnung steht im Einklang mit den Diskussionen über eine mögliche Abkehr von traditionellen Fiat-Währungen hin zu alternativen Wertformen, einschließlich Kryptowährungen.

Kiyosakis Rat, in "echtes Gold, Silber und Bitcoin" zu investieren, spiegelt seinen langjährigen Glauben an den Wert von Sachwerten und Kryptowährungen als überlegene Alternativen zu Fiat-Währungen wider. Er hat zuvor optimistische Vorhersagen über Bitcoin gemacht und darauf hingewiesen, dass sein Preis 120.000 US-Dollar erreichen könnte. Seine Unterstützung für Kryptowährungen ergibt sich aus ihrem Potenzial als Absicherung gegen den möglichen Untergang von Fiat-Währungen. Während Kiyosakis Vorhersagen und Ratschläge bei Anlegern Aufmerksamkeit erregt haben und Anhänger finden, ist es wichtig zu beachten, dass die Finanzmärkte komplex sind und verschiedenen Faktoren unterliegen, die sich auf ihre Leistung auswirken können.

Die Zukunft von Fiat-Währungen, Gold, Silber und Kryptowährungen bleibt ungewiss, und einzelne Anleger sollten ihre Portfolios sorgfältig prüfen und auf der Grundlage ihrer eigenen Risikotoleranz und finanziellen Ziele diversifizieren. Kiyosakis Warnung soll Einzelpersonen daran erinnern, über die sich verändernde Landschaft des globalen Finanzwesens informiert zu bleiben und verschiedene Anlageoptionen über die traditionellen Fiat-Währungen hinaus in Betracht zu ziehen. Allerdings ist es wichtig, Anlageentscheidungen sorgfältig zu analysieren und bei Bedarf professionellen Rat einzuholen. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zum vorausgesagten "gigantischen Crash" von Autor 'Rich Dad, Poor Dad'

Wer sagt einen gigantischen Crash voraus?

Der Autor des Bestsellers 'Rich Dad, Poor Dad', Robert Kiyosaki, sagt einen großen finanziellen Crash voraus.

Warum sagt Robert Kiyosaki einen Crash voraus?

Kiyosaki erwartet aufgrund der aktuellen Wirtschaftsentwicklung und der Geldpolitik der Zentralbanken einen Crash.

Was empfiehlt Robert Kiyosaki als Absicherung gegen diesen Crash?

Kiyosaki empfiehlt, in Gold, Silber und Bitcoin zu investieren, um sich gegen den erwarteten Crash abzusichern.

Was meint Kiyosaki mit 'gigantischem' Crash?

Mit 'gigantisch' bezieht sich Kiyosaki möglicherweise auf das globale Ausmaß und die Schwere des erwarteten Wirtschaftscrashs.

Wann erwartet Kiyosaki den Crash?

Ein genaues Datum nennt Kiyosaki nicht. Er spricht in seinen Aussagen nur allgemein von einer 'bald' bevorstehenden Krise.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der bekannte Autor Robert Kiyosaki warnt vor einem bevorstehenden Finanzcrash und empfiehlt Investitionen in Sachwerte wie Gold, Silber und Bitcoin als Absicherung gegen Fiat-Währungen. Die Diskussionen über eine mögliche Abkehr von traditionellen Fiat-Währungen hin zu alternativen Wertformen wie Kryptowährungen werden immer lauter.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...