Milliardäre stürzen sich auf Bitcoin-ETF mit enormem Potenzial

10.06.2024 09:13 451 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

Funktioniert Bitcoin als Zahlungsmittel beim Shopping im Alltag?

Laut einem Artikel der FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung hat ein Sportshop in Frankfurt erstmals einen Laufschuh für 160 Euro in Bitcoin verkauft. Der Laden akzeptiert seit dem 20. April die Kryptowährung, wobei der Bezahlvorgang über das Scannen eines QR-Codes erfolgt.

Über eine Million Bitcoin: ETF-Emittenten kaufen den Markt leer

FinanzNachrichten.de berichtet, dass Spot-Bitcoin-ETFs inzwischen weltweit über eine Million Bitcoins halten. In den USA wurden diese ETFs erst kürzlich zugelassen und haben bereits große Mengen an Bitcoins aufgekauft, was zu einer Verknappung des Angebots führt.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Timing und Zyklik: Wie lange wird der aktuelle Bitcoin-Bullrun dauern?

BTC-ECHO analysiert die aktuellen Phasen des Krypto-Marktes und prognostiziert, dass wir uns derzeit am Anfang einer neuen Aufwärtsphase befinden könnten. Historisch gesehen folgt nach jedem Halving eine längere Seitwärtsbewegung gefolgt von einem starken Anstieg.

Milliardäre stürzen sich auf diesen Bitcoin-ETF mit enormem Potenzial

Laut Börse Online investieren Milliardäre massiv in den iShares Bitcoin Trust ETF. Analysten wie Anthony Scaramucci sehen großes Potenzial im Wertzuwachs von Bitcoin durch institutionelle Investitionen, während Cathie Wood sogar Kursziele bis zu 1,5 Millionen US-Dollar pro Coin nennt.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Ein Sportshop in Frankfurt hat erstmals einen Laufschuh für 160 Euro in Bitcoin verkauft, während Spot-Bitcoin-ETFs weltweit über eine Million Bitcoins halten und zu einer Verknappung führen. Analysten prognostizieren weiteres Wachstum des Bitcoin-Marktes durch institutionelle Investitionen, mit Kurszielen bis zu 1,5 Millionen US-Dollar pro Coin.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.