Krypto-Handelsvolumen explodiert, erreicht Zehn-Monats-Hoch

21.02.2019 16:28 198 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Am Dienstag wurden nach CoinMarketCap knapp 34 Milliarden US-Dollar in Kryptowährungen gehandelt, soviel wie seit letztem April nicht mehr. Dabei entfiel der Löwenanteil auf Bitcoin (BTC) und Tether (USDT). Am Montag erlebte der gesamte Kryptomarkt einen Aufschwung. Der Bitcoin (BTC)-Preis knackte kurzzeitig die $4.

000-Marke. Nun hat es seit Anfang des Bärenmarktes immer wieder vorübergehende Kursanstiege gegeben, doch dieses Mal ist eine Sache anders: Gleichzeitig mit dem Preis stieg auch das zusammengerechnete Handelsvolumen aller Kryptowährungen laut CoinMarketCap auf einen bisherigen Jahreshöchststand und erreichte am Dienstag etwa 33,85 Milliarden US-Dollar. Ein so hoher Wert war seit April 2018 nicht mehr erreicht worden.

Bitcoin (BTC) und Tether (USDT) dominieren den Handel

Wie Coindesk errechnete, wurde der Großteil des gesamten Handelsvolumens von nur wenigen Coins gestellt. 88 Prozent des Tradings am Dienstag entfiel auf die Top-Zehn-Kryptowährungen. Wie zu erwarten beanspruchte Bitcoin als größte Kryptowährung mit knapp 10 Milliarden US-Dollar den Hauptanteil des Handels für sich. An zweiter Stelle stand jedoch nicht etwa Ether (ETH), der nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Coin, sondern Tether (USDT) mit einem Tradingvolumen von rund 9,3 Milliarden US-Dollar.

Der Stablecoin, der den US-Dollar eins zu eins nachbildet, gilt aktuell als siebtgrößte Kryptowährung.

Viele positive Vorzeichen für BTC

Gerade Bitcoin hat in den letzten Tagen neben dem erhöhten Tradingvolumen auch viele andere optimistisch stimmende Zahlen vermelden können. So erreichte die durchschnittliche Blockgröße letzte Woche Dienstag einen neuen Rekordwert von 1,3 Megabyte und trotzdem sind die Transaktionskosten so niedrig wie seit Juli 2017 nicht mehr.

Auch die Bitcoin-Skalierung auf der zweiten Ebene, durch das Lightning Network, macht mehr und mehr Fortschritte. Die Anzahl der Lightning-Nodes, der Zahlungskanäle und der im Netzwerk hinterlegten BTC wächst rapide. Inzwischen gibt es knapp 6.

500 Knotenpunkte und eine Kapazität von über 710 Bitcoin.

Handelsvolumen am Dienstag nur die Hälfte des Allzeithochs

Bis der Kryptomarkt aber wieder seine alten Höchststände erreicht, ist es allerdings auch in Sachen Tradingvolumen noch ein weiter Weg. Hier wurde der bisherige Rekord von 68 Milliarden gehandelten US-Dollar am 4. Januar 2019 aufgestellt. Inzwischen hat das gemeinsame Handelsvolumen aller Kryptowährungen auch wieder etwas nachgelassen und beträgt für die letzten 24 Stunden etwa 27,3 Milliarden US-Dollar.

Auch erleben beliebte Coins gerade kleinere Kurseinbrüche. Bleibt zu hoffen, dass die Trader nicht wieder in ihren Winterschlaf zurückfallen. Siehst Du in dem gesteigerten Handelsvolumen ein bullishes Vorzeichen? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte! © Bild via sagesolar, Flickr.

com
Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Am Dienstag wurde ein Handelsvolumen von fast 34 Milliarden US-Dollar in Kryptowährungen erreicht, der höchste Stand seit April 2018. Dabei waren Bitcoin und Tether die dominierenden Coins, während das Gesamthandelsvolumen aller Kryptowährungen auf ein Jahreshoch stieg.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...