JPMORGAN: Bitcoin besser als Gold?

09.11.2020 11:13 226 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Der führende Bitcoin- und Krypto-Asset-Fondsmanager Grayscale hat in den letzten Monaten einen starken Zufluss von Investitionen erlebt. Die Analysten von JP Morgan haben kürzlich einen Bericht veröffentlicht, der diese Trends bestätigt. Die Analysten stellten fest, dass BTC zunehmend als Alternative zu Gold gesehen werden könnte. Gold wurde lange Zeit als die traditionelle Absicherung gegen Inflation angesehen, Bitcoin könnte nun laut JP Morgan deutlich an Fahrt gewinnen. Grayscale-Geschäftsführer Michael Sonnenshein teilte Ergebnisse der Analyse von JP Morgan bei Twitter:

"Was die Fließkurve für den Grayscale Bitcoin Trust im Oktober noch beeindruckender macht, ist ihr Kontrast zu der entsprechenden Fließkurve für Gold-ETFs, die seit Mitte Oktober insgesamt bescheidene Abflüsse verzeichnete (Abbildung 7). Dieser Kontrast unterstützt den Gedanken, dass einige Anleger, die zuvor in Gold-ETFs investiert haben, wie z.B. Family Offices, Bitcoin als Alternative zu Gold betrachten könnten"
Das auf Twitter veröffentlichtes Diagramm zeigt, dass die Investitionen des Grayscale Bitcoin Trust deutlich höher sind als die der Gold-ETFs. Die Bitcoin-Kurve zeigt ab Januar 2020 ein starkes Wachstum, das im Oktober 2020 fast den Höhepunkt erreichte und mit dem signifikanten Preiswachstum der Bitcoin zusammenfällt. Die Anlagekurve für Gold zeigt ebenfalls ein Wachstum. Dieser fällt, wie auf dem Diagramm zu erkennen, jedoch wesentlich moderater aus. Grayscale hat kürzlich seine Kryptowährungsfonds aufgestockt, um der wachsenden Nachfrage institutioneller Anleger gerecht zu werden. Diese Verschiebung von Gold als Vermögenswert zur Absicherung in Krisenzeiten hin zu Bitcoin wird auch von anderen bekannten Investoren bestätigt. So sagte Paul Tudor Jones, ein Milliardär und Wall-Street-Investor, kürzlich bei CNBCs „Squawk Box“, dass er Bitcoin für die beste Inflationsabsicherung der Welt hält.
"Der Grund, warum ich Bitcoin empfahl, ist, dass es wie Gold, wie TIPS Breakevens, wie Kupfer, wie eine lange Renditekurve ist und ich zu dem Schluss kam, dass Bitcoin der beste Inflationshandel sein wird.
Analysten gehen davon aus, dass diese starke Kaufaktivität institutioneller Händler eine sogenannte "Sell-Side Liquidity"-Krise auslösen wird. "Light", ein prominenter Krypto-Asset-Händler, kommentierte dies kürzlich:
"Ein großer Teil des Kaufdrucks, der in den letzten Wochen um eine Verknappung der BTC-Sell-Side-Liquidität konkurriert, kommt von institutionellen Händlern. Sie kaufen von Leuten, die sich in der Unglaubwürdigkeitsphase befinden".
Jüngste Nachrichten zeigen, dass dieses Kaufvolumen vorhanden ist. MicroStrategy beispielsweise kaufte Bitcoin im Wert von 425 Millionen Dollar innerhalb von zwei Monaten, während Square BTC im Wert von 50 Millionen Dollar erwarb. Wichtig an dieser vermeintlichen "Krise" ist, dass Analysten erwarten, dass das Kaufvolumen bei abnehmendem Verkaufsvolumen noch dramatischer ansteigen wird. Diese Analysten haben insbesondere Privatanleger im Auge, die noch nicht wieder massenhaft mit eingestiegen sind. Kleinanleger waren der Auslöser für die Rallye von Bitcoin auf knapp 20.000 Dollar im Jahr 2017. Bild via Pixabay/ Lizenz

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der führende Bitcoin- und Krypto-Asset-Fondsmanager Grayscale verzeichnet einen starken Zufluss von Investitionen, während Gold-ETFs in den letzten Monaten Abflüsse verzeichnet haben. Analysten von JP Morgan bestätigen diese Trends und stellen fest, dass Bitcoin immer mehr als Alternative zu Gold angesehen wird.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...