Hat H&M eine neue Blockchain-Partnerschaft?

27.04.2020 12:56 300 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die Blockchain-Plattform VeChain hat eine neue Partnerschaft mit der Modemarke H&M gestartet, um den Kunden detaillierte Daten zur Rückverfolgung der Lieferkette zur Verfügung zu stellen. Arket, eine Tochtergesellschaft des schwedischen Bekleidungseinzelhandels H&M, untersucht Möglichkeiten, die Rückverfolgbarkeit seiner Produkte durch den Einsatz der Blockchain-Technologie zu verbessern. Arket arbeitet mit VeChain zusammen, um diese neue Blockchain-Lösung zu testen. VeChain ist ein Blockchain-Startup, das sich auf die Entwicklung von Lieferkettenlösungen konzentriert. Es nutzt die Distributed-Ledger-Technologie, um seinen Kunden ein System zur Verfügung zu stellen, das in der Lage ist, die Authentizität, Qualität und Herkunft eines Produkts an jedem beliebigen Punkt der Lieferkette zu bestimmen.

Gerüchte über die Partnerschaft zwischen Arket und VeChain kursieren auf Social-Media-Websites wie Twitter und Reddit. Benutzer dieser Websiten begannen, Videos von sich selbst hochzuladen, in denen sie die Blockchain-Implementierung von VeChain an Arket-Standorten in London testeten. Die Partnerschaft wurde jedoch offiziell von einem Arket-Sprecher in einer E-Mail an Hard Fork bestätigt, und dieser sagte, dass es das Ziel des Versuchs sei, ein effizientes und sicheres Blockchain-basiertes System für die Rückverfolgung von Produkten im Einzelhandel zu schaffen. "Arket hat einen kleinen Proof of Concept (POC) durch einen Pilotversuch mit VeChain durchgeführt, um die Blockchain-Technologie zur Sicherung der Rückverfolgbarkeit von Produktdaten in der Wertschöpfungskette zu nutzen. Der Test wurde an einer Wollmütze aus der Kollektion vom Herbst 2018 durchgeführt.

"

Vorteile der Blockchain in Lieferketten

Blockchain kann die komplexen und fragmentierten Prozesse vereinfachen, die in der Lieferkette häufig anzutreffen sind. Blockchain kann Smart Contracts und Transparenz in Dokumenten und Transaktionen schaffen und so die Effizienz, Agilität und Innovationskraft von Lieferketten steigern. Smart Contracts sind auf einer Blockchain gehostete Computercodes, die die Bedingungen einer Vereinbarung zwischen den Parteien ausführlich erklären. Blockchain zeichnet Transaktionen auf, verfolgt Vermögenswerte und schafft ein transparentes und effizientes System zur Verwaltung dieser Dokumente. Jede Transaktion wird zu einer permanenten Buchführung, die sich leicht validieren lässt.

Wenn Blockchain zur Beschleunigung der administrativen Prozesse in Lieferketten eingesetzt wird, werden die im System anfallenden Zusatzkosten automatisch reduziert, während die Sicherheit der Transaktionen weiterhin gewährleistet ist. Durch die Eliminierung der Zwischenhändler und Vermittler in der Lieferkette werden die Risiken von Betrug, Produktduplikaten und auch Geld gespart. Zahlungen können von Kunden und Lieferanten innerhalb der Lieferkette abgewickelt werden, indem sie Kryptowährungen anstelle von Kunden und Lieferanten verwenden, anstatt sich auf EDI zu verlassen. Darüber hinaus wird die Effizienz verbessert und das Risiko, Produkte zu verlieren, wird durch genaue Buchführung verringert. Glaubst Du, dass in naher Zukunft noch weitere große Geschäfte auf die Blockchain eingehen werden? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!
© Bild via Pixabay Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Modemarke Arket, eine Tochtergesellschaft von H&M, hat eine Partnerschaft mit dem Blockchain-Startup VeChain gestartet, um die Rückverfolgbarkeit und Authentizität ihrer Produkte zu verbessern. Durch den Einsatz von Blockchain-Technologie können Kunden detaillierte Informationen zur Lieferkette erhalten und Betrug sowie Produktverluste reduziert werden.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...