Großbritannien könnte Tore für Blockchain öffnen. Parlamentarier stellt Paper vor

04.07.2018 23:01 152 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der britische Abgeordnete Eddie Hughes hat heute ein Strategie-Papier zum Thema Blockchain vorgestellt. Das in Zusammenarbeit mit der wirtschaftsliberalen Initiative FREER entstandene Dokument nennt viele Anwendungsmöglichkeiten und Wege zur Implementierung von Blockchain-Technologie. Ein „Chief Blockchain Officer“ soll ernannt und der internationale Blockchain Wettbewerb gefördert werden. Großbritannien hat offenbar das Potential der Blockchain erkannt. Zumindest wenn man nach einem aktuellen Paper des Politikers Eddie Hughes gehen darf. Dieser sitzt für die regierende konservative Partei im Unterhaus und ist unter anderem im Ministerium für Wohnungsbau, Gemeinschaften und Lokalverwaltung tätig. Das Dokument wurde im Rahmen der liberalen Initiative FREER veröffentlicht.

 Es enthält folgende Vision: Effizienz soll gesteigert und der Bürger gestärkt werden. Die Blockchain soll Transparenz schaffen und damit auch das Vertrauen in die Regierung wieder herstellen. Nach einer kurzen Erklärung der Blockchain und ihrer Gründung, wird ein internationaler Vergleich gezogen. Als Vorbild sehe man Estland, wo die Blockchain bereits seit 2012 in der Verwaltung effiziente Strukturen fördere. Oder auch Dubai, das einen „Internationalen Blockchain-Rat“ gründete.

Nach dem Blick ins Ausland wird erläutert, wie Blockchain-Technologie auch in heimischen Gefilden positiv wirken könne. Drei Punkte werden genannt: Gesundheitsversorgung, Nahrungsmittelproduktion und der Finanzsektor. Der Autor erkennt auch an, dass die Blockchain die Gefahr berge, für falsche Ideale missbraucht zu werden. Zum Beispiel, könne die Blockchain auch zur Überwachung genutzt werden. Etwa bei einer staatlichen Kryptowährung, durch die Regierungen Einsicht in alle Geldbewegungen erhielten.

Von derartigen Anwendungen rät Hughes jedoch ab. In seinen abschließenden Empfehlungen rät er konkret zur Förderung internationalen Blockchain-Wettbewerbs in Zusammenarbeit mit den Universitäten, zur Ernennung eines „Chief Blockchain Officer“, dessen Tätigkeit auch künstliche Intelligenz umfassen sollte und zur Senkung der Staatsausgaben durch Blockchain-Innovationen um 1%. Das würde aber acht Milliarden Pfund einsparen. Es wäre schön, wenn sich die heimische deutsche Regierung vergleichbar visionär verhalten würde, statt sich in endlose Personal-Quärelen zu verlieren. [sc name="BitStarz Banner"]

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der britische Abgeordnete Eddie Hughes hat ein Strategiepapier zur Implementierung der Blockchain-Technologie vorgestellt. Das Dokument, das in Zusammenarbeit mit der Initiative FREER entstand, nennt verschiedene Anwendungsbereiche und schlägt die Ernennung eines Chief Blockchain Officer sowie die Förderung eines internationalen Blockchain-Wettbewerbs vor.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...