Grayscale löst Bitcoin-Kursbeben aus: Rekordabflüsse erschüttern Krypto-Markt

19.03.2024 11:38 1288 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Bitcoin: Grayscale verursacht Kursverluste

Der Kurs von Bitcoin hat einen deutlichen Schlag erlitten, und das gerade von einer Seite, die zuvor als Unterstützer des Kurses galt: dem Grayscale Bitcoin Trust (GBTC). Wie DER AKTIONÄR berichtet, erlebte der GBTC am Montag Kapitalabflüsse von 643 Millionen US-Dollar – ein Rekord seit seiner Umstellung auf einen börsengehandelten Fonds (ETF) im Januar dieses Jahres.

Auf Handelsplattformen wie Bitstamp sank die älteste und bekannteste Kryptowährung unter 64.000 US-Dollar, was einen Rückgang von etwa 10.000 Dollar innerhalb einer Woche bedeutet. Diese Entwicklung könnte auch mit dem Nachlassen der Kapitalzuflüsse bei weiteren großen Kapitalverwaltungsgesellschaften in Zusammenhang stehen, darunter Fidelity Investments und Blackrock.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Krypto-Markt erfährt Rückschlag

Auch andere digitale Währungen sind betroffen, so verzeichnet Ethereum laut BTC-ECHO | Bitcoin & Blockchain seit 2014 einen Rückgang um sieben Prozent im Vergleich zum Vortag und liegt damit etwa sechzehn Prozent unter seinem Wert der Vorwoche.

Des Weiteren wird von massiven Kapitalabflüssen aus verschiedenen Bitcoin-Spot ETFs berichtet, wobei der GBTC die größten Abflüsse zu verkraften hatte - über eine halbe Milliarde US-Dollar an nur einem Handelstag.

Kapitalabflüsse belasten Bitcoin weiter

Eine ähnliche Berichterstattung findet sich auf finanzen.net. Dort wird ebenfalls betont, dass abgesehen vom GBTC, Fonds wie jene von Fidelity oder Blackrock geringere Zuflüsse verzeichnet haben könnten, was zusätzlichen Druck auf den Kurs ausgeübt hat.

Trotz dieser Entwicklungen erkennen manche Fachleute noch immer ein großes Potenzial im Markt der Kryptowährungen – vorausgesetzt, man ist bereit, die typisch hohe Volatilität zu akzeptieren.

Krypto-Anhänger feiern trotz Marktschwankungen weiter Erfolge

Zwischen all diesen Turbulenzen gibt es jedoch auch positive Nachrichten innerhalb der Krypto-Community. Wie die WirtschaftsWoche berichtet, lässt sich die Gemeinschaft nicht unterkriegen und feiert ihre Erfolge auf Madeira, trotz temporärer Kursabfälle ihrer bevorzugten Währung.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...