Gaming-Gigant Kinguin startet NFT-Plattform mit Immutable x

12.05.2021 17:20 266 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Immutable X geht eine Partnerschaft mit Kinguin ein, einem weltweit führenden Marktplatz für Videospiele mit über 10 Millionen registrierten Nutzern. Nachdem Kinguin die NFT-Branche in den letzten Jahren beobachtet und analysiert hat, hat das Unternehmen nun beschlossen, in den Markt einzusteigen. Es schafft eine neue Plattform, auf der Kunden und Partner einzigartige NFT-Kollektionen erstellen und diese handeln können. Laut dem Gründer und CEO von Kinguin, Viktor Romaniuk Wanli, ist dies eine natürliche Entwicklung für den digitalen Marktplatz. Kinguin hat 10 Millionen Nutzer, von denen viele vielleicht noch nie ein NFT gekauft haben.

Das Unternehmen genießt auch einen großen Einfluss auf den breiteren Esport-Markt, sponsert beliebte Gaming-Events und hat das Kinguin Esports Performance Center in Europa gegründet. Wanli sagte: "Wir freuen uns, gemeinsam mit Immutable X innovative NFTs und Smart Contracts für Gamer und Esports-Enthusiasten weltweit anzubieten. Wir sehen den ultimativen Wert darin, diesen globalen Gemeinschaften neue reichhaltige Erfahrungen und Funktionen zu bieten." Kinguin wird seine neue NFT-Plattform in Zusammenarbeit mit Immutable X erstellen. Immutable hat Immutable X als eine Layer2-Lösung für NFTs auf Ethereum aufgebaut.

Es tat dies, um die Probleme anzugehen, von denen es glaubt, dass sie NFTs behindern, in erster Linie "Zugänglichkeit, Skalierbarkeit ohne Beeinträchtigung der Benutzer-Sorgfalt, und echte Dezentralisierung." Robbie Ferguson, ein Mitgründer von Immutable, sagte: "Kingun bringt ein enormes Wissen, Strukturen und Erfahrungen im Aufbau von Marktplätzen mit, und wir sind sehr gespannt auf die einzigartigen Handelserfahrungen, die sie auf Immutable X schaffen und skalieren können." Die Nutzung von Blockchain-Netzwerken kann extrem teuer sein, sodass selbst die einfache Prägung eines digitalen Kunstwerks kostspielig ist. Das macht den geringsten Zustrom neuer Nutzer zu einer schmerzhaften Erinnerung an die Grenzen der Technologie. Immutable hat daher versucht, sich einen Namen als Projekt zu machen, mit einem Schwerpunkt auf dem NFT-Raum.

Die Zusammenarbeit mit Kinguin wird diesen Namen auf die Probe stellen.   Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zu Kinguin's NFT-Plattform und Immutable x

Was ist Kinguin's NFT-Plattform?

Kinguin's NFT-Plattform ist eine neu gelaunchte Plattform für Non-Fungible Tokens (NFTs), die Spielern ermöglicht, digitalen Spielgegenstände zu handeln und zu verkaufen.

Was ist Immutable x?

Immutable x ist eine Layer-2-Skalierungslösung für Ethereum, die speziell für NFTs entwickelt wurde. Sie ermöglicht Benutzern das Erstellen und Handeln von NFTs ohne Gasgebühren.

Warum hat Kinguin Immutable x für seine NFT-Plattform gewählt?

Kinguin hat Immutable x gewählt, weil es eine umweltfreundliche und skalierbare Lösung für den Handel mit NFTs bietet.

Wie kann ich auf Kinguin's NFT-Plattform handeln?

Kinguin's NFT-Plattform erfordert ein Konto zum Handeln. Nach dem Einloggen können Benutzer über die Plattform digitale Spielgegenstände kaufen und verkaufen.

Welche Spieltitel werden auf Kinguin's NFT-Plattform unterstützt?

Kinguin's NFT-Plattform unterstützt eine Vielzahl von Spieltiteln. Es wird jedoch empfohlen, die offizielle Website für eine aktualisierte Liste zu überprüfen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Immutable X, ein Layer-2-Lösungsanbieter für NFTs auf Ethereum, hat eine Partnerschaft mit Kinguin, einem großen Marktplatz für Videospiele, geschlossen, um eine neue Plattform für den Handel mit einzigartigen NFT-Kollektionen zu schaffen. Die Zusammenarbeit soll neue Handelserfahrungen für Spieler und Esports-Enthusiasten weltweit bieten und die Probleme von Skalierbarkeit und Zugänglichkeit von NFTs angehen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...