Gameshow-Gewinner verliert alles in Bitcoin Facebook-Scam?

19.08.2020 10:48 281 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Ein ehemaliger Gewinner der Spielshow Deal or No Deal wurde aus seinen Ruhestandsersparnissen betrogen, nachdem er über eine Anzeige auf Facebook in Bitcoin investiert hatte. Graeme Garioch, der 2007 bei Deal or No Deal erschien, klickte auf eine Facebook-Anzeige eines Unternehmens namens OMC Markets. Da er daran interessiert war, vor seiner Pensionierung zu investieren, erklärte sich Garioch zu einer Investition bereit, nachdem er mit einem Unternehmensvertreter gesprochen hatte, der behauptete, in London zu sein, dieser aber in Wirklichkeit in Bulgarien ansässig war. Garioch zahlte insgesamt 29.000 Pfund in eine Bitcoin-Wallet ein und unterzeichnete eine Verzichtserklärung, die ihm den Zugang zu seinen Geldern für sechs Monate verweigerte.

Die Betrüger überzeugten Garioch auch, ihnen Zugang zu seinem Bankkonto zu gewähren, angeblich um in seinem Namen Bitcoin-Handel zu betreiben. Nachdem er sein Geld verdoppelt hatte, versuchte Garioch im März 2019 sein Geld abzuheben, aber ihm wurde gesagt, dass er weitere 6000 Pfund an Gebühren zahlen müsse. Kurz darauf waren Gariochs Gelder vollständig aufgebraucht, und OMC Markets ignorierte Gariochs Email-Anfragen, in denen er um eine Erklärung bat. Er hat insgesamt £29.851,25 verloren und dies der Polizei und seiner Bank gemeldet.

Was hat Facebook über die Scams zu sagen?

Ein Facebook-Sprecher sagte: "Es gibt keinen Platz für betrügerisches oder nicht authentisches Verhalten auf Facebook, und wir werden Anzeigen und Inhalte entfernen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen.” "Wir investieren weiterhin in Menschen und Technologie, um diese Inhalte zu identifizieren und zu entfernen, und wir bitten die Menschen dringend, uns verdächtige Beiträge zu melden. Als Teil dieser Arbeit haben wir 3 Millionen Pfund für Citizens Advice gespendet, um ein neues britisches Betrugsbekämpfungsprogramm zu schaffen, und im Juni haben wir in Zusammenarbeit mit der Advertising Standards Authority ein branchenweites britisches Warnsystem für Betrugsanzeigen eingeführt, um Betrugsanzeigen weiter zu bekämpfen.” Facebook sagte, es habe Verbesserungen vorgenommen, um Betrügereien zu vereiteln. Wenn man beispielsweise eine Nachricht über Messenger von jemandem erhalten hat, mit dem man zuvor nicht kommuniziert hat, sieht man möglicherweise kontextbezogene Aufforderungen, ob das Konto kürzlich erstellt wurde oder ob die Person Messenger ohne ein Facebook-Konto verwendet.

Glaubst Du, dass es eigentlich viel mehr Opfer dieser Scams gibt als es in den Medien vorkommt? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte!
Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Ein ehemaliger Gewinner der Spielshow Deal or No Deal wurde um 29.851,25 Pfund betrogen, nachdem er über eine Facebook-Anzeige in Bitcoin investierte. Das Unternehmen OMC Markets überzeugte ihn, Geld einzuzahlen und Zugang zu seinem Bankkonto zu gewähren, bevor sie sein Geld vollständig aufgebraucht hatten.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...