ETH-Mitgründer lässt der Krypto-Bärenmarkt kalt

21.06.2022 11:19 223 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der Mitgründer von Ethereum, Vitalik Buterin macht sich keine Sorgen über den Absturz von Ethereum. Er sprach mit seinem Vater Dmitry “Dima” Buterin über den Kryptomarkt, Volatilität und Spekulanten. In einem Interview mit dem Fortune Magazin behauptete Buterin, dass ihn die Abwärtsbewegung von Ethereum nicht stört. Sowohl Vitalik Buterin als auch sein Vater behaupteten, dass sie an die Volatilität gewöhnt seien.

Ethereum fiel von einem Allzeithoch über 4.500 USD auf unter 1.000 USD, ein Niveau, das zuletzt im Jahr 2020 verzeichnet wurde. Seit der Gründung im Jahr 2014 hat Ethereum ähnliche oder schlimmste Drawdowns erlebt. Im Jahr 2017 erreichte ETH ihr bisheriges Allzeithoch nahe 1.

500 USD, nur um in den folgenden Monaten unter auf unter 100 USD zu stürzen. Aus diesem Grund sagte Buterin und Dima, dass sie sich keine Sorgen über den letzten Absturz machen. Sie sprachen über die potenziellen Anwendungsfälle von Kryptowährungen über Finanzen, NFts und einige andere. Vitalik buterin sagte: "Krypto hat schon einmal Höhen und Tiefen gehabt, und es wird wieder Höhen und Tiefen geben. Die Ausfallzeiten sind sicherlich herausfordernd, obwohl sie oft auch die Phasen sind, in denen die sinnvollsten Projekte gepflegt und aufgebaut werden.

" Buterin ist eher über die Spekulanten besorgt, die versuchen, schnelle Gewinne zu erzielen. Daher glaubt er, dass das Ethereum-Netzwerk über finanzielle Anwendungsfälle hinausgehen kann und erwartet, dass ETH in neue Gebiete eindringen wird. Kryptowährungen können als Spendewerkzeuge genutzt werden, wie im Artikel erklärt wird. Es wird darin über Buterins Beiträge zur Ukraine mit dezentralisierten autonomen Organisationen gesprochen. Buterin hat kürzlich auf “seelisch gebundene Token” verwiesen und wie diese das Interneterlebnis der Menschen verbessern können.

Rückblickend auf die Anfänge von Ethereum und wie sich ETH entwickelt hat, sagte Buterin: "Daher dachte ich zuerst, es wäre etwas ganz Kleines. Dann dachte ich, es wäre vielleicht etwas Interessantes. Die andere Sache, die passiert ist, die ich absolut nicht erwartet habe, ist, wie groß der Kryptoraum zuerst 2017 und dann 2021 wurde. Ich denke, dass ein Teil des schnellen Wachstums definitiv eine große Überraschung für mich war." Ethereum ist derzeit dabei, ihren Konsensalgorithmus von Proof-of-Work (PoW) auf Proof-of-Stake (PoS) zu ändern, womit das Netzwerk skalierbarer werden soll, und gleichzeitig auch die Auswirkungen auf die Umwelt verringert.

Buterin erwartet, auch wenn der Kryptomarkt rot sieht, dass das Netzwerk weiter wächst und reifer wird. Er geht davon aus, dass es die Hoffnungen und Träume von Millionen von Menschen erfüllt. Buterins Vater sagte auch, dass es bei Krypto immer "Ups" und "Downs" geben wird. Diesmal könnte ETH auf die "Ära der Massenadoption" zusteuern, wie er weiter sagte. Dima sagte: "Es ist nie eine gerade Linie.

Es ist nicht so glatt. Im Moment ist die Angst groß. Es gibt viele Zweifel (…). Für mich ändert sich [in Sachen Ausblick] nichts. Es gibt ein bisschen kurzfristige Angst und Spekulanten werden ausgewaschen, und ja, es wird leider etwas Leid und Schmerz geben, und dann wird das Leben weitergehen.

" Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zur Kryptowährung ETH und den Ansichten des Mitbegründers

Wer ist der Mitgründer von ETH?

Vitalik Buterin ist der Mitgründer von Ethereum, einer bekannten Kryptowährung, die nach Bitcoin an zweiter Stelle steht.

Was sagt der ETH-Mitgründer zum Krypto-Bärenmarkt?

Buterin hat geäußert, dass ihn der Krypto-Bärenmarkt relativ kalt lässt. Er sieht den Wert von Kryptowährungen insbesondere in ihrer Nutzung und weniger im spekulativen Handel.

Wie beurteilt der ETH-Mitgründer den aktuellen Stand von Kryptowährungen?

Buterin ist optimistisch bezüglich der langfristigen Entwicklung von Kryptowährungen und sieht vor allem das Potential in der Blockchain-Technologie und in DeFi (Decentralized Finance).

Ist Buterin noch aktiv an der Entwicklung von Ethereum beteiligt?

Ja, Buterin ist immer noch aktiv an der Entwicklung von Ethereum beteiligt und arbeitet aktuell an der Umstellung auf Ethereum 2.0.

Was ist Ethereum 2.0?

Ethereum 2.0 ist eine geplante Upgrade für das Ethereum Netzwerk, welches die Skalierbarkeit und Sicherheit deutlich verbessern soll. Es soll dazu übergehen, Transaktionen über Proof-of-Stake statt Proof-of-Work zu validieren.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Mitgründer von Ethereum, Vitalik Buterin, zeigt sich unbeeindruckt vom Absturz der Kryptowährung und ist zuversichtlich, dass das Netzwerk weiter wachsen und reife. Sowohl Buterin als auch sein Vater betonen, dass Volatilität und Rückschläge zum Kryptomarkt gehören und Ethereum in Zukunft neue Anwendungsfälle erschließen wird.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...