Eine Sammlung der besten Bitcoin-Memes – Künstler unbekannt

0
1886
Bitcoin-Memes dienen als Stimmungsbarometer des Markts. | © Unbekannter Künstler
⏱ Lesezeit: 4 Minuten

Memes gehören zum Bitcoin wie Luft zum Atmen. Viel mehr als nur als Mittel der Erheiterung dienen Memes in der Bitcoin-Gemeinde auch als Stimmungsbarometer. Aufmerksame Meme-Konsumenten vermögen anhand dieser sogar Marktbewegungen vorauszusagen. Der Coin Kurier hat im Laufe der vergangenen 1,5 Jahre die besten Memes gesammelt. Eine Sammlung der besten Bitcoin-Memes:

Die Krone der Schöpfung, der Sinn des Lebens, das beste Antidepressivium, der Quell aller Fröhlichkeit – na klar, die Rede ist von Memes. Aus sozialen Medien sind die kleinen Bildchen nicht mehr wegzudenken. Jedes Thema hat seinen eigenen Meme-Katalog. Was viele aber nur als Troll-Beiträge auffassen, ist tatsächlich aber auch tiefenpsychologisch gesehen ein interessantes Phänomen.

Memetik vermag es nämlich, komplexe Sachverhalte in Bildform plastisch zu veranschaulichen. Ein kurzer Blick auf eine Meme genügt und man kann den intendierten Subtextes des Künstlers sofort nachvollziehen – teilweise sogar besser, als hätte dieser dem Thema einen Artikel gewidmet. Gerade im Krypto-Markt sind Memes aber auch ein interessantes Stimmungsbarometer. So zirkulierten in einschlägigen Gruppen nämlich im Jahre 2017 als der Bitcoin-Preis ein Allzeithoch nach dem nächsten durchbrach grundlegend andere Memes als 2018, wo ein Kurseinbruch den nächsten jagte, bevor sich dann eine Preisstagnation einspielte.

Der Coin Kurier hat die besten Memes dieser Bitcoin-Äonen nochmal hervorgekramt um darzustellen, was Memes über die vorherrschende Stimmung im Markt ausdrücken.

Bitcoin-Memes strotzen 2017 vor Positivität…

…und zeigen die Ahnungslosigkeit der Neueinsteiger im Markt auf

Der aufmerksame Meme-Konsument hätte hier bereits absehen können, dass auf den rapiden Anstieg ein massiver Preis-Einsturz folgen wird. Denn ein dermaßen zur Schau gestellter Mangel an Verständnis für die Technologie muss jedem Investor ein Warnsignal sein. Trittbrettfahrer sahen im Bitcoin die Möglichkeit sehr schnell sehr viel Geld zu verdienen und investierten blind. Nur so ist auch das Bitconnect-Phänomen erklärbar.

Bitcoin fällt. Der Optimismus im Markt (und in den Memes) schwindet…

…kommt aber allmählich wieder

Aktuell stehen die Memes allerdings wieder in einer günstigen Konstellation. Denn nach und nach zeigt sich, dass wieder Vertrauen und damit auch Optimismus in den Markt zurückkehrt.

Anhänger der Memeologie prognostizieren, dass das zunehmende Teilen solcherlei Memes nur bedeuten kann, dass die Bullen demnächst wieder übernehmen werden.

Ist Memeologie Kaffeesatzleserei oder gehört es Pflichtfach in jeden Stundenplan? Schreib uns deine Gedanken in die Kommentarspalte!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here