Ehemaliger CIA-Direktor: Blockchain ist ein Segen für die Überwachung

14.04.2021 13:39 268 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der ehemalige amtierende CIA-Direktor Michael Morell wehrt sich gegen die gängige Meinung, dass Bitcoin für illegale Aktivitäten ist. Michael Morell, der zuvor der amtierende Direktor der CIA war, sagte in "An Analysis of Bitcoin's Use in Illicit Finance", dass "die Blockchain-Technologie ein mächtiges, aber zu wenig genutztes forensisches Werkzeug für Regierungen ist, um illegale Aktivitäten zu identifizieren und Kriminelle vor Gericht zu bringen." In einem Gespräch mit Forbes vor der Veröffentlichung des Papiers machte Morell deutlich, dass es auch schwerwiegende geopolitische Auswirkungen für die USA gegenüber China geben wird, wenn sie Energie und Ressourcen darauf verschwenden, einem Gespenst hinterherzujagen, anstatt die Blockchain und Fintech im Allgemeinen zu nutzen, um die technologische und wirtschaftliche Basis des Landes aufzubauen. Konkret sagte er, dass "wir sicherstellen müssen, dass die konventionelle Weisheit, die über die illegale Nutzung von Bitcoin falsch ist, uns nicht davon abhält, die technologischen Veränderungen voranzutreiben, die es uns erlauben werden, mit China Schritt zu halten." In einem Interview mit The Cipher Brief sagte Morell: “Eines der Dinge, über die sich die Leute Sorgen machen, ist, dass Terroristen Bitcoin oder andere Kryptowährungen benutzen, um ihre Aktivitäten zu finanzieren. Es stellt sich heraus, dass nicht viel davon passiert. Ich denke, der wichtige Punkt ist - und wie es mit dem bin Laden-Zitat zusammenhängt - dass je mehr illegale Akteure - einschließlich Terroristen - über die Strafverfolgung und die geheimdienstliche Macht der Blockchain lernen, desto weniger werden sie Kryptowährungen auf illegale Weise nutzen. Sie werden von der Nutzung von Kryptowährungen abgehalten, so wie bin Laden von der Nutzung eines Mobiltelefons oder eines Festnetzanschlusses abgehalten wurde.

Die Verfolgung illegaler Bitcoin-Transaktionen ist einfacher als die Verfolgung illegaler Gelder, die mit "traditionellen Banktransaktionen" über Grenzen hinweg bewegt werden und "viel einfacher" als der Versuch, Bargeld zu verfolgen, so der Bericht. Eine Quelle in Morell's Bericht wurde zitiert, dass “wenn alle Kriminellen Blockchain verwenden würden, wir illegale finanzielle Aktivitäten auslöschen könnten." Und dies widerspricht der Erzählung, die die Behörden in den USA und in Europa derzeit haben, sowie den jüngsten Berichten von Krypto-Rückverfolgungsfirmen wie Chainalysis. Im Dezember 2020 sagte Chainalysis, das eng mit den Strafverfolgungsbehörden auf der ganzen Welt zusammenarbeitet, dass die Darknet-Märkte mehr als je zuvor mit Krypto verdient haben.   Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zu "Wie ermöglicht die Blockchain-Technologie eine verbesserte Überwachung durch Behörden?"

Wer ist der ehemalige CIA-Direktor, der die Blockchain befürwortet?

Der ehemalige CIA-Direktor ist Michael Morell, der die Blockchain-Technologie und ihre Überwachungsmöglichkeiten befürwortet hat.

Warum ist die Blockchain-Technologie ein Segen für die Überwachung?

Die Blockchain-Technologie ermöglicht eine transparente und lückenlose Nachverfolgung aller Transaktionen, was Betrug und illegale Aktivitäten erschwert und zur Aufdeckung beiträgt.

Wie kann die Überwachung verbessert werden durch Blockchain?

Durch unveränderliche, transparente Aufzeichnungen können Muster und abweichende Verhaltensweisen besser erkannt werden. Zudem können Verknüpfungen zwischen verschiedenen Individuen und Gruppen offenbart werden.

Gibt es Nachteile bei der Verwendung von Blockchain zur Überwachung?

Ein mögliches Problem ist die Anonymität, die viele Blockchain-Plattformen bieten. Obwohl Transaktionen zurückverfolgt werden können, sind die Identitäten der Beteiligten oft verschleiert.

Welche Zukunft hat die Blockchain-Technologie in der Überwachung?

Mit fortschreitender Entwicklung und Verfeinerung der Technologie ist es sehr wahrscheinlich, dass die Blockchain-Technologie eine immer größere Rolle in der Überwachung undCybersecurity spielen wird.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der frühere CIA-Direktor Michael Morell argumentiert in einer Analyse, dass die Verfolgung illegaler Bitcoin-Transaktionen durch die Blockchain-Technologie einfacher ist als die Verfolgung illegaler Gelder über herkömmliche Banktransaktionen. Er betont, dass die Vorteile der Blockchain-Technologie von den Regierungen genutzt werden sollten, um illegale Aktivitäten zu bekämpfen und die technologische und wirtschaftliche Basis des Landes zu stärken.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...