DeFi auf Cardano – Bondly machts möglich

13.12.2020 20:11 247 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • DeFi (Decentralized Finance) auf Cardano wird durch Bondly ermöglicht, das interoperable und transparente Finanzdienstleistungen anbietet.
  • Bondly nutzt die Cardano-Blockchain für schnelle Transaktionen und geringe Gebühren, um eine breitere Akzeptanz von DeFi zu fördern.
  • Die Partnerschaft zwischen Bondly und Cardano zielt darauf ab, DeFi-Lösungen sicherer und zugänglicher für Nutzer weltweit zu machen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Wie bereits berichtet rollt Cardano ein Paket von Updates unter dem Namen Goguen aus. Diese Updates beinhalten Smart Contracts, dezentrale Anwendungen und die Möglichkeit, native Token zu verwenden. Im Oktober gab das Team einen Zeitplan für die Veröffentlichung von Goguen bekannt, die noch vor Ende Februar 2021 erfolgen soll. IOHK, der Schöpfer von Cardano, twitterte nun, dass Bondly neue DeFi-Funktionen auf seine Plattform bringt. Er nannte diese Partnerschaft einen "großen Schritt" in der Mission des Unternehmens.

Mit der Bondly-Partnerschaft hat Cardano nun etwas, das bereits von Anfang implementiert wird. Bondly Finance, das vor allem für seine dezentrale Finanz (DeFi)-App-Plattform Polkadot bekannt ist, sieht in der Cardano-Kopplung eine Ergänzung zu seinen aktuellen Ethereum- und TRON-basierten Angeboten. Vor dem Start im Februar wird Bondly seinen BONDLY Token auf Cardano importieren. Weitere Schritte umfassen die Integration von BSwap und BONDProtect, Bondlys Handelsplattform, sowie dezentraler Treuhand- bzw. Käuferschutzprodukte.

Die Verbindung mit Cardano ist für Bondly von großer Bedeutung. Auf Ethereum haben derzeit Transaktionen, die ETH verwenden, Vorrang vor denen, die andere Token verwenden. Diese Einschränkung gibt es bei Cardano nicht. Wenn Goguen live geht, könnte Cardano also großer Konkurrent von Ethereum werden. IOHK kündigte am 8.

Dezember auch an, dass es noch eine weitere Partnerschaft mit einem anderen Unternehmen für sein Project Catalyst eingehen wird. So wird der DeFi-Lending-Markt Liqwid das erste Unternehmen sein, das mit der IOHK in diesem Projekt zusammenarbeitet. Die Vision des Catalyst Projekts ist es soll es für die Cardano-Community mehr Offenheit und Demokratie zu realisieren. Liqwid arbeitet bereits in der Cardano-Umgebung, um Nutzern eine Möglichkeit zu bieten, Vermögenswerte zu verleihen und zu leihen. Die Schritte von Cardano kommen zu einer Zeit, in der das Feld der dezentralen Finanzen stark am wachsen ist.

Wie in fast jedem wachsenden Markt bieten sich hier neue Chancen. Laut Dappradar ist Ethereum, auf dessen Blockchain der Großteil aller DeFi-Aktivitäten stattfinden, teuer. Das ist natürlich ein großes Problem gerade in einer Branche, deren Grundidee unter anderem darauf abzielt, Transaktionen günstiger zu gestalten. Zum Teil wurde DeFi entwickelt um das Problem zu lösen, dass auf Fiat-Währung basierende Vermögensübertragungen zu viel kosten.

Darüber hinaus wirkt sich das Kostenproblem direkt auf DeFi-Projekte aus. Laut Dappradar waren 85% der täglich aktiven Wallets in Ethereum DeFi-Apps. Auch die Ethereum-Aktivität erreicht Allzeithochs. Sowohl die Anzahl als auch der Prozentsatz der aktiven ETH-Adressen steigt seit über einem Jahr stetig an. Auch das Transaktionsvolumen ist gestiegen - laut Dappradar Ende November sogar um 1784% im Vergleich zum Vorjahr.

Cardano tritt mit seinen neuen Updates in einen spannenden Markt mit viel Potential ein. Wir sind gespannt, wie Cardano dieses Projekt umsetzen wird und welche Neuerungen sich dadurch für den DeFi Markt entwickeln werden. Bild via Pixabay/ Lizenz


FAQ zum Thema DeFi und Cardanos Kooperation mit Bondly

Was ist DeFi auf Cardano?

DeFi, oder dezentrale Finanzwirtschaft, auf Cardano bezieht sich auf finanzielle Dienstleistungen, die auf der Cardano-Blockchain betrieben werden, ohne dass eine zentrale Behörde erforderlich ist.

Was macht Bondly möglich?

Bondly ist eine blockchain-agnostische Plattform, die dezentrale Börsen ermöglicht. Die Integration mit Cardano ermöglicht Benutzern den Zugriff auf dezentrale Finanzdienstleistungen.

Wie funktioniert Bondly mit Cardano?

Bondly arbeitet zusammen mit Cardano an der Entwicklung von DeFi-Produkten. Nutzer können Bondly-Tokens auf der Cardano-Plattform staken und verdienen

Welche Vorteile bietet DeFi auf Cardano?

DeFi auf Cardano bietet erhöhte Sicherheit, niedrigere Kosten und verbesserte Interoperabilität im Vergleich zu herkömmlichen Finanzdienstleistungen.

Wo finde ich weitere Informationen zu DeFi auf Cardano und Bondly?

Weitere Informationen finden Sie auf den offiziellen Websites von Cardano und Bondly sowie auf verschiedenen Kryptowährungs-Nachrichtenwebsites.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Cardano is rolling out a package of updates called Goguen, which includes smart contracts, decentralized applications, and the ability to use native tokens. As part of this update, Cardano has announced a partnership with Bondly Finance, a decentralized finance platform, to bring new DeFi features to its platform. This move positions Cardano as a potential competitor to Ethereum in the DeFi market.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich zunächst über die Grundlagen von DeFi (Decentralized Finance) und verstehen Sie, wie es im Kontext von Kryptowährungen und Blockchain funktioniert.
  2. Forschung auf Cardano und seine Besonderheiten im Vergleich zu anderen Blockchain-Plattformen. Verstehen Sie seine Vorteile und warum es für DeFi attraktiv sein könnte.
  3. Bondly ist eine Plattform, die auf Cardano läuft und DeFi ermöglicht. Erfahren Sie mehr über ihre spezifischen Dienstleistungen und Produkte.
  4. Investieren Sie Zeit in das Verständnis der Risiken, die mit DeFi verbunden sind. Dies ist ein aufstrebender Sektor mit vielen Unbekannten und Potenzial für hohe Volatilität.
  5. Bevor Sie in DeFi auf Cardano investieren, sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein diversifiziertes Portfolio haben und nur Geld investieren, das Sie sich leisten können zu verlieren.