Coinbase Super Bowl-Werbung verursachte Ausfall auf der Plattform

14.02.2022 15:10 255 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Große Kryptounternehmen, darunter FTX, eToro, Crypto.com und Coinbase, haben während des Super Bowl 2022 Krypto-Werbung geschaltet. Die App von Coinbase stürzte nur wenige Sekunden nach der Vorführung eines einzigartigen Werbespots ab, der einen einzigen QR-Code zeigte, der bei seinem Super Bowl-Debüt über den Bildschirm hüpfte. Sobald der digitale Code gescannt wurde, leitete er Erstnutzer auf die Coinbase-Werbe-Website weiter, auf der eine zeitlich begrenzte Aktion mit kostenlosen Bitcoin im Wert von 15 Dollar für Neukunden und die Chance auf eine Verlosung von drei Millionen Dollar angeboten wird. Aber das riesige Publikum des Super Bowls, schätzungsweise 117 Millionen Menschen, stürzte die App nach dem Einloggen prompt ab und ließ viele Nutzer enttäuscht zurück.

Berichten zufolge kostet eine 30-Sekunden-Werbung beim Super Bowl LVI fast 6,5 Millionen Dollar. Das ist ein Anstieg von fast 1 Million Dollar gegenüber dem nächsthöheren Preis, der 2020 bei 5,6 Millionen Dollar lag. Der Coinbase-Werbespot war etwa eine Minute lang, also kann man sich ausrechnen, wie viel das gekostet haben muss. FTX, die von Sam Bankman-Fried gegründete Krypto-Börse, hat auch bei ihrem ersten Super Bowl-Werbespot keine Kosten gescheut: Die Super Bowl-Werbung könnte dazu geführt haben, dass sich mehr Menschen Kryptobörsen anschließen und somit mehr Bitcoin-Wallets erstellen. Laut dem On-Chain-Analyseunternehmen Santiment könnte ein Anstieg der täglich aktiven Bitcoin-Adressen ein positives Zeichen für den Bitcoin-Preis sein. Bitcoin-Verkäufer wurden aktiv, nachdem es den Käufern in der Vorwoche zweimal nicht gelungen war, die Marke von 45.000 Dollar zu überschreiten.   Bild@ Pixabay / Lizenz


FAQ rund um den Super Bowl-Ausfall von Coinbase

Was ist Coinbase?

Coinbase ist eine Krypto-Börse, auf der Nutzer Kryptowährungen wie Bitcoin kaufen, verkaufen und speichern können.

Welche Werbung hat Coinbase beim Super Bowl geschaltet?

Coinbase hat eine 60-sekündige Werbung beim Super Bowl 2022 geschaltet. Die minimalistische Anzeige zeigte lediglich das springende, lachende Logo der Börse.

Warum hat die Werbung einen Ausfall auf der Plattform verursacht?

Die Werbung führte zu einem enormen Ansturm auf die Plattform, der zu technischen Problemen und schließlich zu einem Ausfall führte.

Wie lange dauerte der Ausfall?

Der Ausfall dauerte mehrere Stunden. Coinbase arbeitete sofort daran, die Probleme zu beheben und die Plattform wieder zum Laufen zu bringen.

Welche Auswirkungen hatte der Ausfall auf Nutzer und Markt?

Die Nutzer waren vorübergehend nicht in der Lage, Transaktionen durchzuführen, was zu Frustration führte. Der genaue Effekt auf den Kryptomarkt ist schwer zu quantifizieren, kann aber bei solchen Ausfällen erheblich sein.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Große Kryptounternehmen wie FTX, eToro, Crypto.com und Coinbase schalteten während des Super Bowl 2022 Krypto-Werbung, wobei die Coinbase-App kurz nach der Ausstrahlung eines Werbespots abstürzte und viele Nutzer enttäuscht zurückließ. Diese Werbung könnte dazu führen, dass sich mehr Menschen Kryptobörsen anschließen und Bitcoin-Wallets erstellen, was ein positives Zeichen für den Bitcoin-Preis sein könnte.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...