Bitcoin kaufen noch einfacher: Kraken kooperiert mit Schweizer Bank

03.07.2020 17:42 715 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die Krypto-Börse Kraken will den Weg vom Euro zum Bitcoin so einfach wie möglich machen. In Kooperation mit der Schweizer Bank Incore können europäische Kunden per SEPA bezahlen. Wer Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen möchte, kann dies auf mehrere Arten tun. Eine beliebte Möglichkeit sind Krypto-Börsen, auf denen man online die verschiedensten Kryptowährungen kaufen und verkaufen kann. Dafür stehen als Zahlungsmethoden diverse Optionen zur Verfügung.

Für europäische Käufer ist neben Kreditkarte und Sofortüberweisung die SEPA-Überweisung eine beliebte und kostengünstige Möglichkeit. Die meist genutzte Krypto-Börse in Europa ist Kraken.   Das Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco bot als eines der ersten die Möglichkeit, Bitcoin gegen Euro zu tauschen. Kraken gehört zu den am längsten am Markt existierenden Kryptobörsen und gilt als eine der sichersten. Auf Coinmarketcap nimmt sie derzeit den vierten Platz unter den Top-Börsen ein, vor Binance, Coinbase Pro und Huobi Global. Was die Euro-Liquidität angeht, ist Kraken sogar Spitzenreiter.

Bitcoin-Paradies Schweiz

Erst im Juni hatte Kraken seine Position als größte Kryptowährungs-Exchange in Europa unterstrichen. Dabei zog das Unternehmen eine Parallele zur Schweiz, das als vertrauenswürdigstes Finanzzentrum der Welt gelte:
„Ähnlich wie Kraken selbst hat die Schweiz ein starkes Engagement für Privatsphäre und Sicherheit, wenn es um Finanzen und individuelle Angelegenheiten geht. Gleichzeitig glaubt es an die Eigenverantwortung.“
Bereits im Dezember 2019 führte Kraken den Schweizer Franken auf seiner Handelsplattform ein.

Damit ist CHF die sechste Fiat-Währung auf der Exchange. Ein weiterer Schritt, sich im europäischen Markt zu engagieren, war der Beitritt in die Crypto Valley Association, der führenden schweizerischen Institution für Blockchain und Kryptowährungen mit Sitz in Zug. Nun hat Kraken für seine Kunden eine weitere Möglichkeit geschaffen, Euros per SEPA-Überweisung auf die Exchange einzuzahlen. Den Service unterstützt das Bankhaus Incore.

Mit Incore hat sich Kraken das erste Schweizer Geldinstitut als Partner an Bord geholt. Das Unternehmen ist eine reine Transaktionsbank und bietet unter anderem Digital Asset Banking, Crypto Currency Services und Security Token Services an. Seit 2019 konzentriert sich Incore verstärkt auf Aktivitäten rund um digitale Vermögenswerte. Dies sind im wesentlichen Kryptowährungen, Tokenisierung und Blockchainanwendungen.   Im nächsten Schritt wollen Kraken und Incore bis zum dritten Quartal 2020 Einzahlungen in Schweizer Franken, Britischen Pfund und Kanadischen Dollars ermöglichen.

©Bild via Depositphotos 

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Kryptobörse Kraken ermöglicht ihren europäischen Kunden in Zusammenarbeit mit der Schweizer Bank Incore Einzahlungen per SEPA-Überweisungen, um den Kauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen so einfach wie möglich zu gestalten. Incore ist das erste Schweizer Finanzinstitut, das sich mit Kraken zusammengeschlossen hat, und bietet unter anderem Dienstleistungen im Bereich Digital Asset Banking und Kryptowährungen an.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...