Bitcoin-Halbierung 2024: Startet die nächste große Kursrallye?

24.01.2024 08:39 972 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Bitcoin-Halbierung 2024: Countdown und Termine in der Tabelle

Die Kryptowelt blickt gespannt auf das nächste große Ereignis im Bitcoin-Universum – die sogenannte Bitcoin-Halbierung. Dieses für die Miner bedeutsame Ereignis findet voraussichtlich in weniger als 90 Tagen statt. Zu diesem Zeitpunkt wird sich die Belohnung für das Minen eines Blocks von derzeit 6,25 BTC auf dann nur noch 3,125 BTC pro erfolgreich gemintem Block halbieren, wie die WirtschaftsWoche berichtet.

Die Bitcoin-Halbierung ist ein wiederkehrendes Ereignis, das etwa alle vier Jahre stattfindet und dazu beitragen soll, Inflation zu vermeiden und den Wert des Bitcoins langfristig zu steigern. Die genauen Auswirkungen dieses Mechanismus sind jedoch Gegenstand intensiver Diskussionen unter Experten und Investoren gleichermaßen.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Technische Analyse: Erstes Golden Cross für Bitcoin – Beginnt nun die Kursrallye?

In einer technischen Analyse hat BTC-ECHO kürzlich über ein bullisches Chartsignal namens "Golden Cross" berichtet. Dieser Indikator aus der Charttechnik könnte einen bevorstehenden Aufwärtstrend ankündigen. Besonders erwähnenswert dabei ist, dass dieses Signal zum ersten Mal in der Geschichte von Bitcoin im Wochenchart und nicht im täglichen Handelschart erschienen ist.

BTC-ECHO erörtert detailliert sowohl historische Beispiele als auch mögliche Szenarien für zukünftige Preisentwicklungen, die auf diesem Signal basieren könnten. Obwohl solche Signale keine Gewährleistungen bieten, dienen sie als Hinweise dafür, ob in naher Zukunft mit einem Anstieg des Bitcoin-Kurses gerechnet werden kann oder ob diese möglicherweise überbewertet werden.

Bitcoin-Halbierung: Verläuft alles nach Plan – explodiert der BTC-Preis 2024 auf 100.000 US-Dollar?

Finanzen.net diskutiert eine weitere spannende Fragestellung rund um die anstehende Bitcoin-Halbierung: Ist es möglich, dass der Preis eines einzelnen Bitcoins bis Ende 2024 bzw. Anfang 2025 tatsächlich auf über 100.000 US-Dollar steigt? Der Artikel präsentiert verschiedene Analysteneinschätzungen sowie deren Argumente für und gegen eine solche Preisentwicklung.

Einer der Gründe für einen möglichen Preisanstieg könnte etwa eine positive Entwicklung durch geldpolitische Entscheidungen oder eine zunehmend breitere Akzeptanz von Bitcoin-ETFs innerhalb der Finanzbranche sein. Dies könnte zu einer Verminderung des Verkaufsdrucks führen und somit das Potenzial für Preisanstiege erhöhen.


Bitte führen Sie stets Ihre eigene sorgfältige Prüfung (Due Diligence) durch, wenn es um finanzielle Spekulationen geht, besonders mit volatilen Vermögenswerten wie Kryptowährungen; kein Investment sollte ohne gründliche Recherche getätigt werden.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

xrp-am-scheideweg-kritische-unterstuetzung-bedroht-wird-ripple-widerstehen

XRP am Scheideweg: Kritische Unterstützung bedroht – Wird Ripple widerstehen?

XRP Kurs Prognose: Kann der Ripple Kurs jetzt bullisch abprallen? Die aktuelle Lage des XRP-Kurses ist angespannt, da er sich an...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

datenschutz

Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick Allgemeine Hinweise Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

impressum

Impressum

Kontakt-Adresse Peak Solutions Group AGDammstr. 166300 ZugSchweiz E-Mail:info@coinkurier.de Vertretungsberechtigte Person(en) Sergej Heck, Geschäftsführer Handelsregister-Eintrag Eingetragener Firmenname: Peak Solutions Group AG Handelsregister Nr: CHE-202.322.728 Mehrwertsteuer-NummerCHE-202.322.728 MWST Die Rechte für die...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...