Bitcoin (BTC) wird allgegenwärtig! Die Simpsons erklären Blockchain und Kryptowährungen:

24.02.2020 12:42 336 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die neuste Folge der Kult-Zeichentrickserie "Die Simpsons" enthält ein Segment über Blockchain und Kryptowährungen. Dabei wird der Themenkomplex den Zuschauern auf lustige Weise erklärt: Bitcoin (BTC) und Kryptowährungen sind längst ihrem ursprünglichen Nischendasein als interessantes Experiment weniger engagierter Kryptographen entwachsen und werden  inzwischen sogar im popkulturellen Mainstream behandelt.

Die Simpsons erklären Kryptowährungen

Das jüngste Beispiel: In der neusten Folge der Kult-Zeichentrickserie die Simpsons (Staffel 31 Episode 13) gibt es einen knapp zweiminütigen Abschnitt, in dem Blockchain und Kryptowährungen unterhaltsam erklärt werden. Homer Simpsons Tochter Lisa bekommt in der besagten Szene einen Film gezeigt, in dem Jim Parsons, der "geliebteste Wissenschaftler des Fernsehens", das Thema mit Unterstützung eines sprechenden Buchs erläutert. Ein Witz dabei ist natürlich, dass Parsons nicht wirklich ein Wissenschaftler ist, sondern nur in der Serie "The Big Bang Theory" einen solchen spielte.

Zum Schluss der Szene wird ein langer Text eingeblendet, der sich erstmal über die Sprache von Krypto-Anhängern lustig macht: Kryptowährung ist ein System das nicht auf einer nicht-Kryptowährung zentralen Behörde beruht, sondern stattdessen auf einem nicht zentralisierten verteilten Konsens von Kryptowährungs-Besitz beruht. Das Wort "Kryptowährung" wiederholt zu benutzen, wenn man Kryptowährung beschreibt, lässt es so aussehen, als hätte man ein Kryptowährungs-Anfängerkonzept von Kryptowährung. Nun, das ist ein totaler Haufen Kryptowährung. 

Kennen die Simpsons-Macher Satoshi Nakamotos Identität?

Weiter unten in dem Text wird noch der hohe Energieverbrauch durch Mining kritisiert, der zugelassen werde, während man andererseits (Plastik-) Strohhalme verbiete. Möglicherweise interessant ist allerdings der letzte Satz: In dem ganzen Segment wird keine konkrete Kryptowährung direkt beim Namen genannt, doch am Ende des Textes erfolgt eine eindeutige Anspielung auf Satoshi Nakamoto, den mysteriösen Erfinder von Bitcoin.

Nur ein Witz, oder wissen die Simpsons-Macher tatsächlich etwas über ihn? "Also haben wir große Gebäude voller Energie schluckender luftgekühlter Computer, die nutzlose Mathe-Probleme lösen. Aber jetzt können wir keine Strohhalme haben?! Also wir wissen, wer Satoshi ist, sagen es aber nicht." https://www.youtube.com/watch?v=ovyMzT8rS8w

Kryptowährungen in Film und Fernsehen

Kryptowährungen wurden auch zuvor schon in die Handlung von Filmen und Serien eingebaut.

Da wäre beispielsweise StartUp, eine 2016 gestartete Serie von bislang drei Staffeln mit Martin Freeman (bekannt aus Sherlock und Der Hobbit), in der ein fiktiver GenCoin eine wichtige Rolle spielt. Außerdem wurde 2019 ein Spielfim namens Crypto veröffentlicht, in dem die Schauspieler Luke Hemsworth, Bruder des Thor-Darstellers Chris Hemsworth, und Kurt Russel, bekannt aus dem Action-Klassiker Die Klapperschlange, wichtige Rollen spielen. In dem Film kommen illegale Krypto-Geschäfte der russischen Mafia vor.

Glaubst Du, dass solche Erwähnungen in Film und Fernsehen einen großen Beitrag dazu leisten, Bitcoin zum Durchbruch zu verhelfen? Schreib uns Deine Gedanken dazu in die Kommentarspalte! © Bild via Themeplus, Flickr.comLizenz, editiert

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

In der neuesten Folge der Serie "Die Simpsons" wird in einem zweiminütigen Segment auf humorvolle Weise über Blockchain und Kryptowährungen erklärt. Es werden jedoch keine konkreten Kryptowährungen beim Namen genannt, sondern lediglich eine Anspielung auf Satoshi Nakamoto, den mysteriösen Erfinder von Bitcoin, gemacht.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...