Bitcoin (BTC) aus dem Weltall: Jetzt 25 mal schneller!

07.05.2020 16:19 263 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Blockstream Satellite, ein Programm der Bitcoin (BTC)-Entwicklerfirma Blockstream, hat ein bahnbrechendes Update bekommen. Dadurch soll man von nun rund 25 mal schneller die BTC-Blockchain aus dem Weltall herunterladen können: Blockstream, das wahrscheinlich bedeutendste Unternehmen in der Entwicklung von grundlegender Bitcoin (BTC)-Technologie (z.B. Liquid Sidechain), hat sein Satellitenprogramm stark verbessert, wie aus einer Ankündigung von dieser Woche hervorgeht.

Blockstream Satellite 2.0 ist am Start

Das im August 2017 gestartete Projekt Blockstream Satellite ermöglicht den Empfang der Bitcoin-Blockchain aus dem Weltall. Somit wird die Abhängigkeit der Kryptowährung vom Internet ein Stück weit gebrochen. Ende 2018 kam es zu einem großen Update, durch das man die Blockchain seitdem auch in Asien und Australien empfangen kann. Außerdem wurde die Möglichkeit eingeführt, Daten nicht nur zu empfangen, sondern auch zu senden. Für diesen Dienst bezahlt man über Bitcoins Lightning Network.

Nun ist das Projekt in seine 2.0-Phase übergegangen. Durch zahlreiche Verbesserungen soll die Datenrate nun über 25 mal schneller sein als zuvor. So wurde etwa ein zusätzlicher Satellit angeschafft und die Transaktionsdaten würden nun effizienter komprimiert werden. Die vielleicht beste Neuerung: "Anstatt von den Benutzern zu verlangen, ihre Bitcoin-Full Nodes für die erste Synchronisierung mit dem Internet zu verbinden - wie es bei 1.

0 der Fall war - ermöglicht Blockstream Satellite 2.0 jetzt die vollständige historische Synchronisierung! Benutzer von Blockstream Satellite können eine Bitcoin-Full Node anschließen und die gesamte Bitcoin-Blockchain vollständig herunterladen, vom ursprünglichen Genesis-Block von 2009 bis hin zu den neuesten Transaktionen von heute... absolut kein Internet erforderlich!"

Bitcoin (BTC)-Code im ewigen Eis sicher bewahrt

Mithilfe von Blockstream Satellite kann man also am Bitcoin-Netzwerk teilhaben, selbst wenn das Internet vorübergehend ausfallen sollte.

Aber auch für die Möglichkeit eines absoluten Katastrophenfalls besitzt BTC seit kurzem eine Art Backup. GitHub, die bekannten Plattform für Software-Entwickler, sorgt dafür, dass die Bitcoin-Technologie wahrscheinlich auch einen Atomkrieg überleben würde. Jenseits des Polarkreises, auf der Insel Spitzbergen, lagert das "GitHub Archive Program" den Code zahlloser Open Source-Projekte ein. Mit dabei im "2020 Arctic Vault program" sind beispielsweise Programmiersprachen wie Python, aber eben auch Bitcoin. Am zweiten Februar dieses Jahres wurde ein Snapshot des zu konservierenden Codes aufgenommen. Er wird nun auf Filmrollen gespeichert, die eine Lebensdauer von über 1.

000 Jahren haben sollen. Spitzbergen ist eine abgelegene, demilitarisierte Zone, was die Insel, welche zu Norwegen gehört, besonders sicher macht. Die Filmrollen werden zudem in einer aufgegebenen Kohlemine unter dicken Permafrostböden sicher aufbewahrt. Hast Du schon einmal die Bitcoin-Blockchain per Satellit empfangen? Schreib uns Deine Erfahrungen damit in die Kommentarspalte! © Bild via Mark Freeth, Flickr.

com
Lizenz, editiert

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Blockstream Satellite, ein Programm der Bitcoin-Entwicklerfirma Blockstream, hat ein Update erhalten, das den Download der BTC-Blockchain aus dem Weltall um das 25-Fache beschleunigt. Das Programm ermöglicht den Empfang der Bitcoin-Blockchain aus dem Weltall und reduziert die Abhängigkeit von der Internetverbindung.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

ist-ethereum-vor-dem-aus-die-zukunft-der-kryptowaehrung

Ist Ethereum vor dem Aus? Die Zukunft der Kryptowährung

Einführung in die Welt von Ethereum Die Kryptowährung Ethereum, auch bekannt als Ether, hat seit ihrer Einführung im Jahr 2015 eine...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

naechster-bitcoin-ausverkauf-btc-guthaben-von-binance-steigt-in-einem-monat-um-15-mrd-dollar

Nächster Bitcoin-Ausverkauf? BTC-Guthaben von Binance steigt in einem Monat um 1,5 Mrd. Dollar

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat laut der On-Chain-Überwachungsressource Coinglass im vergangenen Monat einen Anstieg des Bitcoin...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

onecoin-konstantin-ignatov-festnahme

EILMELDUNG: OneCoin-Mastermind Konstantin Ignatov festgenommen

Neben BitConnect gilt OneCoin wohl als das prominenteste Beispiel eines Pyramidensystems in der Kryptowelt. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...