Binance friert gestohlene XRP im Wert von Millionen ein: Ein Schritt gegen Krypto-Kriminalität

05.02.2024 00:37 816 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Binance schlägt zurück: Millionen an gestohlenen XRP-Token gesichert!

Der Kryptoraum wurde kürzlich von einem Hack erschüttert, in den der Ripple-Mitbegründer Chris Larsen verwickelt war und der zum Diebstahl von über 112 Millionen Dollar in XRP-Token führte. Vor Kurzem hat nun Binance XRP im Wert von 4,2 Millionen Dollar im Zusammenhang mit dem Diebstahl eingefroren. Obwohl der Schritt nur einen kleinen Teil der gestohlenen Gelder betrifft, zeigt er eine wichtige gemeinsame Anstrengung, um die Auswirkungen des Hacks zu mildern.

Der neue CEO von Binance, Richard Teng, betonte, wie wichtig es ist, in solchen Situationen sofort zu handeln. Unter seiner Leitung identifizierte und sperrte die Börse die mit dem Diebstahl in Verbindung stehenden Konten. Durch proaktive Maßnahmen und Zusammenarbeit steht Binance an der Spitze der Bemühungen, die Sicherheit zu verbessern und zukünftige Verstöße zu verhindern.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

XRP Millionär werden im Jahr 2024? Jetzt den Ripple Coin kaufen, da ein Analyst Potenzial vorhersagt?

Eine Investition in Kryptowährungen wie XRP gleicht oft einer Achterbahnfahrt, bei der manche hoffnungsvoll sind, über Nacht zum Millionär zu werden. Ein Artikel auf CoinPro.ch beschäftigt sich detailliert mit dem Potenzial des Ripple Coins für das Jahr 2024 basierend auf verschiedenen Preisprognosen.

Graham Rodford, CEO der regulierten britischen Börse Archax, prognostiziert beispielsweise ein enormes Wachstumspotenzial für das XRP Ledger bis ins Jahr 2025; das Transaktionsvolumen könnte bis dahin sogar bis zu 50 Billionen Dollar erreichen, was vier- oder fünfstellige Preise pro Token bedeuten könnte, wenn diese Prognose zur Realität würde.

XRP-HODLer in Sorge - fällt der Kurs weiter? ADA und NUGX mit bullischem Momentum

Auf finanzen.net wird berichtet, dass trotz eines möglichen Aufschwungs durch SEC-Entscheidungen bezüglich Bitcoin-ETFs einige Projekte, inklusive Ripple (XRP), eher Marktrückgänge erlebt haben, wegen Spekulationen um die Einführung eines Spot Exchange Traded Funds (ETF).

Nebenan positionieren sich Konkurrenten wie Cardano (ADA) sowie NuggetRush (NUGX) als potenzielle Alternativen, die ehrgeizige Ziele setzen, um XRPs Marktanteil herauszufordern. Letztere konnten bereits beachtliche Erfolge während ihrer finalisierten Phase ihres Presales zeigen, indem sie mehr als 166 Millionen Tokens verkauften, von denen jeder lediglich 0,018 US-Dollar kostete.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

jpmorgan-chase-nutzt-chatgpt-inspirierte-ki-fuer-die-anlageberatung

JPMorgan Chase nutzt ChatGPT-inspirierte KI für die Anlageberatung

JPMorgan Chase, eine der größten Banken der Welt, unternimmt Berichten zufolge einen bedeutenden Schritt in Richtung KI-gesteuerter Finanzdienstleistungen. Die Bank...

stellar-veroeffentlicht-neue-open-source-auszahlungsplattform

Stellar veröffentlicht neue Open-Source-Auszahlungsplattform

Stellar, das Blockchain-basierte Zahlungsnetzwerk, hat die "Stellar Disbursement Platform" eingeführt, eine Open-Source-Initiative, die darauf abzielt, globale digitale Auszahlungen zu beschleunigen,...

bitcoin

Bitcoin – eine Analyse

Bitcoin ist die erste dezentrale Digitalwährung. Die auf Kryptographie beruhende Währung wurde 2009 veröffentlicht und gewinnt seitdem von Jahr zu...

datenschutz

Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick Allgemeine Hinweise Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn...

preisanalyse-wird-bitcoin-weiter-fallen

Preisanalyse: Wird Bitcoin weiter fallen?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage diese Woche lautet: Ist BTCs Korrektur vorbei? – Wir schauen mal genauer hin. Um sich...

dogecoin-steigt-um-2-nachdem-elon-musks-biografie-zeigt-dass-er-doge-finanziert-hat

Dogecoin steigt um 2%, nachdem Elon Musks Biografie zeigt, dass er DOGE finanziert hat

Dogecoin (DOGE) has experienced a notable 3% surge in its value, and the crypto community is buzzing with excitement over...

eilmeldung-bitcoin-bricht-aus

EILMELDUNG: Bitcoin bricht aus!

Just in diesem Moment befindet sich Bitcoin in einem volumengetriebenen Breakout! Wie sieht die unmittelbare Zukunft für Bitcoins Preisentwicklung aus? Vor...

elon-musk-bitcoin-und-die-wall-street

Elon Musk, Bitcoin und die Wall Street

Elon Musk hat dazu beigetragen, Kryptowährungen in den Augen der Wall Street-Investoren zu legitimieren. Jetzt machen seine Tweets denselben Investoren Angst! Etwa...

impressum

Impressum

Kontakt-Adresse Peak Solutions Group AGDammstr. 166300 ZugSchweiz E-Mail:info@coinkurier.de Vertretungsberechtigte Person(en) Sergej Heck, Geschäftsführer Handelsregister-Eintrag Eingetragener Firmenname: Peak Solutions Group AG Handelsregister Nr: CHE-202.322.728 Mehrwertsteuer-NummerCHE-202.322.728 MWST Die Rechte für die...

xrp-am-scheideweg-kritische-unterstuetzung-bedroht-wird-ripple-widerstehen

XRP am Scheideweg: Kritische Unterstützung bedroht – Wird Ripple widerstehen?

XRP Kurs Prognose: Kann der Ripple Kurs jetzt bullisch abprallen? Die aktuelle Lage des XRP-Kurses ist angespannt, da er sich an...